-->

[Rezension] Wait for you (Band 1) von J. Lynn





Verlag: Piper
Original-Titel: Wait for you
Seitenanzahl: 448 (Taschenbuch) 
Preis: 9,99€ (Taschenbuch) 
           8,99€ (eBook) 
ISBN-13: 978-3492304566
Erscheinungsdatum: 10. März 2014
Altersempfehlung: keine Angaben
kaufen? Amazon
Erhältlich auch in deiner Buchhandlung vor Ort!





Klappentext:
Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich zu kämpfen. Avery möchte ein neues Leben anfangen, an einem kleinen College, wo niemand sie kennt, und fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden lernt sie an ihrem ersten Tag auf dem Campus auch den unverschämt charmanten Cam kennen, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt, denn er lässt fortan keine Gelegenheit mehr aus, sie um ein Date zu bitten. Doch Avery lässt sich nicht erweichen und gibt ihm einen Korb nach dem anderen. So schnell gibt Cam allerdings nicht auf ...

Avery hasst es im Mittelpunkt zu stehen und sie hasst ihr altes Leben, wenn man das denn so nennen kann. Die Chance auf eigenen Beinen zu stehen und auf ein Collage weit weg ihres Heimatortes zu gehen, erfüllt so ziemlich jeden Wunsch den sie hat.
Gleich am ersten Tag im Collage läuft sie Cam in die Arme, sprichwörtlich und von da an ist für sie nichts mehr wie es war. Das allein sein, was sie wollte, tauscht sie gegen Freunde und einem Mann mit dem mehr sein könnte, als nur Freundschaft.



Schreibstil: Der Schreibstil von J. Lynn ist, wie nicht anders erwartet, leicht verständlich und wieder einmal so gut, dass die Seiten dieses Buches förmlich durch die Finger geflossen sind.
Geschrieben ist die Geschichte aus Sicht von Avery.

Meinung: Ohne Rückblicke in die Vergangenheit, taucht man in das neue Leben von Avery ein. Was sehr leicht ist und ich kann gar nicht so genau sagen, was mich an dem schlussendlich so gefesselt hat. Auf jeden Fall war ich von Beginn an überzeugt von den Charakteren und der Story, die hier und da auch ein Klischee mitnimmt.
Avery macht in dem Buch eine sehr deutliche und vor allem schöne Entwicklung durch. Auch wenn sie auf den ersten Blick etwas abweisend scheint, dies sei entschuldigt. Ich hatte erst das Gefühl als ginge es für jeden Schritt, den sie vorwärts geht, dann wieder zwei zurück. Sehr oft kämpft sie mit sich selbst und ich war mir manchmal wirklich unsicher, ob sie die Kurve bekommt und sich endlich jemandem anvertraut. Aber ich mochte sie, mit all ihren kleinen Fehlern und Geheimnissen.
Cam wird uns als Bad Boy vorgestellt, der nichts anbrennen lässt. Aber so lernen wir ihn eigentlich gar nicht kennen. Denn er ist schon ziemlich auf Avery fixiert, nachdem sie ihn immer wieder im Regen stehen lässt. Nebenbei erfühlt er das Klischee backen, was mich ein wenig die Augen verdrehen lies, aber warum nicht. Er ist ziemlich verständnisvoll, liebevoll und überaus geduldig mit Avery. Ich bin mir sicher so manches Leserherz hat er höher schlagen lassen, Klischee hin oder her, bei mir hat es auch funktioniert.
Die Nebencharaktere sind wirklich toll ausgebaut. Grade Jacob und Brit haben mir sehr gefallen und tragen einen sehr großen Teil zum Humor bei. Bei Jacob weiß man eigentlich schon vom ersten Augenblick in welcher Liga er spielt und ich kann mir nicht helfen, aber die schwulen Freunde haben immer alle so einen enormen Hang zur Dramatik, dass es schon fast komisch wirkt. Brit hat eine unheimlich gute Beobachtungsgabe und in manchen Momenten auch sehr einfühlsam, obwohl man ihr das sehr selten ansieht. :D
J. Lynn schafft es trotz Dramatik einen gewissen Humor in die Geschichte zu bringen, der einen schon manchmal laut lachen lässt. Trotz, dass sich die Autorin das Ereignis um Avery hinauszögert, wusste ich schon frühzeitig womit sie zu kämpfen hat, bzw. hab es vermutet. Nach und nach kamen mehrere Details ans Licht und am Ende war ich von dem Umfang des Ganzen doch geschockt.
Es wird aber zu keiner Zeit zu düster oder zu dramatisch, so dass man trotz allem eine wirklich romantisch, schöne und witzige Geschichte hat. Dafür, dass J. Lynn es am Anfang langsam angehen lässt, konzentriert sich der größere erotische Part mehr aufs Ende, für alle die es nicht mögen wenn die Protagonisten gleich immer so übereinander herfallen. ;) Ich freu mich auf jeden Fall die Geschichte nochmal aus Cams Sicht zu lesen, mich interessiert bei ein paar Stellen wirklich berennend was er denkt.

Fazit: Jennifer L. Armentrout kann nicht nur Fantasy, aber das sie romantisch kann, wusste ich ja. Der erste Band ihrer New Adult Reihe hat mich absolut überzeugen können!

