-->

[Aktion] Gemeinsam Lesen #31


Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für: "Gemeinsam lesen". :)
Diese Aktion stammt ursprünglich von Asaviel. Wurde dann von Weltenwanderer und Schlunzenbücher weitergeführt. 
Nun wird die Aktion komplett bei Schlunzenbücher ein zu Hause finden.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Die 100" von Kass Morgen, zusammen mit Sunny (welch Überraschung^^) und bin auf Seite 26.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Natürlich verspätete sich der eingebildete Scheißkerl.
Zitat, Seite 26

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Schon jetzt gab es drei Perspektivenwechsel in kurzer Zeit. Das gibt mir zu denken. Ich habe nichts dagegen aus unterschiedlichen Perspektiven zu lesen, dass wusste ich auch schon vorher durch die Rezension und überrascht mich nicht sonderlich. Aber die Abschnitte sind teilweise so kurz. o.O Okay das ganze Buch ist ja auch nicht gerade recht lang. Naja... nach 26 Seiten kann ich noch nichts sagen, also weiter geht's. :)

4. Angenommen du hättest ein Ticket für eine Lesung eines Autors deiner Wahl gewonnen - welcher wäre es, und warum?
Puhhh... schwierig. Meine Lieblingsautoren sind meist englisch sprachig, dass heißt auf einer Lesung von ihnen würde ich wahrscheinlich noch nicht mal die Hälfte verstehen. :D Ich hätte jetzt Bettina Belitz geantwortet, aber die hab ich ja nun schon in Leipzig gesehen. Darum wird es jetzt einfach Laini Taylor, weil ich der Frau gern zu hören würde, wie sie ihre wundervollen Geschichten selbst vorträgt und ein paar Fragen würde ich ihr auch gern stellen. :D


Kennt Ihr "Die 100" als Serie und Buch? Wenn ja, was gefällt Euch besser? :)
Wünsch Euch einen schönen Dienstag. ♥

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallöchen Katja :)

    Ohhhhh, "Die 100" hab ich auch noch auf dem Wunschzettel ♥ Drei Perspektivenwechsel auf 26 Seiten finde ich allerdings auch...ordentlich! Ich kenne weder die Serie noch das Buch, möchte das Buch aber auf jeden Fall vor der Serie lesen, da Buch und Serie ja sehr unterschiedlich sein sollen.

    Hier kommst du zu meinem Beitrag: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-3.html

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    the 100 hab ich hier ja auch schon rumstehen, aber ich wollte es erst lesen, wenn die erste Staffel vorbei ist. Beides zusammen ist vielleicht etwas verwirrend.

    Hier ist mein Beitrag: https://lesekasten.wordpress.com/2015/08/11/gemeinsamlesen-125-11-08-15/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Liebes,

    ich bin mir sooo unschlüssig, ob ich das Buch wirklich lesen mag... Ich glaube ich warte mal deine Rezi ab...

    Liebste Grüße

    Sonja <3

    AntwortenLöschen
  4. huhu Liebes :),
    ich hatte mir vorgenommen die Serie zu schauen. Nachdem ich aber die ersten 2 Folgen direkt mal verpasst habe, hab ich es nun gelassen. Ich hoffe dir gefällt das Buch, so dass ich mir dann vielleicht dieses zulege.
    Viel Spaß noch beim schmökern!

    Liebste Grüße,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Katja! :)

    Über The 100 habe ich auch gerade einen Let's Talk About Post geschrieben. ;) Ich liebe die Serie total und überlege jetzt schon die ganze Zeit, ob ich nicht auch das Buch lesen soll. Ich bin schon gespannt, was du zu dem Buch sagen wirst. Lass mich wissen, ob es sich nach der Serie auch wirklich bezahlt macht. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Hi Katja,

    ich kenne "Die 100" bislang nur als Serie (wusste aber schon, dass sie auf einem Roman basiert). Die Serie finde ich ganz spannend und schaue sie momentan gerne. Das Buch habe ich noch nicht gelesen. Bin mir aber auch nicht sicher, ob es machen werde, da ich ja jetzt aufgrund der Serie bestimmte Erwartungen habe und Buch und Film/Serie nie übereinstimmen. Die Unterschiede würden mich dann wahrscheinlich eher stören.
    Ich wünsche dir aber noch viel Spaß mit dem Roman.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-125.html

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    The 100 fand ich super :) Die Fortsetzung hab ich schon auf dem Reader und bin total gespannt, wie es weitergeht :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Katja,
    meine Jüngste läuft mir schon die ganzeZeit hinterher, damit ich mir uuuunbedingt die Serie im Fernsehen anschaue :-) Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft und das Buch dazu kenne ich auch nicht.Deine erste Einschätzung des Buches klingt jetzt auch nicht so vielversprechend - da warte ich erst mal ab :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Katja,

    ich möchte weder das Buch "Die 100" lesen, noch begeistert mich die Serie. Das liegt einfach daran, dass ich die Ausgangssituation absurd finde. Meiner Meinung nach ist es unlogisch, das weitere Schicksal der Menschheit in die Hände von 100 jugendlichen VerbrecherInnen zu legen, ohne sie zumindest zur Erde zu begleiten. Ich würde diesen Kids nicht vertrauen und garantiert nicht wollen, dass sie die ersten sind, die wieder frische Luft atmen.

    Liest du denn auch auf Englisch? Wenn ja, wäre so eine Lesung sicher kein Problem für dich. :) Zu Laini Taylor würde ich dich auf jeden Fall begleiten!
    Ich selbst habe mich für eine lebende Autorin und einen bereits verstorbenen Autor entschieden: Joyce Carol Oates und Kurt Vonnegut.

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Katja,

    deine aktuelle Lektüre sieht man ja momentan auf sehr vielen Blogs, aber lesen möchte ich es bisher nicht. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Weiterlesen :) Zu einer Lesung von Laini Taylor würde ich auch nicht nein sagen ;D

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-32.html

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Katja,
    dass dein Buch ganz oben auf meiner WuLi steht hatte ich ja schon mal angedeutet.
    Ich bin so gespannt auf deine Meinung und ob es sich lohnt das Buch zu lesen oder ob die Serie gucken ausreicht ;)
    Wenn ich Tickets gewinnen würde, wäre die Lesung vermutlich auch auf Englisch.

    Grüße
    Sara von Sara`s etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen