-->

[Blogtour] »All unsere Momente« von Marie Mohn - Tag 5


Hallo Ihr Lieben,
und herzlich Willkommen zur Blogtour von »All unsere Momente«, aus der Feder von Marie Mohn. Alles zur Release-Party könnt Ihr auch bei Facebook verfolgen. :)
Start der Tour war eine Vorstellung und ein Cover-Puzzle bei Line, weiter ging es bei Michelle mit einer Rezension und Momente Memory, die Protagonisten konntet Ihr bei Manja kennen lernen und gestern konntet Ihr bei Irene einen Ausflug nach Salzburg unternehmen. Heute könnt Ihr die Autorin näher kennen lernen. Viel Spaß! :)




Zur Autorin:
Als Autorin, Büromanagerin und Optimistin und lebe ich mit meinem persönlichen Waldwandler und unseren zwei Kindern am traumhaften Attersee in Österreich.
1985 als Tochter einer Autorin und eines Autors geboren, war ich naturgemäß immer fasziniert von magischen Bücherwelten, verschlinge ein Buch nach dem anderen und kann gar nicht anders, als auch selbst zu schreiben.
Kreativität, Genuss und Freude hängen für mich eng zusammen und ich liebe es mich – neben meinem eigenen Leben – auch an erfunden Welten, Romanzen und Abenteuern zu erfreuen.

allo Marie. Vielen Dank, dass du mir ein paar Fragen beantwortest. Legen wir doch einfach direkt los.
Dein neues Buch "All unsere Momente" ist ein New Adult. Das ist nach Deinen beiden ersten Büchern ein neues Genre, in das Du Dich begibst. Wie aufgeregt warst Du zur Veröffentlichung. War es schlimmer oder wird man mit jedem Buch ruhiger?

Hallo Katja, sehr gern! Ich war eigentlich genauso aufgeregt wie bei meinem ersten Buch besonders, bevor die ersten Leserrückmeldungen von Testlestern, Bloggern und Leserundenteilnehmern kamen. Schließlich sind New Adult Liebesromane ganz anders aufgebaut, als Fantasyromane, auch wenn bei meinen Romantic Fantasy Büchern die Liebesgeschichte auch im Vordergrund stand.


Schreibarbeitsplatz drinnen
ann war der Grundgedanke mit der Liebesgeschichte etwas, womit Du Dich auf gewohntem Terrain bewegt hast. Gab es trotzdem etwas was Dir an "All unsere Momente" vielleicht schwerer gefallen ist oder ging Dir die Geschichte gut von der Hand?

Ich hatte vorab befürchtet, dass es schwierig sein wird, die Spannung zu halten, wenn es „nur“ um eine Liebesgeschichte geht. Mit den Ängsten und persönlichen Entwicklungen tat sich dann aber genug – jedenfalls scheinen es die Leser bisher spannend zu finden. :)

Schreibarbeitsplatz draußen
ann können wir ja vielleicht noch mehr aus dem Genre von Dir erwarten. :)
Gibt es Autoren, die du dir für dein Schreiben zum Vorbild genommen hast? Wie kam es zu der Entscheidung Bücher schreiben zu wollen?

Auf jeden Fall, ich schreibe bereits an einem weiteren Buch in dieser Reihe - wie dieses in sich abgeschlossen, zwei Nebencharaktere bekommen ein eigenes Buch.
Ich habe darauf geachtet, eine ganz eigene Geschichte zu schreiben, aber es gibt sehr viele Autoren im Genre, die unglaublich gut schreiben. J. Lynn, Coleen Hover, Jessica Sorensen ... kürzlich habe ich auch noch Mona Kasten entdeckt. Natürlich könnte ich jetzt ewig so weitermachen, Goodreads behauptet, ich hätte heuer schon 90 Bücher gelesen, dabei sind noch nicht einmal alle eingetragen… :D


a gebe ich Dir recht. Es gibt in dem Genre unglaublich viele talentierte Autorinnen und unglaublich viele Bücher dazu.
Woher nimmst du Deine Ideen zum Schreiben der Bücher, insbesondere die Idee zu "All unsere Momente", aus welchem Gefühl heraus ist speziell dieses Buch entstanden?