Reihe: 1. Wait for you
            2. Be with me
            3. Trust in me (im englischen ist dies Band 1.5)
            4. Stay with me
            4.5 Dream of You (Wait for You #4.5)
            5. Fall with me
            6. Forever with you
            7. Fire in you (erscheint im August 2016 auf deutsch)






Dieses Buch habe ich gemeinsam mit der lieben Petra gelesen. Für eine weitere Meinung KLICKT HIER. :)

Kommentare:

  1. Huhu Katja,

    Eine tolle Rezi! Super, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Ich liebe die Reihe und lese gerade den sechsten Band. Du wirst noch viel Spaß beim weiterlesen der Reihe haben ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny :)

      Vielen Dank! ♥
      Ich bin froh, dass ich das Buch endlich vom SuB erlösen konnte. Es lag da wirklich zu Unrecht. Den zweiten Band hab ich auch schon begonnen und meine Neuzugänge werden die Woche auf jeden Fall sehr 'J. Lynn'-lastig ausfallen. *hust* :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Katja,
    eine schöne Rezi (mein Gott, dein Design haut mich jedes Mal wieder um!)!
    Ich habe dieses Buch INHALIERT! Es war so gut... der beste New Adult Roman, den ich bisher gelesen habe!

    Viele liebe Grüße
    Bea :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bea :)

      Vielen Dank! :) Dann bring ich dir ab jetzt immer einen Stuhl, bevor du herkommst. *lacht* Na so besonders ist es hier nun auch nicht. Aber Danke! ♥
      Inhaliert trifft es wirklich sehr gut. :D Der beste ... naaaaaa, da bin ich eher der Jessica Sorensen Fan, aber da gibt es mehr Drama und das ist mit dem Buch zum Teil nicht zu vergleichen. Aber das Buch ist sehr gut, daran gibt es nichts zu rütteln. :)

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Mit deiner Rezension hast du mir dieses Buch wieder versüßt.... ich sollte es mir demnächst anschaffen!
    Liebste Grüße, Phyllis.
    www.zeilensehnsucht.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Phyllis

      Wieder? o.O Was ist passiert, gab es mal eine Rezension, die dir das Buch versaut hat? :O Aber ich freu mich, vielleicht liest du es ja ganz bald! ;)

      Liebste Grüße

      Löschen
  4. Hallo Katja!

    Ich hab das Buch ja letztes Jahr gelesen und fand es auch so super. Bin selbst Fan von der Obsidian-Reihe und war erst skeptisch. Aber hier hat mich die Autorin auch überzeugen können.

    Das erinnert mich daran, dass ich mal wieder einen J. Lynn-Roman lesen sollte. ;D

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche!
    Rebecca von http://book-a-loo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rebecca :)

      Ich hatte damit gerecht, dass es mir gefällt. Denn ich habe nirgends wirklich extrem schlechte Meinung zum Buch gesehen und es hätte mich jetzt auch total aus der Bahn geworfen, wenn mich Jennifer L. Armentraut total enttäuscht hätte. :D
      Na genug Bände hat die Reihe ja bereits. *lacht*
      Danke! Dir auch einen schönen Start in die neue Woche! ♥

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hey Katja =)
    Ich dachte das Buch heißt "Wait for me"? Hmm ... :D
    Freut mich mega, dass es dir auch so gut gefällt, mir ja auch, ich muss unbedingt mal den 2. lesen :3

    LG ♥♥♥
    Anna

    PS: HEILIGER SCHOKOKEKS!!! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU 700 LESERN!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes :)

      JA... hör bloß auf. Ich hab das Nachmittag gesehen und denk nur so "Was zur... Bist du zu blöd den Titel richtig zu schreiben...". Gott war das wieder peinlich. :D Und ich hatte mich schon gefreut, dass es keiner gesehen hat. *hust* Ich glaube es lag daran, dass ich den zweiten Band schon liegen hat. *hust* (Nach Ausreden sucht!^^)
      Bisher ist auch der zweite Band nicht schlecht, aber ich bin noch nicht sehr weit. :D

      Liebste Grüße ♥

      PS: Danke! ♥ *grinst*

      Löschen
  6. Hallo Katja,
    mir hat es auch richtig gut gefallen und bin gespannt was du zu der Geschichte aus seiner Sicht sagst.
    Die beiden sind definitiv in meinen "Top Ten Buch Teaumpaar " verdrehten :)
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja :)

      Ich hab auch ehrlich gesagt ein klein wenig Bammel vor Band drei, weil der bei vielen ja nicht so gut ankam. Wegen nur Wiederholungen und kaum neuem. Aber das hab ich auch nicht wirklich erwartet. :) Ich bin gespannt, sehr dick das Buch ja nicht. *lacht*
      Hm, so aus dem Stegreif könnte ich jetzt gar nicht sagen ob das Paar es in die Top Ten schaffen würde. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Ich habe das Buch geliebt . Die anderen Bände sind auch wirklich super . Bis jetzt habe ich die ersten 4 Bände gelesen (:
    Toller Blog übrigens !!!

    AntwortenLöschen