-->

[Rezension] Deine letzte Nachricht. Für immer. von Emily Trunko / Illustrator Zoë Ingram




Verlag: Loewe
Original-Titel: The Last Message Received
Übersetzer: Nadine Mannchen
Seitenanzahl: 176 (Hardcover) 
Preis: 14,95€ (Hardcover) 
           11,99€ (eBook) 
ISBN-13: 978-3-7855-8607-5
Erscheinungsdatum: 18. September 2017
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
kaufen? Thalia I Amazon
Erhältlich auch in deiner Buchhandlung vor Ort!



Die letzten Worte, die wir von einem geliebten Menschen erhalten, gehören zu den Erinnerungen, die uns am meisten aufwühlen.
Nach Ich wollte nur, dass du noch weißt ... erscheint nun auch die Internetsensation The Last Message Received der jungen Amerikanerin Emily Trunko als Geschenkbuch. Diese Sammlung vereint die emotionalsten Textnachrichten des Tumblr-Blogs, wunderschön gestaltet durch zahlreiche Illustrationen und modernes Handlettering. Ein ganz besonderes Jugendbuch, das zu Herzen geht und lange nachhallt.
In ihrem Tumblr-Blog The Last Message Received veröffentlicht die 16-jährige Emily Trunko die letzten Nachrichten von geliebten Menschen und deren bewegende Hintergrundgeschichten: die allerletzten Zeilen vor einer Trennung, einem Abschied oder dem Tod. Diese Texte berühren die Seele. Sie machen nachdenklich, aber geben auch Hoffnung. Und sie erinnern daran, den Menschen, die uns wichtig sind, jeden Tag unsere Liebe zu zeigen.
Quelle: Loewe





Schreibstil:
Ein wirklicher Schreibstil ist hier natürlich nicht vorhanden. Dafür gibt es wieder wundervolle Illustrationen, die das Buch zu einem echten Highlight machen.
Lesen lässt sich das Buch in Lichtgeschwindigkeit.

Meinung:
Ich habe die neue Sammlung von Emily Trunko schon sehnsüchtig herbei gesehnt, mit freudiger und auch schon trauriger Erwartung. Kein Buch hat mir vor dem Öffnen wohl so viel Angst gemacht, wie dieses und dennoch konnte ich es nicht wieder aus der Hand legen.
In Deine letzte Nachricht. Für immer. gibt es kurze und auch längere Texte. Zu einigen gibt es noch eine Erklärung, weshalb mir diese Texte meist noch näher gegangen sind. Andere Texte hingegen sprechen einfach für sich und ohne eine Erklärung macht man sich als Leser enorm viele Gedanken über die gedruckten Worten.
Dieses Buch schafft es nicht, dass der Leser nicht berührt wird. Schmerzvoll muss man hier verfolgen, was für einen Lauf Leben nehmen können und auch, dass manche Einsender der Texte sich noch Jahre nach eben diesen letzten Worten fragen - was wäre wenn? 

Bei Deine letzte Nachricht. Für immer. bleibt kein Auge trocken, wenn man sich wirklich mit dem Schmerz, Leid oder der Wut der Personen befasst. Es gibt viele verschiedene Arten von letzten Nachrichten, ob es sich dabei um die letzten Worte des Partners, der besten Freundin oder eines wichtigen Familienmitgliedes handelt. Letzte Worte entstehen aus so unterschiedlichen Situationen, dass auch ich mich hier wiedergefunden habe und das wird auch auf jeden anderen zutreffen, der dies liest!
Viele der lieb gemeinten letzten Worte, haben sich so in mein Herz gebrannt und die meist kurzen Erklärungen danach, haben es mir wieder gebrochen. Ich würde diese Sammlung jeden weiter empfehlen, der auch nur kurz überlegt hat, ob er es lesen soll. Denn die Antwort auf diese Frage lautet einfach JA! Vielleicht können Euch diese Worte helfen und egal in welcher Situation Ihr Euch befindet, es ist tröstend zu lesen, dass es auch anderen Menschen auch so geht.

Fazit:
Schmerzvoll, berührend, schön... dieses Buch ist wie eine Sucht!





Weitere Rezensionen:


Vielen Dank an Loewe für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Hallo Katja,

    ich finde das Buch klingt ganz wundervoll <3 Ich werde es mir auf jeden Fall nochholen!

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky,

      wenn du das interessant findet und "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." noch nicht kennst, dann empfehle ich dir auch das Buch! Beide ganz wundervolle Sammlungen! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Liebes <3
    Gestern Ina heute du...aktuell scheint ihr euch verbündet zu haben, wenn es darum geht, mich total neugierig auf ein Buch zu machen. :P Nach so einer tollen Rezi kann man ja gar nicht lang überlegen, sondern man mag es sofort lesen.
    Danke dafür.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebes :)

      Oh, dann muss ich unbedingt bei Ina vorbei und mir den Link holen. :D Und ich hoffe, dass du mir glaubst, aber das ist wirklich keine Absicht. *lacht* Aber ich freue mich, dass wir dich überzeugen können. :)
      Du musst es einfach lesen, es wird dir gefallen! :)

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  3. Hallo Katja,

    meine Rezension darfst du sehr gerne unter deiner verlinken.

    Liebe Grüße Anette

    AntwortenLöschen