-->

[Film] Gone Girl




Regie: David Fincher
Länge: 2h 29min
Erscheinungsjahr: 2014
FSK: ab 16 Jahren

Besetzung (Auszug):
Ben Affleck, Rolle: Nick Dunne
Rosamund Pike, Rolle: Amy Dunne
Neil Patrick Harris, Rolle: Desi Collings
Tyler Perry, Rolle: Tanner Bolt
Carrie Coon, Rolle: Margo Dunne
Quelle: Filmstarts





Regisseur David Fincher zeichnet in seinem Thriller GONE GIRL – basierend auf dem weltweiten Bestseller von Gillian Flynn – das Psychogramm einer Ehe auf. Wie gut kennt man den Menschen, den man liebt, wirklich?
Diese Frage stellt sich Nick Dunne (Ben Affleck) an seinem fünften Hochzeitstag, dem Tag, an dem seine schöne Frau Amy (Rosamund Pike) spurlos verschwindet. Unter dem Druck der Polizei und des wachsenden Medienspektakels, bröckelt Nicks Darstellung einer glücklichen Ehe. Durch seine Lügen, Täuschungen und sein merkwürdiges Verhalten stellt sich jeder bald dieselbe unheimliche Frage: Hat Nick Dunne seine Frau ermordet?

Quelle: Homepage



Vorweg: Ich habe das Buch nicht gelesen. Aber ich war so neugierig auf den Film, dass mir das wirklich scheiß egal war. :) Im Nachhinein will ich das Buch aber unbedingt noch lesen und auch alle anderen Bücher der Autorin. Das heißt, sofern die Atmosphäre im Buch genauso gut ist wie im Film und mich Gone Girl auch auf dem Papier überzeugen kann.


Was die Besetzung von Ben Affleck angeht, so bleibt mir nichts weiter zu sagen als: Alles richtig gemacht! Ich hatte wirklich meine Bedenken, weil die letzten Filme die ich mit ihm gesehen habe, bei mir wenig Begeisterung hervorrufen konnten. Aber in diesem Thriller liefert er wirklich eine gute Leistung ab. Doch vor allem Rosamund Pike schafft es, sich neben Ben Affleck brillant in Szene zu setzen. Besonders in der zweiten Filmhälfte wird das sehr sehr deutlich. Ich könnte mir hier gut eine Oscar-Nominierung vorstellen. :)

Die Nebencharaktere sind zweifellos genauso gut besetzt. Besonders Tyler Perry, als knallharter Anwalt und Carrie Coon, als Schwester von Nick haben mir hier am Besten gefallen. Doch auch die restlichen Darsteller fügen sich gut in das Gesamtbild des Films ein.



Die Story an sich ist ziemlich verwirrend, da die ganzen Flashbacks aus dem Leben von Nick und Amy zahlreiche Fragen für den Zuschauer aufwerfen und man wirklich am rätseln ist, was wie passiert sein könnte. Dabei wird man von einer Richtung wieder in eine andere gelenkt. Und immer wieder der Frage, wer hier eigentilich das Opfer ist.



Fakt ist, die Laufzeit des Films bemerkt man kaum. Denn der Film bleibt bis zu letzt spannend. Ob man ihn unbedingt im Kino sehen muss, dass sollte jeder selbst entscheiden, denn hier gibt es keine großen Action-Szenen oder sonstiges. Der Film kann auch getrost zu Hause gesehen werden.



Bildquellen: Filmstarts





Wer Thriller mag und auch Filme von David Fincher, der sollte sich Gone Girl auf keinen Fall entgehen lassen.

Kommentare:

  1. Huhu, liebe Katja!
    Ich kann dir nur voll und ganz zustimmen - der Film hat auch mich total überzeugen können:) Die lange Spielzeit hat man wirklich kaum gemerkt, und die Auflösung war doch echt klasse. Ich mochte auch die Ermittlerin sehr gerne, sie wirkte wenigstens nicht so deplatziert, wie man es aus manch anderem Film kennt.
    Die Filme von David Fincher sind einfach klasse, da führt kein Weg dran vorbei;)

    Hab noch einen schönen Montag!
    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      das freut mich. Ich fand es gut, den Film im Kino gesehen haben. :) Das stimmt, die Ermittlerin war mal nicht null-acht-fünfzehn. :D Ich werde mir definitiv das Buch näher ansehen.
      Da geb ich dir Recht, ich mag Filme von David Fincher auch sehr gerne! :)
      Danke, ich hoffe dein Start in die neue Woche war gut. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hi Liebes,

    hört sich toll an und den Film werde ich mir def. für daheim merken :D

    Glg :-*
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Liebes,
      oh ja tu das. Aber ohne die Kleinen schaun. :D

      GlG :-*

      Löschen
    2. Sowieso =D Das geht immer nur abends ;)

      <3

      Löschen
  3. Hey Liebes =)
    Ach ja ich weiß immer noch nicht ob ich den Film sehen will ^^
    Irgendwie reizt mich der Trailer so gar nicht ... Aber mal sehen, wenn es den Film auf BlueRay gibt werde ich ihn mir sicher mal ausleihen =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes :)
      Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass der Film etwas für dich ist. :D
      Das denke ich auch, spätestens wenn es den Film für zu Hause gibt, wirst du sicher nicht mehr drum herum kommen. :P

      Liebe Grüße ♥

      Löschen