-->

[Buchverfilmungen] ... mehr was für jüngere Zuschauer im Februar ^^


Hallo Ihr Lieben
Der Animationfiln zu "Robinson Crusoe" ist natürlich nicht zu 100% an das Buch angelehnt ... jedenfalls erinnere ich mich nicht an sprechende Tiere. Aber für Kinder die Geschichte um Robinson so aufzuziehen, ist natürlich ganz nett. Und da es ja schon etwas mit dem Buch zu tun hat, auch weiter entfernt, sei er hier erwähnt. :)
"Gänsehaut" wäre in diesem Monat der Film, der mich interessiert. leider hab ich schon eine negative Kritik gesehen und das hemmt etwas, zumindest was den Kinobesuch angeht. Ich glaube ich bin für Jack Black eh noch nie ins Kino gerannt. :D Warte ich einfach noch ein bisschen.
"Die Hüterin der Wahrheit" konnte mich im Trailer leider schon nicht packen, auch hier habe ich schon eine negative Kritik gesehen. Aber das trifft mich jetzt nicht unbedingt. Das Buch kenne ich nicht und den Film werde ich irgendwann einmal sehen.
Ins Kino geht es diesen Monat dennoch, ein freies Wochenende ist dafür extra reserviert. "Deadpool" muss nämlich unbedingt gesehen werden. Eigentlich auch "The Forest" ... aber der soll ja nicht so gut sein, also sparen wir uns das. :D
Und habt Ihr einen Film, den Ihr diesen Monat unbedingt im Kino sehen müsst? :)
Wünsch Euch ein schönes Wochenende! ♥


Liebe Grüße





Deutscher Kinostart: 04. Februar 2016
Lauflänge: 1h 30min
Genre: Animation , Familie
Nationalität: Belgien
FSK: ab 0 Jahren freigegeben


Inhalt:
Die Tierbevölkerung auf einer von der Zivilisation unentdeckten Insel ist mehr als nur irritiert, als ein Schiffbrüchiger an Land gespült wird. Bei dem Mann handelt es sich um einen gewissen Robinson Crusoe (deutsche Stimme: Matthias Schweighöfer). Während die meisten Tiere vor dem Fremden die Flucht ergreifen, ist ein junger Papagei (Kaya Yanar) viel zu neugierig und abenteuerlustig, um sich vertreiben zu lassen: In Robinson Crusoe sieht der Ara seine Chance, endlich die Insel verlassen und auf Reisen gehen zu können. Doch erst einmal müssen der Schiffbrüchige und sein neuer Papageien-Freund, den er „Dienstag“ tauft, einen Weg finden, wie sie von der Insel herunterkommen. Bald taucht jedoch ein neues, viel größeres Problem am Horizont auf: Dem Inselparadies droht Gefahr und die neuen Freunde müssen das Eiland gemeinsam verteidigen.
Quelle: Filmstarts



Das Buch:



Deutscher Kinostart: 04. Februar 2016
Lauflänge: 1h 44min
Genre: Abenteuer , Komödie , Horror
Nationalität: USA
FSK: ab 12 Jahren freigegeben


Inhalt:
Teenager Zach Cooper (Dylan Minnette) zieht mit seiner Familie von der Metropole New York in ein kleines Kaff namens Greendale, das einem Jungen seines Alters kaum etwas zu bieten hat. Doch dann lernt er die hübsche Hannah (Odeya Rush) kennen, die gleich nebenan wohnt, und findet Gefallen an dem Mädchen. Sie ist die Tochter des sonderbaren Autors R.L. Stine (Jack Black), dessen "Gänsehaut"-Romane sich erfolgreich verkaufen. Dieser hütet ein dunkles Geheimnis: Die gespenstischen Kreaturen aus seinen Büchern sind nicht nur Geschöpfe seiner Fantasie, sondern real. Der Autor kann diese Monster nur in Schach halten, indem er sie zwischen zwei Buchdeckeln einschließt. Als Zach eines Tages versehentlich eine ganze Meute der Ungeheuer befreit, die nun ganz Greendale terrorisieren, ist es an Stine, Hannah und Zach, dem Chaos gemeinsam Einhalt zu gebieten.
Adaption der Jugendbuchreihe "Gänsehaut".
Quelle: Filmstarts


Deutscher Kinostart: 18. Februar 2016
Lauflänge: 1h 36min
Genre: Abenteuer , Fantasy
Nationalität: Dänemark
FSK: noch keine Angaben


Inhalt:
Dina (Rebecca Emilie Sattrup) entstammt einer übernatürlich begabten Familie und so kommt es, dass auch die junge Frau außergewöhnliche Fähigkeiten hat: Guckt sie jemandem in die Augen, erkennt sie die Sünden und Schwächen der jeweiligen Person, die geheimen wunden Punkte. Als der einzige legitime Nachfolger auf den Thron, Nicodemus (Jakob Oftebro), fälschlicherweise mehrerer Morde beschuldigt wird, will man Dinas Mutter Melussina (Maria Bonnevie) dazu bringen, ihre Fähigkeiten einzusetzen, um ein Geständnis zu erzwingen. Doch weil Melussina sich weigert, ihre Gabe zu missbrauchen, wird sie gefangen genommen. Nun muss Dina die Wahrheit hinter den Morden herausfinden. Rasch gerät sie dabei in einen lebensgefährlichen Machtkampf, bei dem der zwielichtige Drakan (Peter Plaugborg) treibende Kraft ist…
Quelle: Filmstarts



Das Buch:

Kommentare:

  1. Robinson Crusoe muss ich mir mit meiner Tochter unbedingt ansehen! Letzte Woche war schon Preview, leider konnten wir nicht! Vielleicht morgen! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena

      Ich wünsch euch beiden ganz viel Spaß dabei und hoffe, dass euch der Film gefällt. Er sieht ja doch recht witzig aus. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Stimmt, ist zwar vielleicht dieses Mal für jüngere Seher, aber hey GÄNSEHAUT MUSS ICH SEHEN!! Schon alleine der Trailer hat mich ständig zum Lachen gebracht :D Obwohl ich hier etwas Angst habe, dass bereits alle guten Szenen im Trailer waren ;)

    und Die Hüterin der Wahrheit kannte ich noch gar nicht, klingt aber richtig gut. Gleich mal notiert.
    Danke dafür

    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina

      Naja, bei "Gänsehaut" seh ich das auch nicht so eng. Damit bin ich groß geworden und ich liebe die Bücher und die Serie. Aber ich bin nach den ersten Kritiken wirklich skeptisch, sonst hätte ich den Film höchstwahrscheinlich im Kino gesehen. Jetzt warte ich doch lieber. :) Die Angst kann ich verstehen, bei manchen Trailer und Filmen ging mir das auch schon so. :-/
      Bitte. Soll aber wie gesagt nicht sooooo gut sein. Aber der Trailer gefällt mir nach wie vor. Jedoch nicht so sehr, dass ich unbedingt ins Kino rennen möchte. *lacht*

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Der erste ist ja irgendwie süß...
    Den zweiten finde ich interessant.
    Und der dritte ist.... Ich weiß nicht. Er wirkt nicht unbedingt so wie etwas für Kinder, aber vielleicht kommt es mir auch nur so vor. :D
    Liebe Grüße,
    Marianne

    P.s. Ja, das ist eigentlich ein wenig spät, aber ich wollte halt ein paar ältere Posts 'abarbeiten'. ;)

    AntwortenLöschen