-->

[Kurz-Rezension] Hinter den Buchstaben von Felicitas Brand



Verlag: bittersweet
Original-Titel: Hinter den Buchstaben
Seitenanzahl: 78
Preis: 1,49€ (eBook) 
ASIN: B00QWVSHZG
Erscheinungsdatum: 14. Januar 2015
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
kaufen? Amazon


Klappentext:
Himmelsgrün – Buchgeflüster – Winterfrühling...
Faith fühlt sich nur an einem Ort wirklich wohl: in der Bibliothek. Doch plötzlich befindet sie sich in den Geschichten, die hinter den Buchstaben liegen. Und sie soll ausgerechnet den legendären (und extrem charmanten) Robin Hood retten.

 



Schreibstil: Der Schreibstil von Felicitas Brandt hat mir sehr gut gefallen. Das eShort lies sich ohne Probleme schnell lesen. Vielleicht ein bisschen zu schnell.
Geschrieben ist die Geschichte aus Sicht von Faith.

Meinung: Die Idee in Büchern reisen zu können gefällt mir sehr gut und wenn dann auch noch die Geschichte von Robin Hood hierfür ausgesucht wird, bin ich schnell Feuer und Flamme. Noch dazu wenn man es so süß schreibt wie Felicitas Brandt.
Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Grade Faith hatte meine Lacher auf ihrer Seite, ich würde gern mehr von dieser Protagonistin lesen. Robin Hood und der Rest seiner Truppe, die man so kennt, haben mir gut gefallen. Für eine Kurzgeschichte waren die Charaktere so gut ausgearbeitet, dass selbst Nicht-Fans mit ihnen etwas anfangen können. (Obwohl es stellenweise ohne Vorkenntnisse vielleicht ein klein wenig verwirrend sein könnte.) Sky hat mich zu erst ein wenig rätseln lassen und ich hab ihm doch wirklich nicht getraut. 
Für alle die Bücher und deren Geschichten mögen, ist dieses eShort wohl ein kleiner Leckerbissen. Das Potenzial was die Geschichte aufweißt, wird durch die kurze Handlung vielleicht nicht zur Gänze ausgeschöpft. Denn für Faith gibt es noch eine ganze Unendlichkeit an Geschichten in die sie reisen könnte.

Positiv: Tolle Idee. Eine Kurz-Geschichte mit Überraschungen!
Negativ: Mal wieder zu kurz! :)


Fazit: Wer gern in Geschichten eintaucht, sollte sich diesen kleinen Leckerbissen auf keinen Fall entgehen lassen.




Kommentare:

  1. Hi Liebes,

    eine tolle Rezension. =) Ich finde die Bittersweets hören sich alle so toll an *_* Dabei bin ich ja eigentlich kein Kurzgeschichten-Fan, aber die reizen mich ja dann schon :D

    Und dann habe ich noch einen Tag für dich, falls du Lust & Zeit hast & ihn noch nicht gemacht hast :D Der geht auch schnell xD
    http://michasbuechertraeume.blogspot.de/2015/03/getaggt-versatile-blogger-award.html

    Soooo, diese Woche komme ich noch zum Kommentieren vorbei *fest vorgenommen hab* :-*

    Glg dalass *drück dich*
    Micha <3

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Genauso habe ich das Buch auch empfunden. Es war wundervoll, aber auch rätselhaft mit tollen Protas. Was will man mehr?!
    Das erinnert mich daran, dass ich mir noch die Februar und März bittersweets vornehmen muss :D

    Liebe Grüße,
    Tascha

    AntwortenLöschen