Die Idee war plötzlich in meinem Kopf wie so viele andere, manchmal träume ich auch von neuen Geschichten... dann muss ich sie nur noch in Form bringen und die Figuren wachsen lassen, bis sie eigensinnig werden und gegen meine Pläne protestieren... ;)


enn kam Deine erste Idee zu einer Geschichte und konntest Du sie als Buch umsetzen, ist es vielleicht sogar das erste Buch deiner Schattenwälder? Wie sahen deine Schreibanfänge aus?

Die ersten Ideen hatte ich schon als Kind, auch meine Schulaufsätze wurden von den Deutschlehrern oft für die anderen Schüler als Vorlage kopiert. :) Den ersten (Liebes)Roman habe ich mit dreizehn begonnen (aber nie ganz beendet), dann kamen noch ein paar Versuche, aber diese Geschichten würde ich niemandem zumuten. ;) Das erste Buch, das ich wirklich mit Veröffentlichungsabsicht geschrieben habe, war die Glücksbringerin der Schattenwälder.


rüh übt sich, würde ich sagen. :)
Gibt es heute etwas, was du an Deinem Debüt ändern würdest oder bist du damit nach wie rundum zufrieden?

Genau.
Im Großen und Ganzen würde ich nicht viel ändern, höchstens den Prolog etwas kürzen. Mein Schreibstil hat sich bestimmt auch entwickelt, aber es kam damals sehr gut bei den Lesern an - somit bin ich auch zufrieden. :)


enn Du jetzt viel zu ändern hättest, dann wäre es wohl noch früh gewesen für das Buch. :)
Es klingt so, als wärst Du sehr interessiert an den Rückmeldungen Deiner Leser. Sind Dir diese sehr wichtig? Und wie stehst Du in Kontakt mit Deinen Lesern?

Ja, auf jeden Fall, Leserfeedback ist das, was mich zum Schreiben motiviert. Wenn mir Leser verraten, dass sie mitgefiebert und mitgefühlt haben, vielleicht sogar geweint haben und ganz in die Geschichte eingetaucht sind - das ist das Größte für mich. :) Ich lese auch jede Einzelne Rezension und bin dankbar dafür.
Leserkontakt halte ich viel über meine Facebookseite, über Lovelybooksleserunden und anderen Aktionen wie dieser Release-Party-Tour.


Das kann sicherlich schöne und auch weniger schöne Momente haben. Wie gehst Du denn mit negativem Feedback um? Man kann es ja bekanntlich nicht jedem recht machen.

Schlechte Bewertungen (bisher war zum Glück nichts Schlimmeres als drei Sterne dabei), machen mir Bauchweh, aber ich sehe mir die Kritikpunkte dann näher an. Geschmäcker sind verschieden - auch absolute Lieblingsbücher von mir werden von manchen anderen kritisiert. Wenn ich die Kritikpunkte nachvollziehen kann und es Verbesserungsbedarf gibt, versuche ich es (ggf beim nächsten Mal) besser umzusetzen, so haben auch die kritischeren Bewertungen etwas Positives und helfen weiter. Zum Trost kann man ja auch noch einen Blick auf eine 5-Stern-Rezi werfen und alles ist wieder gut. ;)


enn die negativen Kritiken auch objektiv die einzelnen Punkte beleuchten, dann ist es für Dich als Autor auch besser damit umzugehen.
Abschließend möchte ich Dich fragen, auf was sich Deine Leser demnächst freuen können. Woran arbeitest du momentan?

Wie gesagt arbeite ich an einem weiteren New Adult Roman, welches nach All unsere Momente spielt und sich um die jetzigen Nebencharaktere Lena und Luke dreht. Bei diesem Buch ist das Thema Perfektion - beziehungsweise das Gegenteil davon. Den beiden werden allerhand Steine in den Weg gelegt, nicht zuletzt von sich selbst - freut euch drauf. :D


Danke Marie für das Interview.

