-->

[Aktion] Engelsklingen »2. Kampferprobung«


Legionäre, Stählerne!

Die erste Runde habt ihr erfolgreich absolviert.
Wir Ihr gemerkt habt, gibt es einige Unterschiede zwischen den Legionen. Von den Flügeln über die Waffen bis hin zu den Tätigkeiten ist jede Legion anders.

Bei den Diamanten können die Flügel beinahe jede Farbe annehmen, manchmal sind sie sogar durchsichtig. Ihre Schwerter sind besonders, da sie zwei verschiedene Schneiden haben. Beide bestehen aus Diamant, aber eine Seite ist glatt und sehr scharf geschliffen, die andere grobkörnig, aber ebenfalls scharf. Die Dämonen zersplittern, wenn sie von diesem Schwert getroffen werden.

Die Flammen zieren rote oder orangene Flügel. Wie der Name schon sagt, haben sie flammende Waffen. Das Feuer kann einen Dämon binnen Sekunden einäschern, je nachdem wie tief die Wunde ist. Das Feuer ist sehr heiß, kann der Flamme selbst aber nicht schaden. Da Engel keine Temperaturen fühlen, bemerken sie nicht einmal die Hitze, die von ihrem Schwert ausgeht.

Die Stählernen haben weiße oder graue Flügel und ihre Waffen sind aus Stahl mit einer versilberten Spitze. Einige Legionäre legieren auch die gesamte Schneide. Das Silber führt dazu, dass die Dämonen gefrieren. Ein Schnitt reicht meist und der Feind ist in gut einer Minute besiegt.

Aber auch die Wappen sind unterschiedlich, genauso wie die Aufgaben. Nur ist das im Moment nicht so wichtig, denn wir brauchen wieder jeden Engel!
Im vertrockneten Venedig wurden Menschen entführt, die unbedingt gefunden werden müssen. Leliel und Natiel grasen die Stadt ab, auf der Suche nach den Entführern. Wir sind ziemlich sicher, dass die Dämonen ihre Hände im Spiel haben. Einige der Entführer konnten bereits geschnappt werden. Es ging eindeutig Schwefelgeruch von ihnen aus. Die Menschen sind in Gefahr.
Sammelt Euch in Eurer Legion und besprecht Eure Möglichkeiten!

Im Formular findet Ihr die zweite Frage für das Überraschungspaket.
(Bitte achtet darauf die selbe Mail-Adresse zu verwenden, mit der Ihr Euch bei Eurer Legion gemeldet habt. Danke!^^)
Ihr habt auch für diese Frage wieder drei Tage Zeit!

HIER geht's zu allen wichtigen Informationen rund um die Aktion zu »Engelsklingen: Flamme und Stahl«.

Auf diese Frage könnt Ihr leider nicht mehr antworten.

Teilnahmebedingungen:
1. Es müssen alle drei Fragen beantwortet werden!
2. Die Beantwortung beginnt am 13. August und endet am 15. August 2015, um 23:59 Uhr. 
3. Die Gewinner werden am 20. August per E-Mail benachrichtigt und natürlich auf den Blogs verkündet. 
4. Für den Fall, dass der Gewinner sich nicht meldet, wird nach 7 Tagen erneut ein Gewinner gezogen! 
5. Alle Teilnehmer müssen über 18 Jahre sein, oder die Erlaubnis ihrer Legionsführer vorweisen können.
6. Die Teilnahme beschränkt sich auf Deutschland, Österreich und die Schweiz.
7. Ein Rechtsweg ist ausgeschlossen.
8. Für den Versand wird keine Haftung übernommen.


Noch ist es nicht zu spät sich dem Kampf gegen die Dämonen anzuschließen!
Lasst den Stahl erklingen!

Kommentare:

  1. Huhu

    Sorry Katja - wollte die Frage nicht hier beantworten... Kannst du meine Eintragung hier löschen? Danke!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sabrina.
      Ich versteh nicht ganz. :D Es ist doch egal wo du sie beantwortest. :) An die Einträge komm ich auch ran, dass läuft alles über die Autorin. :)
      Auch wenn es drei verschiedene Gruppen gibt, die Antworten laufen an einem Punkt zusammen. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ah! Okay - das habe ich dann wohl falsch verstanden :D

      Löschen
    3. Falsch verstanden nicht, ich glaube das stand nirgends. :D
      Aber unsere drei Gruppen sind ja keine Gegner, wir kämpfen ja alle für das selbe, daher kannst du jedes Formular nutzen. :) (Sorry, ich drifte voll ab bei solchen Bloggeraktionen. *lacht*)

      Löschen
  2. Go Stahllegion, go! :-) Ich bin gespannt, ob die Antwort diesmal richtig war.
    Ach so, kann es sein, dass im Kleingedruckten ein Fehler ist? "Die Beantwortung beginnt am 10. August und endet am 12. August 2015, um 23:59 Uhr." bezieht sich noch auf die erste Frage, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank Friedelchen. Das hab ich völlig übersehen. Wie gut, dass es immer jemanden gibt der aufpasst. Danke. :)
      Und ja, die Frage war echt knifflig. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen