-->

[Monatsrückblick] Januar 2016

Gesamt: Gelesen im Januar 11 Bücher, 3555 Seiten. Im Durchschnitt 115 Seiten am Tag. 
Für den Start ins neue Jahr wirklich gut, aber schon beängstigend wie schnell der Januar rum ist. o.O Ich hab mich aus der Flaute von Dezember wieder heraus gearbeitet und freu mich so viele tolle Bücher gelesen und auch fast alle rezensiert zu haben.


Zu "Begleiterin für eine Nacht" wird es allerdings keine Rezension geben. Aber an dieser Stelle ein kurzes Fazit. Es gibt eine unglaubliche Flut von Erotik-Büchern auf dem Markt, doch ist es schwer ein Buch zu finden, was etwas höhere Ansprüche hat. In diesem Buch wirkt sehr viel, extrem lächerlich. Die Story ist nett, aber von der ersten bis zur letzten Seite unglaublich vorhersehbar. Auch die Protagonisten sind, ich muss es einfach sagen, ein Witz. Sie sind oberflächlich und handeln ohne Sinn und Verstand. Wer kurzweilige, oberflächliche Unterhaltung im Bereich Erotik sucht, der kann sich gern dieser Kurzgeschichte widmen.


Platz eins geht diesen Monat an "Witch Hunter"


Platz zwei geht an den ersten Band von "Love & Lies - alles ist erlautb". Und der dritte Platz an das neue Buch von Susanna Ernst, "Was vor dir noch keiner sah".

Mit einem Klick auf's Bild gelangt Ihr zu den Rezensionen.




Ein Flop war ganz klar dieses Buch und wenn es keine Kurzgeschichte gewesen wäre, dann hätte ich es definitiv abgebrochen!




eBooks:

Gesamt: 16 Bücher, 14 eBooks
30 neue Bücher im ersten Monat. leider wieder mehr als im Vormonat. *hust* Aber dafür hab ich immerhin mehr gelesen. ;)


Und wie war Euer Monat? Was war Euer Highlight? Nennt gern auch Euren Flop, wenn Ihr einen hattet.
Habt einen schönen Dienstag! ♥


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hey Katja,

    na da hast du ja einiges gelesen und auch einiges gekauft :D.
    Also mein Highlight war auf jeden Fall "Ich fürchte mich nicht", und gelesen habe ich ca. 4 Bücher :).
    Einen Flop hatte ich im Januar zum Glück nicht ;).

    Liebe Grüße
    Anie

    http://anie1990.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Liebes
    wow so viele tolle Bücher, auf Which Hunter und Love & Lies bin ich schon total gespannt.
    Mit eBooks kann ich mich einfach nicht anfreunden, ich brach was zum ümblättern und meine Augen machen das lesen auf dem Handy auf Dauer gar nicht mit, bekomme jedes Mal Kopfschmerzen.
    Auf alle Fälle eine schöne Auswahl!

    Liebste Grüße
    Tinker

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach einem tollen Monat aus! Du hast wirklich sehr viel geschafft und sehr viel tolles Neues bekommen :) Ich kenne von deinen Büchern nur den Seelenbrecher und den fand ich wirklich grandios <3 Hoffentlich gefällt er dir genauso gut!

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Katja :)

    Hach, "Witch Hunter" mag ich auch unbedingt lesen, wenn es dann erschienen ist ♥
    "Raum" möchte ich ganz bald lesen, bevor der Film in die Kinos kommt :)

    Viele liebe Grüße und einen schönen Lesemonat Februar ♥
    Corina

    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Liebste.

    Elf Bücher das ist doch ein super Pensum an Büchern.
    Ich habe da keine Steigerung vollbracht. *Verdammt* Ich wollte echt mal wider wenigstens bis auf acht Bücher kommen. Und ich beginne, den Start mit mickrigen 5 Büchern. Das ist kein guter Lichtblick. Das eine Buch habe ich zwar noch abends fertig gelesen aber das gilt dann Für Februar.

    Juhu aber in Sachen Neuzugänge. Bin ich eindeutig besser :p Ich habe es geschafft wirklich mir 35 neue Bücher zu zulegen. Ich freue mich aber auf viele davon weil ich jetzt endlich mit den reihen anfangen kann, da wo mir noch Band eins fehlte.