Dir auch vielen Dank für das Gespräch! :)




All unsere Momente - Ein Roman über unvergessliche Liebe, innere Dämonen und den Mut, sich beidem zu stellen.
Ausgerechnet ihre Jugendliebe Mark taucht bei Physiotherapeutin Noelie als Patient auf. Dabei hat sie sich vor Jahren geschworen, ihn nie mehr zu berühren. Jetzt bleibt ihr nichts anderes übrig. Sein Blick brennt sich tief in sie hinein, doch nochmals riskiert sie ihr Herz bestimmt nicht. Noelie verschanzt sich hinter einer Mauer aus Unnahbarkeit. Auch Marks Schutzwälle reichen bis in den Himmel. Da kommt nicht einmal die Liebe durch. Oder doch?
Ein emotionaler New Adult Liebesroman zum Mitfiebern & Mitfühlen. 
Quelle: Amazon


ASIN:     B07543SVF7      I     eBook: 1,99€ (kurze Zeit)



Beantwortet jeden Tag die Gewinnspielfrage und nutzt Eure Chance auf tolle Gewinne.
Gewinnen könnt Ihr folgendes:

(Goodie Pakete auf dem Foto!)

1. Preis
1  Amazon Gutschein im Wert von 25 Euro & 1 Goodie Pack

2 - 5 Preis
Goodie Packs

Teilnehmen könnt Ihr bis einschließlich dem 18.11.2017.


Um im Lostopf zu landen, beantwortet bitte folgende Frage in den Kommentaren:
Habt Ihr schon etwas von Marie gelesen? Wenn ja was und wie hat es Euch gefallen? Wenn nicht, was möchtet Ihr von Ihr lesen? Begründet Eure Antwort bitte etwas näher, danke! :)


Teilnahmebedingungen:
Gibt es HIER!


Viel Glück!



14.11. Buchvorstellung & Coverpuzzle bei Line von Line's Bücherwelt
+ Momente-Profilbildaktion über Facebook-Veranstaltung

15.11. Rezension & Momente Memory bei Michelle von Mimo's Welt
+ Relaeas-Bild-Aktion über Facebook-Veranstaltung

16.11. Noelie & Mark bei Manja von Manjas Buchregal
+ Flashmob über Facebook-Veranstaltung

17.11. Schauplatz Salzburg bei Irene von Bookswelt of Love
+ Lesung über Facebook-Veranstaltung

18.11. Interview mit Marie Mohn - Ihr seid hier :)

19.11. Gewinnerbekanntgabe



Wir hoffen, dass Euch diese Tour gefallen hat und Ihr neugierig auf das Buch geworden seid. :)


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ich kannte Marie und ihre Bücher bisher noch gar nicht freu mich aber sie so kennenlernen zu dürfen und finde auch das dieses Buch und Die Schattenwälder Romane auf meine Wunschliste müssen - eben einfach weil es für mich neue Bücher sind die ich noch nicht kannte und ich eben immer gerne auch neues Lese was ich finde!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Ein wirklich schönes Interview!

    Leider habe ich bis jetzt nicht von der Autorin gelesen.
    Doch ich möchte "All unsere Momente" unbedingt lesen. Ich bin ein riiiiiesen Fan von Liebesromanen. Außerdem denke ich, dass es in diesem Buch von der ersten bis zur letzten Seite spannend ist. :)

    Ganz liebe Grüße
    Zeki
    https://books-dreamland.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    ich muss gestehen, dass ich noch nichts gelesen habe, aber hier auf die Schattenwälderromane aufmerksam geworden bin und da ich ein absoluter FantasyFan bin und die Klappentexte und Cover mich locken möchte ich diese gern lesen-

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und herzlichen Dank für diesen schönen Abschluss der Blogtour! Ich habe bereits das Buch "Glücksbringerin der Schattenwälder" gelesen. Es hat mir sehr gut gefallen - das Genre gefällt mir, die Geschichte war sehr spannend und originel, berührend, aber auch mit einer ordentlichen Prise Humor und mit tollen Charakteren. Sehr gerne würde ich noch mehr von der Autorinn lesen.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    Ich bedanke mich sehr für die Blogtour. Ich selber wurde durch die Tour, ersr auf die Autorin aufmerksam. Am liebsten mag ich ja gerne BüCher rund um die Liebe oder Fantasy, da kann man sich schon in eine andere Welt leiten lassen. Wenn sie auf diese Schiene bleibt, bin ich schon sehr glücklich.
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Waldwandler würde ich gerne einmal lesen, bis jetzt habe ich aber noch nichts von ihr gelesen.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich habe bisher von der Autorin noch nichts gehört und nichts gelesen. Vielen Dank für die Blogtour. Ihr neuer Liebesroman klingt richtig interessant. Wer mag nicht gerne mitfiebern?
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Biggi

    AntwortenLöschen