-->

[Kurz-Rezension] Die Stiefmutter - Brüderchen und Schwesterchen (Märchen neu erzählt - Band 2) von Katharina Gerlach




Verlag: Independent Bookworm
Englischer Titel: The Stepmother: Little Brother, Little Sister (Treasures Retold Book 2)
Seitenanzahl: 82
Preis: 5,99€ (Taschenbuch)
           2,99€ (eBook) 
AISN: B00QE56TDW
Erscheinungsdatum: 24. Dezember 2014
Altersempfehlung: keine Angaben
kaufen? Amazon





Klappentext:
Es war einmal in einer Welt, in der Magie und Technik mit unerwarteten Konsequenzen aufeinander treffen... 
Selbst mit ihren Hexenkräften gelingt es Isabel nicht, die Spur ihrer ausgerissenen Stiefkinder zu entdecken. Verzweifelt wandert sie durch den Alten Wald, der von freundlicher und bösartiger Magie durchzogen ist, um das Land in den Bergen zu erreichen, das sie als junge Frau verließ. Bald stellt sie fest, dass eine gefährliche Kreatur das Bergvolk im Griff hat. Werden ihre Kräfte reichen, um ihre Kinder wiederzufinden und das Königreich zu retten, das sie liebt? 
Was wäre, wenn die Brüder Grimm die Stiefmutter in “Brüderchen und Schwesterchen” falsch dargestellt hätten? 
Quelle: Amazon
 


Schreibstil: Der Schreibstil hat mir schon im ersten Band sehr gut gefallen und der zweite Teil der Märchen-Reihe ist natürlich genauso gut geschrieben und lässt sich leicht lesen.
Geschrieben ist die Geschichte aus Sicht der Stiefmutter.

Meinung: Das Märchen basiert auf dem Original "Brüderchen und Schwesterchen". Ich kannte es noch nicht. Habe es mir danach jedoch auch durchgelesen. Daher kann ich sagen, dass die Umsetzung wieder einmal gelungen ist.
Die Welt der schwindenden Magie hat mir etwas leid getan, weil sie so von der Technik verdrängt wird. Ich bin ein Fantasy-Fan durch und durch und die ersten Seiten mit dem Alten Wald waren klasse. Dennoch ist die Idee mit der Technik nicht minder fesselnd und ich bin froh hier mit den Märchen-Neuerzählungen von Katharina meine ersten 'ganz kleinen' Gehversuche im Steampunk zu machen. :)
Die Stiefmutter, Isabel, aka gute Hexe mit schwindenden Kräften hat mich voll überzeugt. Ich mochte sie von den ersten Seiten an. Ich habe mit ihr gelitten, auf der Suche nach ihren Stiefkinder und der Tatsache, dass sie der Tod ihres Mannes nicht mehr loslässt und sie so einiges dafür in Kauf nimmt um ihn hin und wieder zu sehen. Auch ihre Vergangenheit hat mich sehr überrascht. Sämtliche andere Charaktere der Geschichte waren toll ausgebaut und rundeten das positive Leseerlebnis ab.
Eine solch spannende Kurzgeschichte findet man selten und die aufbauende Spannung entlädt sich in einem tollen Finale, bei dem ich (so unter uns gesagt) fast geweint hätte. Wer spannende Neuerzählungen von Märchen sucht, der sollte sich die Geschichten von Katharina Gerlach nicht entgehen lassen. Dieses zweite Märchen ist sogar noch besser als das Erste.
Mit im Gepäck: Die Bonus-Geschichte - Sterntaler, zusätzlich zum Original-Märchen.

Positiv: DIESES COVER! ♥ Ich liebe es! (ja Fangirl^^) Die 'neuen' Märchen von Katharina beinhalten auch immer das Original, man schlägt hier also zwei Fliegen mit einer Klappe, wenn man noch nicht viele alte Märchen besitzt. :)
Negativ: Nichts... gut vielleicht war auch diese Geschichte einfach wieder viel zu kurz! :D Aber es ist alles auf dem Punkt gebracht wurden und diese Neuerzählungen faszinieren mich einfach. Zumal Katharina hier eine ganz tolle Welt schafft!


Fazit: Dieses 'neue' Märchen hat alles was man sich nur wünschen kann und noch so viel mehr!

Reihe: -Schätze neu erzählt-
            1. Der Zwerg und die Zwillinge [Meine Rezension]
            2. Die Stiefmutter
            3. Des Königs Mechanikerin

            4. Die Waldhütte (erscheint voraussichtlich am 17. Juni 2015)

Band 3 und 4 der Märchen-Neuerzählungen




Vielen Dank an Katharina Gerlach für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares. 

Kommentare:

  1. Ich freue mich so sehr, dass dir meine Märchen gefallen. Ich weiß, dass sie eigentlich viel zu kurz sind. Das sagt mir ein Freund aus den USA auch dauernd, aber wenn ich sie länger mache, ärgert sich meine innere Muse, weil ich nicht schnell genug fertig werde.

    AntwortenLöschen
  2. P.S.: es kann sein, dass ich den Veröffentlichungstermin für den vierten Band noch ein wenig nach hinten verschieben muss. Das hängt ein wenig davon ab, wie schnell der Text aus dem Lektorat und Korrektorat zurück ist. Leider erlaubt Amazon nur drei Monate Vorlauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh warte, ich ändere es noch in "voraussichtlich...". :D Hoffe jedoch, dass es nicht länger dauern wird. ♥

      Löschen
    2. Wie ich gerade erfahren habe kann ich den Veröffentlichungstermin bei Amazon nicht verschieben, ohne eine derbe Strafe. Nun ja, damit liegen dann andere Projekte eine Weile auf Eis, damit Band 4 rechtzeitig fertig ist.

      Löschen
    3. o.O Nicht deren Ernst?
      Ich hoffe, dass alles klappt mit dem vierten Band. Eine Strafe wäre wirklich ärgerlich. *drück dir die Daumen*

      Löschen
  3. Yeah toll Rezi Liebes =)
    Mir hat das Märchen auch so gut gefallen =) Aber das weißt du ja ^^
    Ich werde mir dann auch bald mal den ersten Band gönnen =)
    Und dann freuen wir uns auf das dritte Märchen =)

    LG Sunny <3
    *drück dich*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich. Ich beeile mich auch mit den nächsten Bänden.

      Löschen
  4. Hi liebe Katja,

    die Rezension hört sich toll an. In Sunnys Buchmesse-Paket waren ja 2 gratis E-Books dabei, die habe ich auch schon aufm Kindle. Muss nur noch die Zeit fürs lesen finden. =)

    Glg ❤
    Micha

    AntwortenLöschen