-->

[Neuerscheinungen] Juli 2015 (Teil 2)

Hallo Ihr Lieben,
weiter geht's mit den Neuerscheinungen vom Monat Juli. :D

Ich würde lügen, wenn ich jetzt sagen würde, dass mich kein Buch interessiert... aber ich hab nach dem Monat der Schande eigentlich mehr als genug zu tun.
"Die Welt ist kein Ozean" werde ich wohl lesen, "Am Ende der Welt traf ich Noah" steht auch auf meiner Wunschliste und auch die Bücher von Patrycja Spychalski, Adriana Popescu und Nina LaCour. o.O
Lasst mich wissen was Euch interessiert und auf was Ihr Euch besonders freut. Vielleicht habt Ihr hier ja auch etwas entdecken können? :)


Liebe Grüße





Selection - Die Kronprinzessin (Band 4) von Kira Cass:
Die romantischste Liebesgeschichte seit es Prinzen und Prinzessinnen gibt geht in die vierte Runde – aber dieses Mal wird ALLES anders!
Die Liebesgeschichte um America, Maxon und Aspen hat ihr Ende gefunden – aber die Geschichte der ›Selection‹ ist noch lange nicht vorbei!
Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!
Fortsetzung der internationalen Bestseller-Serie ›Selection‹!
Für Neueinsteiger und Fans

Auf eine wie dich habe ich lange gewartet von Patrycja Spychalski:
Ein Sommer voller Erdbeerküsse
Ab ans Ende der Welt, heißt es für Großstadtmädchen Laura – dort, wo sich höchstens die Wildgänse und Mamas neue Hühner gute Nacht sagen. Wie soll sie es da nur aushalten? Aber das piefige Kaff hat dann doch etwas zu bieten: Enzo, den süßen Neffen des Pizzeriabesitzers, und Irina, das hübsche, durchgeknallte Mädchen, mit dem Laura sich auf Anhieb versteht, Musik hört, am Bach herumliegt und … dann passiert es: Auf einer Party küsst Irina Laura – und Laura küsst Irina. Doch so unerwartet schön, so schrecklich verwirrend sind ihre Küsse auch. Bin ich lesbisch?, googelt Laura. Und wenn ja, warum dann dieses irre Kribbeln, wenn sie Enzo sieht?

Die Welt ist kein Ozean von Alexa Hennig von Lange:
Ausgerechnet in einer psychiatrischen Klinik für Jugendliche will die 16-jährige Franzi ihr Schulpraktikum machen. Sie stellt sich das abenteuerlich und besonders vor – muss aber schnell erkennen, dass sie eine Welt betritt, in der die Normalität außer Kraft gesetzt ist. Hier trifft sie auf den 18-jährigen Tucker – und Tucker trifft sie voll ins Herz. Nach einem traumatischen Erlebnis spricht er nicht mehr. Tief in sich zurückgezogen, dreht er im Schwimmbad seine Runden, am liebsten unter Wasser, wo ihn keiner erreichen kann. Behutsam versucht Franzi, Kontakt mit ihm aufzunehmen. Als ihr das gelingt, steht sie vor einer schweren Entscheidung: Soll sie wie geplant für eine Zeit ins Ausland gehen? Oder dem Herzen folgen, das gerade erst wieder zu sprechen begonnen hat?

Die Quersumme von Liebe von Katrin Zipse:
Luzies geordnete Welt gerät ins Wanken, als sie einen Brief ihrer verstorbenen Großmutter erhält. Das Geheimnis, mit dem er sie konfrontiert, nimmt ihr Leben Stück für Stück auseinander. Doch plötzlich ist da Puma, bei dem sie sich frei fühlt und geborgen. Damit sie mit ihm zusammen sein kann, muss Luzie ihre Erinnerungen zu einem neuen Bild zusammensetzen, in dem Lügen keinen Platz haben.


Am Ende der Welt traf ich Noah von Irmgard Kramer:
Es war so verlockend: Die Möglichkeit, in eine fremde Rolle zu schlüpfen, lag direkt vor mir. Ich brauchte nur zuzugreifen. Ein fremder roter Koffer zieht Marlene wie magisch an und ehe sie wirklich weiß, was sie tut, hat sie sich schon als dessen Besitzerin ausgegeben und ist in ein neues Leben abgetaucht. Als Irina Pawlowa verbringt sie ihren Sommer fernab der Zivilisation in einer alten Villa zusammen mit einer Nonne, einem Gärtner und einem Koch. Und Noah. Noah ist faszinierend, blind und in der Villa gefangen, denn irgendetwas außerhalb ihrer schützenden Mauern macht ihn schwer krank. Doch er möchte frei sein, und als Marlene sich in ihn verliebt, willigt sie ein, mit ihm zu fliehen. Was daraufhin passiert, konnte jedoch niemand vorhersehen. Ein Roman mit viel Atmosphäre, Spannung und einer unerwarteten Wendung am Ende. Diese atemberaubende Liebesgeschichte von Irmgard Kramer wird jugendliche und auch erwachsene Leser begeistern und in ihren Bann ziehen.

Ein Sommer und vier Tage von Adriana Popescu:
Sommer, Sonne, Strand und jede Menge Amore
Sich mal so richtig verknallen! Das wär‘s, denkt sich die 16-jährige Paula, der ihr wohlbehütetes Leben manchmal ganz schön auf die Nerven geht. Lernen, lernen, lernen und dann Karriere machen, das kann doch nicht alles sein! Paula würde viel lieber ferne Länder bereisen, ein richtiges Abenteuer erleben und sich mal so richtig, richtig verlieben. Als sie während der Busfahrt nach Amalfi ins Sommerferienlager versehentlich an einer norditalienischen Raststätte zurückgelassen wird – ausgerechnet mit dem süßesten Typen der Gruppe –, packt sie die Gelegenheit beim Schopf und lässt sich für vier köstliche, völlig losgelöste Tage mit ihm allein durch Italien treiben … Tanzen im Mondschein am Strand all inclusive.

Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem von Nina LaCour:
Auf nach Europa! Die Schule ist geschafft, jetzt werden Colby und Bev reisen, ein Jahr lang. Das bedeutet Abenteuer, Freiheit – und vielleicht Liebe? Darauf hofft zumindest Colby, der schon ewig in seine beste Freundin verknallt ist. Doch bevor die zwei losfliegen, geht es noch für eine Woche mit Bevs Girlband auf Tour durch Kalifornien, im alten VW-Bus von Colbys Onkel. Was als cooler Roadtrip beginnt, wird zum Desaster, als Bev die Bombe platzen lässt: Sie will nicht mit nach Paris, sondern stattdessen studieren. Colby ist fassungslos. Wann hat Bev ihre Pläne geändert? Warum wusste er nichts davon? Und was zum Teufel soll er jetzt bloß anfangen – ohne sie? --- Mitreißend, atmosphärisch und energiegeladen – ein Buch so imperfekt-perfekt wie ein Live-Konzert! --- »Betörend schön« Kirkus

Night School - Und Gewissheit wirst du haben (Band 5) con C. J. Daugherty:
Das grandiose Finale von NIGHT SCHOOL! Nicht nur, dass sie ihre Großmutter schmerzlich vermisst, auch die NIGHT SCHOOL droht ohne Lucindas führende Hand nun gänzlich auseinanderzubrechen. Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Da wendet sich das Blatt: Studenten aus allen Teilen der Welt reisen an, um sich dem Kampf gegen Nathaniel anzuschließen. Sogar Allies Bruder Christopher will die Seiten wechseln und Nathaniel verlassen. Aber Allie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann. Der fünfte Band von NIGHT SCHOOL, das dramatische Finale um Leben und Tod, Habgier, Macht, Tapferkeit und Mut. Temporeich und actiongeladen erzählt und zugleich eine berührende Liebesgeschichte. www.nightschool.de www.facebook.com/atnightschool

Just for now - Preston und Amanda (Sea Breeze, Band 4) von Abbi Glines:
Preston Drake ist ein stadtbekannter Bad Boy, trotzdem ist die schüchterne Amanda Hardy unsterblich in ihn verliebt. Schon immer. Ihre Knie werden weich, wenn er den Raum betritt, ihr Herz beginnt zu rasen, wenn er ihr sein verführerisches Lächeln zeigt – das er allerdings nicht nur ihr schenkt. Als Amanda eines Abends all ihren Mut zusammennimmt, um Preston zu verführen, entbrennt zwischen ihnen sofort eine gefährliche Leidenschaft, die nicht gut enden kann.

Ada - Im Anfang war die Finsternis von Angela Mohr:
Ohne das Dorf gibt es kein Überleben. Draußen lauert das Verderben, und nur im Dorf bist du sicher. Das ist es, woran Ada glaubt - bis Lucaauftaucht und alles in Frage stellt. Von ihm erfährt Ada: Ihr totgeglaubter Bruder Kassian lebt! Zusammen mit Luca bricht sie jede Regel, die das Dorf jemals aufgestellt hat. Schließlich geht Ada bis zum Äußersten:Sie flieht aus der Gemeinschaft. Sie will ihren Bruder finden. Doch erträgt sie die Wahrheit, die sie jenseits des Dorfes erwartet?

Die Erleuchtete - Im Zeichen der Finsternis (Band 3) von Aimee Agresti:
In New Orleans konnte Haven Terra einen Angriff des Bösen gerade noch abwehren – und das nur, weil sie als angehender Engel besondere Kräfte besitzt. Doch der Schock sitzt tief: Denn auf der anschließenden Flucht entführten die Abgesandten der Hölle Havens große Liebe Lance. Durch ihn planen die Dämonen, die Welt endgültig ins Dunkel zu stürzen, denn für ihre Revolution müssen sie in Paris einen Engel opfern: Lance. Gemeinsam mit ihrem Freund Dante eilt Haven nach Frankreich, um Lance zu retten und das Böse aufzuhalten. In der geheimnisvollen Stadt der Lichter kommt es zum alles entscheidenden Kampf ...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Katja =)

    Eins der vorgestellten Bücher hat es mir besonders angetan und zwar "Die Welt ist kein Ozean". Das würde ich unheimlich gerne lesen =). Danke für die Vorstellung!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich mich so nur anschließen.
      Und schon ist das Buch vermerkt.
      Danke für diese tolle Buchvorstellung Katja <3

      Sonnige Grüße,
      Hibi

      Löschen
  2. Huhu Katja :)

    Oh je...hätte ich mir deinen Post doch nur nicht durch gelesen :D
    Mein Wunschzettel ist gerade explodiert!

    Das Buch "Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem" hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Jetzt muss ich es aber unbedingt haben. Das Cover ist so toll und der Klappentext hat mich wahnsinnig neugierig gemacht :)

    Auch auf den Wunschzettel gelandet sind: Der finale Band der Night school Reihe, "ADA - Im Anfang war die Finsternis", "Ein Sommer und vier Tage" und "Am Ende der Welt traf ich Noah" :)

    Mal sehen wann die Bücher bei mir einziehen :)

    Viele liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katja,

    natürlich werde ich auch Adriana Popsecu und ihren neuen Roman lesen *zwinker* Abbi Glines wandert auf meine WuLi.
    Bei den anderen gibt es ein paar echt interessante. Mal sehen, was das Monat sonst noch so bringt.

    Ganz liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katja,
    Eine schöne Auswahl. Auch ich würde ein zwei Exemplare auf meine SuB Liste stellen können ;-)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Katja,
    mich interessiert "Selection- Die Kronprinzessin" besonders. ich mochte die vorherigen Bände sehr gerne und diesen hier brauche ich allein schon wegen dem wunderschönen Cover, auch wenn die Rezensionen zu diesem Band bis jetzt ja meist leider nicht so gut ausfallen.
    Mit der "Night school" Reihe bin ich noch nicht angefangen, sie muss noch ein bisschen auf mich warten, aber irgendwann wird sie bei mir an der Reihe sein und darauf freue ich mich schon riesig, da sich die Geschichte, finde ich, super spannend anhört.
    Liebste Grüße Laura

    Falls du mal auf meinem Blog vorbeischauen würdest, würde ich mich wirklich sehr freuen!
    http://whiteflowersandbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Guten Tag ^^

    Ich denke auf den ersten Blick ist nichts für mich dabei ^^
    Das ging ja fix da kann ich zum nächsten Post :-p

    LG Sunny <3
    *drück dich*

    AntwortenLöschen