-->

[Rezension] Foreplay - Vorspiel zum Glück (Band 1) von Sophie Jordan




Verlag: Mira Taschenbuch
Original-Titel: Foreplay (The Ivy Chronicles #1)
Seitenanzahl: 304 (Taschenbuch) 
Preis: 9,99€ (Taschenbuch) 
           9,99€ (eBook) 
ISBN-13: 978-3956491726
Erscheinungsdatum: 10. April 2015
Altersempfehlung: keine Angaben
kaufen? Amazon
Erhältlich auch in deiner Buchhandlung vor Ort!





Klappentext:
Die 19-jährige Pepper ist seit Ewigkeiten in den Bruder ihrer besten Freundin verliebt. Sie weiß einfach, dass er ihr Mr. Right ist. Aber wie soll man jemanden verführen, der einen als kleine Schwester betrachtet, wenn man noch nie im Leben gedatet und nur ein einziges Mal geküsst hat? Ihre Mitbewohnerinnen empfehlen ihr, mit dem atemberaubenden attraktiven Barkeeper Reece zu üben. Tatsächlich genießt Pepper einige äußerst inspirierende Lektionen in Sachen Lust, doch als sie merkt, dass Reece gar nicht der Aufreißer ist, für den sie ihn gehalten hat, stürzt sie in einen Wirbel widerstreitender Gefühle ...

Pepper ist schon seit einer Ewigkeit in Hunter verliebt, dem Bruder ihrer besten Freundin. Doch eine Beziehung, Sex und alles was dazu gehört, ist für die Neuzehnjährige absolutes Neuland. Darum beschließen ihre Freundinnen sie aufzustylen und mit in eine angesagte Bar zu nehmen und einen Kerl zu suchen, der ihr etwas Nachhilfe gibt.
Das Ziel: Der Barkeeper, dem ein gewisser Ruf voraus eilt. Durch eine Verwechslung landet sie aber bei Reece und der ist von Pepper durchaus angetan. Nachdem sie ihm ziemlich nüchtern erklärt worum es geht und was sie von ihm will, willigt er. Was als Nachhilfestunden beginnt, gerät schon bald außer Kontrolle und Pepper weiß nicht mehr ob es wirklich Hunter ist, den sie will...



 

Schreibstil: Am Schreibstil gibt es einfach nichts zu meckern. Das Buch lässt sich ohne Probleme schnell und flüssig lesen.
Geschrieben ist es aus Sicht von Pepper.

Meinung: In Foreplay dürfte für jeden Young Adult Fan etwas zu finden sein. Hier habt Ihr eine Prise, nein... eigentlich zwei Prisen Dramen und ganz viel Gefühl. Zudem gibt es Charaktere die man sofort in sein Herz schließt.
Pepper ist das typische Mädchen, was mit fehlender Selbsteinschätzung geboren wurde. Ihre Kindheit war alles andere als einfach, in den Anfangsjahren begleitet von einer Mutter die beim Wort Erziehung wohl eher an etwas zu Essen denkt. Pepper kann sich selbst sehr schwer einschätzen, eigentlich weiß sie nicht was sie will, noch nicht einmal dann als man sie mit der Nase drauf stößt. Dabei kommt sie weder dumm rüber, noch macht es sie weniger liebenswert und über sie lachen kann man auch.
Reece ist der männliche Gegenpart, dem man ziemlich schnell verfallen kann. Mal ganz ehrlich jedes Mädchen würde bei ihm wohl schwach werden. Er ist nicht der klassische Bad Boy, sondern eher der hilfsbereite, nette Typ, auch wenn er äußerlich vollkommen Bad rüber kommt. Mich konnte er sofort überzeugen. :P
Die Nebencharaktere waren gut ausgebaut. Peppers Freundinnen Emerson und Georgia haben sehr gut gefallen, weshalb ich mich schon sehr auf die Folgebände freue, in denen es um die beiden gehen wird. Ich kann von keinem Charakter sagen, dass er minderwertig gewirkt hat, ganz im Gegenteil. Natürlich ist nicht jeder Charakter nett gewesen, aber überwiegend gibt es nur Positives zu sagen.
Die Geschichte hat mich einfach sofort für sich einnehmen können. Klar mag der ein oder andere gelangweilt davon sein, dass man es hier wieder einmal mit einem unerfahrenen Mädchen zu tun hat. Aber ich fand es überhaupt nicht schlimm, viel mehr wirkte die Geschichte erfrischend.
Fans aus dem New Adult Genre werden bei diesem Buch definitiv auf ihre Kosten kommen (dafür steh ich mit meinem Namen^^). Schaut Euch diese Geschichte, mit tollen und überzeugenden Charakteren einfach näher an.

Fazit: Vorspiel einer tollen New Adult-Reihe (ich lehne mich hier mal ganz weit aus dem Fenster^^).

Reihe: 1. Foreplay - Vorspiel zum Glück
            1.5 Crash (The Ivy Chronicles #1.5)
            2. Tease - Verlangen nach Glück (erscheint im Oktober 2015)
            3. Wild - Atemlos vor Glück (erscheint im Januar 2016)





Kommentare:

  1. Hallöchen,
    seine sehr schöne Rezi.
    Das Buch steht auf meiner Wunschliste und ich bin jetzt sehr erleichtert, dass es dir so gut gefällt. :)
    Ganz liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Aaaaaaawwwww ... ich möchte das auch lesen =)))))))))

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen