-->

[Rezension] Akademie der Dämmerung von Anne Applegate




Verlag: Carlsen
Original-Titel: The Last Academy
Seitenanzahl: 288 (Taschenbuch) 
Preis: 12,99€ (Taschenbuch) 
           12,99€ (eBook) 
ISBN-13: 978-3551313478
Erscheinungsdatum: 21. Oktober 2014
Altersempfehlung: ab 13 Jahre
kaufen? Amazon
Erhältlich auch in deiner Buchhandlung vor Ort!





Klappentext:
Nach einem Streit mit ihrer besten Freundin kommt Camden ein Neuanfang auf der Lethe-Akademie gerade recht. Das altehrwürdige Internat zieht sie gleich in seinen Bann – doch die makellose Oberfläche verbirgt mehr, als das Auge sehen kann. Jeder scheint ein Geheimnis zu haben. Als eine von Camdens Freundinnen auf rätselhafte Weise verschwindet, ist niemand beunruhigt. Camden wird plötzlich von seltsamen Erinnerungen geplagt und spürt, dass sich etwas Gefährliches zusammenbraut. Was geht hier nur vor?


Camden hat sich mit ihrer besten Freundin heftig gestritten und nun reist sie ab, ins Internat nach Kalifornien, ohne sich mir ihr ausgesprochen zu haben. Aber wer braucht schon solche Freunde. Doch Camden soll bald feststellen, dass es an ihrer neuen Schule alles andere als einfach ist neue Freundschaften zu schließen.
Ein rätselhaftes Ereignis nach dem nächsten geschieht um Camden herum. Wirklich alle Mitschüler verhalten sich rätselhaft und mit ihrer Zimmergenossin steht Camden auch auf Kriegsfuß. Selbst ihre Eltern verhalten sich merkwürdig. Kann Camden hinter das Geheimnis der Schule kommen?


 

Schreibstil: Der Schreibstil an sich war okay, also ich hatte keine Probleme das Buch ziemlich fix zu lesen.
Geschrieben ist die Geschichte aus Sicht von Camden.

Meinung: Das wird nicht gut, ich sag es Euch besser gleich. Wenn man sich nach 10 Seiten schon fragt, warum man sich dieses Buch antut... wenn man sich während des Lesens permanent fragt, ob es nicht besser wäre abzubrechen... wenn man die Charaktere am liebsten erwürgen würde... dann herzlich Willkommen in der Akademie der Dämmerung.
Die Protagonistin unserer Geschichte, Camden, war mir leider von Beginn an unsympathisch. Es kann sein, dass ich mich in diesen jungen Charakter einfach nur schlecht hineinversetzen konnte. Sie war mir zu unreif, zu sprunghaft. Hassen und mögen scheinen bei ihr sehr dicht zusammen zu liegen. Ich weiß nicht, was ich noch sagen soll... außer, dass mich noch nie ein Hauptcharakter so oft hat die Augen verdrehen lassen.
Die Nebencharaktere, auch hier fehlen mir die Worte. Die Handlungen von so gut wie allen Charakteren sind so dermaßen verworren und stellenweise einfach nur hohl, unmöglich zu verstehen... nachvollziehbar, davon kann hier nicht die Rede sein. Das Ende entschuldigt hier gar nichts, auch wenn es einen Funken Verständnis, für vielleicht ein maximal zwei Handlungen bestimmter Charaktere, aufglimmen lässt... aber mehr auch nicht. Ich konnte die Charaktere nicht mögen, dafür waren sie mir im Ganzen zu unsympathisch. Und ja, ich hab das Buch bis zum Ende gelesen und verstanden. ;)
Die Idee ist gut! Echt, ich hab mich ab der Mitte köstlich amüsiert, weil ich wusste in welche Richtung die Geschichte geht. Dazu kommt, dass mich das Ende auch noch überraschen konnte, weil ich ein klein wenig daneben lag. Nur schade, dass die Hälfte meiner vergebenen Punkte nur durch die letzten 30 Seiten kommt. ... Dieser Moment, wenn ein Buch nach 250 Seiten endlich einmal Sinn macht... wenn es aber leider zu spät ist.
Von der ersten Seite an, bis kurz vor Schluss fehlt es diesem Buch an Struktur. Die Handlung springt wahllos von einem Geschehnis zum nächsten. Nun gibt es vielleicht ein paar, die das als abwechslungsreich, von mir aus auch spannend bezeichnen, ich war davon einfach nur genervt. Die absurden Charakterzüge, die Stimmungsschwankungen der Charaktere, die nicht vorhandene Spannung, all das tat ihr übriges. Das Buch verfehlt, trotz einer wirklich guten Idee, vollkommen sein Ziel... ach komm, sind wir ehrlich - eigentlich schießt es kilometerweit am Ziel vorbei.

Fazit: Einmal lesen, ist hier schon einmal zu viel. Die Umsetzung der Idee ist weit entfernt von gut. Hinzu kommen unsympathische Charaktere.



(Ja ich weiß, dass meine Rezi sehr vernichtend ist und man denken könnte es sind weniger Bücherstapel. Aber laut Punktevergabe schafft es das Buch doch tatsächlich noch auf zwei volle Bücherstapel.)

Kommentare:

  1. Ach du Liebe ♡

    Das Buch habe ich damals gelesen und für gut befunden - obwohl ich jetzt im Nachhinein, gar nicht mehr genau sagen könnte, was "Alles" dort passiert ist :S Trotzdem schade, dass du so enttäuscht warst, aber hey, dass muss es bei der Flut an Büchern auch mal geben und das nächste Buch wird hoffentlich besser :**** Im übrigen hast du mich mit deiner Fanasy-Empfehlung so soo sooo Neugierig gemacht :D

    Drück dich lieb und schick dir ein kühles Lüftchen <3
    Deine Leslie *Glitzerstaub werf*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebes :)
      Sind wir ehrlich, dass muss auch mal sein. Mich würde es wundern, wenn ich nur gute Bücher lesen würde. Wobei das oben genannte ja nicht schlecht sein muss, es gibt ja auch genügend Leuten denen es gefallen hat und das kann ich auch irgendwo verstehen. :)
      Wenn dich die Empfehlung neugierig gemacht hat, dann kannst du dich auf etwas freuen (im Hintergrund ist etwas in Planung). :D

      Fühl dich gedrückt! ♥

      Löschen
  2. Ich musste schon gerade ein bisschen grinsen, tut mir leid, aber deine Rezi ist so unterhaltsam geschrieben :D Sie erinnert mich an die Zeiten, als ich immer zu schlechten Büchern gegriffen habe (mittlerweile scheine ich echt Glück zu haben). Bei den meisten Stellen habe ich zustimmend genickt, dabei habe ich das Buch noch nicht einmal gelesen :D

    Das nächste Buch wird besser :-*

    Ganz liebe Grüße ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie sind die Rezensionen zu Büchern die mir nicht so gefallen haben die, die mir am Besten von der Hand gehen und dann auch noch witzig sind. *lacht*
      Das nächste Buch war auch nicht viel besser, aber das darauf war bombe! :P
      Wir können nicht immer nur zu guten Büchern greifen, wo kommen wir denn da hin. :D

      Ganz liebe Grüße ♥♥ :-*

      Löschen