-->

[Rezension] Acht Sinne, Band 1 der Gefühle von Rose Snow





Verlag: Selfpublisher
Original-Titel: Acht Sinne, Band 1 der Gefühle
Seitenanzahl: 338 (Taschenbuch) 
Preis: 9,90€ (Taschenbuch) 
           1,99€ (eBook) 
ISBN-13: 978-1516930791
Erscheinungsdatum: 04. Juli 2015
Altersempfehlung: keine Angaben
kaufen? Amazon
Autorenhomepage





Klappentext:
Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines?
Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben - sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes ...
Quelle: Rose Snow


Lee hat nach ihrem Erwachen in der magischen Parallelwelt nicht viel Zeit sich zu orientieren. Sie steckt mitten im Triangel, einem Wettkampf der acht Neuerweckten. Jeder von ihnen trägt einen der acht Sinne in sich und hat keinerlei Erinnerungen an sein altes Leben in der normalen Welt.
Der Sieger des Trianels bekommt einen Wunsch erfüllt, den Lee dazu nutzen möchte mehr über ihr altes Leben zu erfahren. Der erste andere Sinnträger auf den sie trifft, ist Ben und er macht seinem Sinn wirklich alle Ehre und ist von Beginn an ein äußerst ekelhafter Geselle.




Schreibstil: Der Schreibstil ist gut, das Buch lässt sich flüssig lesen. Bei der Autorin Rose Snow handelt es sich um eine Autoren-Duo, was man aber zu keiner zeit merkt. Das zeigt wohl ganz deutlich, wie gut die zwei harmonieren.
Geschrieben ist das Buch aus Sicht von Lee.

Meinung: Zu Beginn wird kurz auf die acht Sinne eingegangen. Dann wird man direkt in die Geschichte geworfen, diese geht schon rasant los, kommt aber immer mal wieder zu ruhigen Momenten. Nicht alles ist hier gleich schlüssig und man merkt sofort wie komplex die Story ist.
Mit Lee ist es anfangs nicht so leicht. Das liegt daran, dass sie selbst nicht weiß, wer sie ist. Wir lernen sie also kennen, während sie heraus zu finden versucht, wer sie selbst ist. Diese Frage rutscht jedoch immer weiter in den Hintergrund. Denn irgendwann muss sie sich mit viel größerem beschäftigen als ihrem alten Leben. Ich finde sie meistert diesen Start ins Ungewohnte sehr gut. Es gab nicht einen Moment an dem ich an ihr gezweifelt habe.
Ben war mir trotz seiner ekelhaften Art sehr sympathisch. Seine Sprüche brachten mich einfach sehr oft zum lachen. Was aber auch an dem Zusammenspiel mit Lee liegt. Auch wenn er noch so ekelhaft und arrogant erscheint, gibt es auch bei ihm diese kleinen Momente, in denen man merkt, dass er auch an andere denken kann. Er lässt sich aber nur sehr ungern in die Karten schauen und ich hoffe, dass wir mit Band zwei mehr hinter seine Fassade blicken können. 
Die Nebencharaktere waren okay. Man lernt nicht jeder davon näher kennen und viele werden nur kurz angekratzt, der Hauptaugenmerk liegt hier sehr deutlich auf Lee und Ben, was mich aber zu keiner Zeit gestört hat. Am meisten kommt man mit Simeon in Berührung. Er testete mit seinem ununterbrochenen Monologen schon des öfteren die Grenzen meiner Belastbarkeit. Man kommt auch ziemlich schnell dahinter, dass er so versucht seine Nervosität zu verstecken. Wer eins und eins zusammen zählen kann, weiß, dass er etwas zu verbergen hat. So gut wie alle Charaktere sind sehr speziell, was an ihren jeweiligen Sinnen liegt. Sehr interessant fand ich hier das Vertrauen. Die jeweiligen Träger sind meistens unfreiwillig komisch.
Es gibt noch enorm viele Fragen, die ich habe und die in keinster Weise ... noch nicht einmal im Ansatz beantwortet wurden. Auch wenn ich dadurch manchmal ein wenig ratlos war, so hab ich mich an jedem noch so kleinen Brotkrumen mit Informationen geklammert, nur um mehr über diese Welt zu erfahren. Die Autorinnen schaffen eine spannende Atmosphäre, die sich auch in eher ruhigen Momenten hält und immer dann wenn man glaub aufatmen zu können, ist das nächste Problem schon in Sichtweite.
Die Welt der Gefühle hat mich wirklich sehr schnell in ihren Bahn gezogen und nicht mehr losgelassen. Die Ideen der Autorinnen sind toll und mich wundert es absolut nicht, dass die Reihe schon fünf Bände hat. Aus dieser Welt kann man einfach so vieles machen. Ich freu mich auf mehr Abenteuer mit Lee, wie sie mehr und mehr ihre Fähigkeiten und die Welt der Sinne entdeckt. Alles was ich an dem Buch nicht mag, war das Ende... Cliffhanger werden auch immer mieser. :)

Fazit: Wundervolle Idee, fesselnde Geschichte, viele offene Fragen und eine mutige, interessante Protagonistin.

Reihe: 1. Acht Sinne, Band 1 der Gefühle
            2. Acht Sinne, Band 2 der Gefühle
            3. Acht Sinne, Band 3 der Gefühle
            4. Acht Sinne, Band 4 der Gefühle
            5. Acht Sinne, Band 5 der Gefühle
            6. Acht Sinne, Band 6 der Gefühle (schon ganz bald ... oder so^^)





Vielen Dank an Rose Snow für die Bereitstellung dieses wundervollen Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Hi Liebes,

    eine ganz tolle Rezi ❤ Ich liebe die Reihe total und lese demnächst Band 5 =)

    Glg *drück dich*
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes :)

      Ja, du bist Schuld, dass ich die Reihe dann auch im Blick hatte. :D Bin schon gespannt wie es weitergeht und natürlich wie du den 5. Band findest! ♥

      Drück dich!

      Löschen
    2. Hey Katja,

      ich war gerade ein bisschen erschrocken, da du mich wohl um 8 Bücher ärmer machen wirst ^^ Deine tolle Rezi hat mich direkt ins Leseherz getroffen. Es klingt sehr interessant und mir gefällt das es so komplex zu sein scheint und den Leser mit kleinen und großen Fragezeichen auf Trapp hält.

      Tolle Rezi, danke dafür <3

      Liebe Grüße,
      Jenni

      Löschen
    3. Bestimmt genauso toll ❤️
      Nachti :-*

      Löschen
    4. @Jenni
      ACHT? Warum acht? o.O Also wenn die Reihe jetzt acht Bände hätte dann könnte ich mir das ja beantworten, aber das hat sie ja nicht. Wo nimmst du die acht Bücher her? *lacht*
      Freut mich, dass dir die Rezi gefallen hat. Wenn dir die Eckpunkte gefallen, dann gefällt dir sicher auch das Buch. :D
      Danke, immer wieder gern! ♥

      Liebe Grüße


      @Micha:
      Ich freu mich erstmal auf Band 2 und 3. ♥
      :-*

      Löschen