    E-books kaufe ich kaum bis nie. Liegt aber daran das ich nicht son E-Book Reader habe.
    Sag mal erkenne ich das richtig das da überwiegend Liebesgeschichten dabei sind?
    Und es sind auch viele Bücher dabei die ich auch noch lesen möchte. Z. B. "Divinitas" möchte ich auch so liebend gern lesen. Und... "Weil wir zusammengehören" und... "Schattentraum" und … natürlich nicht zu vergessen "Witch Hunter"
    Highlight oh da muss ich echt mal gucken.... Okay ich habe mich für die Meridian Bücher entschieden. Flop also nicht wirklich aber das mit der schlechtesten Bewertung war "Sanne Näsling - The Lovely Way" bekam drei Punkte.


    Dir noch ein Wundervollren Dienstag und das wir im Februar eindeutig mehr lesen. (zumindestens ich)

    Liebste Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine liebe Katja,

    ach ich will Witch Hunter auch endlich lesen :( Ich Doofi hab die Challenge vom Verlag verpasst ... Dafür bin ich mit Sweet Evil durch und es ist klasse :D

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hey Katja,
    da hast du aber fleißig gelesen! "Sinabell" möchte ich auch noch lesen und "Witch Hunter" ist definitiv auf meiner WUnschliste! Grins, das mit den Neuzugängen kenne ich irgendwoher;-)
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
  8. Hey Katja,

    elf Bücher sind wirklich eine stattliche Zahl, bei mir sind es diesen Monat stolze acht Stück geworden. :) Ich finde das Design von deinem Blog und speziell das von deinem Monatsrückblick übrigens klasse! Alles ist so schön übersichtlich und ansprechend, da erkennt man das Wesentliche sofort auf den ersten Blick. Nachdem du "Witch Hunter" auch so gelobt hast, sollte ich mich vielleicht doch an die Geschichte heranwagen, bis jetzt hatte ich nämlich noch meine leisen Zweifel.

    Liebe Grüße
    Kathi (alias kathiduck von http://lesendesfedervieh.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen,
    du hast ja wahnsinnig viele Bücher geschafft diesen Monat! Dass Witch Hunter dein Monatshighlight geworden ist, freut mich besonders, weil ich das auch gerade lese :)

    Ich finde es schön, dass du bei den neuen Büchern immer die Bilder miteinfügst. Das habe ich bei meinem Monatsrückblick nicht so, aber das ist eigentlich eine tolle Idee :)

    Ich wünsche dir auch so einen Erfolgreichen Lesemonat Februar und bin schon sehr gespannt auf deine Meinung zu Nebelring :)
    Liebste Grüße,
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo :)
    11 Bücher ist, doch der Hammer! Du scheinst ja shr gut mit e-books klarzukommen. Irgendwie muss ich mich an die noch etwas gewöhnen. Bin auch eher der Freund davon etwas festes in der Hand zu haben. Deine ersten beiden Plätze sind auf meine Wunschliste gewandert o.O *Leider kann/will ich im Moment keine Bücher kaufen deswegen müssen die beiden Schätze noch etwas warten ;)
    Ich hab letzten Monat insgesamt 6 Bücher und 3 Manga gelesen und bin auch sehr zufrieden damit. Hatte im Dezember auch total eine Leseflaute...
    Es kann abe rnur besser werden!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss sagen, dass mich das Cover von Making Changes ein wenig beunruhigt. Es sieht so hinterhältig aus und unfair und bestimmt geht es um das Mädchen, das sich selbst als Opfer hinstellt oder so. Das macht mir Angst. :D Ich mag solche Geschichten nicht, aber der Titel klingt ja schon nach mehr als nur dem, was ich denke. /:

    Wieso wird es denn keine Rezension geben zu deinem Monatsflop? Weil du es nicht so gut fandest?

    Liebe Grüße ♥
    Sarah (:

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen Katja,

    viele tolle Neuzugänge *-* Erscheint "Magie der Namen" nicht erst im März? o.O
    Mein Highlight... echt schwer diesen Monat, denn ich hatte viele 5♥- Bücher, aber zwei waren besonders toll: "Zorn und Morgenröte" & "Dark Wonderland II". Richtig schlecht war "Royal VI" :(

    Vielleicht hast du ja Lust, auch in meinen Rückblick reinzustöbern?
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/01/epilog-januar-16.html

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen