-->

[Neuerscheinungen] August 2017 (Teil 2)


Hallo Ihr Lieben,
heute geht es weiter mit den kommenden Neuerscheinungen aus dem August. Wer also beim ersten Teil noch nicht fündig geworden ist, der kann hier gern noch einmal stöbern gehen. :)


Mich interessiert von den hier aufgeführten Büchern nur "Nevernight - Die Prüfung" ... zum Glück. :D
Lasst mich wissen was Euch interessiert und auf was Ihr Euch besonders freut. Vielleicht habt Ihr hier ja auch etwas entdecken können? :)


Liebe Grüße


Aquila von Ursula Poznanski:
Ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die Studentin Nika durch Siena. Sie vermisst ihr Handy, ihre Schlüssel und ihren Pass. Mitbewohnerin Jennifer ist ebenfalls verschwunden. Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel mit mysteriösen Botschaften und Anweisungen. 
Das Blut ist nicht deines. 
Du weißt, wo das Wasser am dunkelsten ist. 
Halte dich fern von Adler und Einhorn ... 
Welchen Sinn soll das ergeben? Und was, zum Teufel, ist geschehen zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen?


Underground Kings - Kenton (Band 1) von Aurora Rose Reynolds:
Kenton Mayson ist nicht gerade begeistert, als er der draufgängerischen Autumn Freeman Schutz in seinem Haus gewähren soll. Die sexy Stripperin wurde Zeugin eines fünffachen Mordes und muss nun untertauchen, bis der Fall geklärt und der Auftragskiller von ihrer Spur abgekommen ist.
Während Kenton versucht, seine Meinung über Frauen im Allgemeinen und Autumn im Speziellen zu überdenken, hat er alle Hände voll zu tun, den süßen Hintern seines Schützlings zu retten. Aber nicht nur Autumn schwebt in Gefahr, auch sein Herz, denn die Anziehungskraft dieser besonderen Frau stellt alles Bisherige in den Schatten. Dabei muss Kenton bald auf die harte Tour lernen, dass der Schein manchmal trügt ...


Chicagoland Vampires - Ein Biss von dir (Band 13) von Chloe Neill:
Nur wer den Mut zum Träumen hat ...
Es ist das Ereignis des Jahres: Ganz Chicago wartet darauf, dass sich Merit und Ethan das Jawort geben. Doch bevor das glückliche Paar in die Flitterwochen verschwinden kann, wird die Stadt von merkwürdigen Vorkommnissen heimgesucht. Erst treibt eine geheimnisvolle Stimme die Menschen in den Wahnsinn, und dann versinkt Chicago im Schneechaos - mitten im August! Keine Frage, hier ist Magie im Spiel, und Merit und Ethan müssen sich der neuen Bedrohung stellen.
"Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen!" Julie Kenner


Broken Destiny - Dämonenrache (Band 2) von Jeaniene Frost:
Die Grenzen zwischen der Menschenwelt und den dunklen Reichen fallen schneller als befürchtet, außerdem wird die Auserwählte Ivy nach ihrem Etappensieg über die Mächte der Finsternis von rachsüchtigen Dämonen gejagt. Notgedrungen tut sie sich erneut mit Adrian zusammen, obwohl er sie verraten hat. Sie weiß nicht, was schwieriger ist: die heilige Waffe zu finden, mit der die Dämonen in ihre Schranken gewiesen werden können. Oder ihrem gefährlich attraktiven Verbündeten zu widerstehen. Zumal der wild entschlossen ist, sein Schicksal, das ihn zu ihrem Todfeind bestimmt hat, zu überwinden und ihre Liebe zurückzugewinnen – auch wenn er dafür Himmel und Hölle herausfordern muss …


Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln (Band 1) von Lian Hearn:
Ihre ›Otori‹-Saga ist ein Welterfolg: Jetzt endlich erscheint ein neues Epos der Bestsellerautorin! Shikanoko ist eigentlich nur der Sohn eines einfachen Vasallen. Doch als er von einem Magier eine übernatürliche Maske vermacht bekommt, wird aus ihm das Kind des Hirsches, und er verfügt fortan über magische Fähigkeiten und besonderes Kampfgeschick. Als der alte Kaiser stirbt, gerät Shikanoko in die Fänge des Fürstabts, der alles daransetzt, die höchste Macht im Land – den Lotusthron – an sich zu reißen. Shikanoko muss fliehen und entkommt dabei mehr als einmal nur knapp dem Tod. Doch er muss unbedingt Aki finden, die Herbstprinzessin, die er liebt, und die ein großes Geheimnis verbirgt. Denn in ihrer Obhut befindet sich niemand anderes als der rechtmäßige Nachfolger für den legendären Lotusthron. Mystisch und martialisch – der erste Teil des großen neuen Fantasy-Epos von Bestsellerautorin Lian Hearn, das dem ›Otori‹-Zyklus um nichts nachsteht: ebenso brachial, ebenso brillant!


Beautiful Liars - Verbotene Gefühle (Band 1) von Katharine McGee:
Manhattan, 2118: Im Penthouse des höchsten Gebäudes der Welt feiern die Reichen und Schönen eine rauschende Party. Für fünf von ihnen wird nach dieser Nacht nichts mehr so sein wie zuvor. Die wunderschöne Avery, die intrigante Leda, die verführerische Eris, die verzweifelte Rylin, der ehrgeizige Watt - einer von ihnen wird den Abend nicht überleben.


The Last True Lovestory von Brendan Kiely:
Der 17-jährige Teddy hat ein besonders enges Verhältnis zu seinem Großvater. Und so kann er ihm den Wunsch nicht abschlagen, ihn nach New York zu begleiten, um ein letztes Mal die Kirche zu betreten, in der er seiner bereits verstorbenen Frau das Jawort gegeben hat. Nur wie sollen die beiden von Los Angeles dorthin kommen? Da kommt Teddy Corrina in den Sinn. Das gleichaltrige Mädchen, eine Straßenmusikerin, besitzt einen Führerschein, nur hatte Teddy bisher nicht den Mut, seiner heimlichen Schwärmerei Taten folgen zu lassen. Jetzt ist seine Chance. Kurze Zeit später befindet sich das ungleiche Trio tatsächlich auf dem Weg, und während der Großvater von seiner vergangenen großen Liebe erzählt, funkt es auch zwischen Teddy und Corrina -


Lieber Daddy-Long-Legs von Jean Webster:
Fast 18 Jahre hat Judy Abbott im Waisenhaus gelebt. Wegen ihrer literarischen Begabung wird sie nun von einem geheimnisvollen Wohltäter aufs College geschickt. Der Mann möchte namenlos bleiben, Judy soll ihm aber jeden Monat einen Brief über ihre Fortschritte schreiben. Voller Begeisterung stürzt sich Judy in dieses unbekannte Leben. Mehr als einmal im Monat schreibt sie "Mr Smith", denn sie hat ja sonst niemanden auf der Welt, mit dem sie ihre Erlebnisse teilen kann. Briefe voller Witz, über Hüte und Literatur, über neue Freundschaften und immer öfter auch über den sympathischen Jervis Pendleton.


Das Haus der gebrochenen Schwingen von Aliette de Bodard:
Preisgekrönter Lesegenuss für Urban-Fantasy-Fans: In Aliette de Bodards Roman „Das Haus der gebrochenen Schwingen“ liefern sich Menschen, Magier und gefallene Engel in den Ruinen von Paris erbitterte Kämpfe um die Macht. Der atmosphärisch-düstere Urban-Fantasy-Roman der Nebula-Award-Preisträgerin wurde von der internationalen Presse gefeiert und außerdem mit einem British Science Fiction Award ausgezeichnet.
Paris liegt nach dem großen magischen Krieg in Trümmern. Gefallene Engel kämpfen um die Herrschaft über die zerstörte Stadt. Noch steht Selene an der Spitze der Macht, doch seit dem Verschwinden ihres Mentors Lucifer Morningstar trachten andere nach ihrem Thron. Als ein tödlicher Fluch entfesselt wird, scheint Selenes Ende gekommen. Drei Außenseiter könnten ihre Rettung sein: der gefangene Magier Philippe, die junge Gefallene Isabelle und die Alchimistin Madeleine, deren menschlicher Körper abhängig ist von Engels-Essenz, einer zerstörerischen magischen Droge. Doch mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten könnten sie Selene auch endgültig zu Fall bringen ...


Beware That Girl - Sie weiß alles über dich von Teresa Toten:
Für Leserinnen von ›Gone Girl‹ und ›Solange wir lügen‹ New York, Upper East Side: Kate O'Brien, eine Meisterin im Lügen und Manipulieren, hat ihre glänzende Zukunft genau geplant: ein Studium in Yale! Die mittellose Stipendiatin einer Eliteschule sucht sich berechnend die superreiche und leicht beeinflussbare Olivia Sumner als Freundin. Obwohl Kate bald bei Olivia einzieht, verschweigt sie ihre dunkle Vergangenheit, auch Olivia verliert kein Wort darüber, warum sie ein Jahr lang wie vom Erdboden verschwunden war. Als der gutaussehende und charmante Mark Redkin auftaucht, spürt Kate instinktiv, dass Mark nicht nur ihre Pläne durchkreuzen kann, sondern gefährlich ist. Dennoch muss sie hilflos zusehen, wie ihre Freundin ihm verfällt. Zwischen Kate, Olivia und Mark entspinnt sich ein abgründiges Katz-und-Maus-Spiel ... Atemlos, spannend, mit unerwarteten Wendungen bis zum überraschenden Ende.


Nevernight - Die Prüfung (Band 1) von Jay Kristoff:
Sie ist keine Heldin. Sie ist eine Frau, die Helden fürchten.
»Nevernight« ist der erste Roman einer neuen bildgewaltigen und epischen Fantasy-Serie von »New York Times«-Bestseller-Autor Jay Kristoff.
In einer Welt mit drei Sonnen, in einer Stadt, gebaut auf dem Grab eines toten Gottes, sinnt eine junge Frau, die mit den Schatten sprechen kann, auf Rache.
Mia Corvere kennt nur ein Ziel: Rache. Als sie noch ein kleines Mädchen war, haben einige mächtige Männer des Reiches – Francesco Duomo, Justicus Remus, Julius Scaeva – ihren Vater als Verräter an der Itreyanischen Republik hinrichten und ihre Mutter einkerkern lassen. Mia selbst entkam den Häschern nur knapp und wurde unter fremdem Namen vom alten Mercurio großgezogen, einem Antiquitätenhändler. Mercurio ist jedoch kein gewöhnlicher Bürger der Republik, er bildet Attentäter für einen Assassinenorden aus, die »Rote Kirche«. Und Mia ist auch kein gewöhnliches Kind, sie ist eine Dunkelinn: Seit der Nacht, in der ihre Familie zerstört wurde, wird sie von einer Katze begleitet, die in ihrem Schatten lebt und sich von ihren Ängsten nährt. Mercurio bringt Mia vieles bei, doch um ihre Ausbildung abzuschließen, muss sie sich auf den Weg zur geheimen Enklave der »Roten Kirche« machen, wo sie eine gefährliche Prüfung erwartet … Nach dem zusammen mit Amie Kaufman verfassten Science-Fiction-Roman »Illuminae« ist »Nevernight« der neueste Geniestreich von Jay Kristoff: für die Leser von Anthony Ryan, Patrick Rothfuss und Sarah J. Maas.


Little Secrets - Schuldige Freunde (Band 2) von M. G. Reyes:
Sechs Mädchen. Sechs Jungs. Ein Traumhaus an der Küste Floridas.
Ein halbes Jahr nach dem Einzug in die WG herrscht Ärger im Paradies von Venice Beach. Die Hausgemeinschaft der Teenager wird immer brüchiger. Ein gefährlicher Flirt läuft aus dem Ruder. Ein dunkles Geheimnis könnte alles entscheiden. Und ein tödlicher Unfall verstrickt sie enger, als sie es je für möglich gehalten hätten. Nur wer sich gegen die anderen verschwört, kann sich schützen. Aber wie weit werden sie gehen, um die Lügen für alle Zeiten zu verschleiern?
"Ich bin ein großer Fan von M.G. Reyes! Sie hat großes Talent!" 
Michael Grant über Emancipated


Tochter der Flut von Peter Kujawinski & Jake Halpern:
Wenn auf Marins Insel nach 14 Jahren Tag die endlose Nacht hereinbricht, muss ihr Volk fliehen. Denn die eisige Dunkelheit überlebt niemand. Doch Marin und ihr Freund Line verpassen die rettenden Boote. Und das nur, weil Line den Anhänger gesucht hat, den sie verloren hatte. Angeblich verloren. Und so wird ihr Schweigen zur Zerreißprobe ihrer Liebe. Und zum Beginn eines knallharten Überlebenskampfes …


Dirty Thoughts - Jenna & Cal (Mechanics of Love, Band 1) von Megan Erickson:
NEU ALS TB
Mit allem hätte Cal gerechnet, aber nicht damit, dass Jenna nach über zehn Jahren plötzlich in seiner Autowerkstatt steht. In der Highschool waren die beiden ein Paar, doch dann ging Jenna weg. Verließ Cal, der sich um seine kleinen Brüder kümmerte und die Werkstatt seines Vaters am Leben hielt.","Und jetzt ist sie wieder da, als selbstbewusste Frau frisch aus New York, um in der Firma ihres Vaters zu arbeiten. Und auch aus dem Jungen Cal ist ein tougher Mann geworden, der nicht nur über einer Motorhaube verdammt heiß aussieht, sondern eigentlich einen sehr weichen Kern hat. Von der Anziehung zwischen ihnen ist nichts verloren gegangen. Aber immer noch stehen die Ereignisse von damals zwischen ihnen. Doch dieses Mal lässt Jenna nicht zu, dass ihr Glück zerstört wird.


Dirty Talk - Ivy & Brent (Mechanics of Love, Band 2) von Megan Erickson:
NEU ALS TB
Er liebt sie, aber er darf es nicht. Sie will ihn, traut sich aber nicht ihn zu lieben. 
Brent Payton arbeitet hart und will am Abend seinen Spaß haben. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass das niemand sieht. Bis Ivy plötzlich in der Tür steht, mit ihren wallenden Haaren und großen braunen Augen. Und weil sie die Schwester seiner neuen Kollegin in der Autowerkstatt ist, darf zwischen den beiden eigentlich nichts laufen. Das führt natürlich dazu, dass Brent sie nur noch mehr will. 
Doch Ivy hat den Männern abgeschworen. Zu oft und zu lange bestimmte ein Mann ihr Leben - und das ihrer kleinen Tochter Violet. Damit ist jetzt Schluss, sie steht auf eigenen Beinen. So weit, so gut. Bis sie bei einem Besuch in der Werkstatt Brent trifft. Und plötzlich möchte sie all ihre Prinzipien über Board werfen ...


Küssen ist die beste Verteidigung von Alexandra Görner:
NEU ALS TB
Audrey ist am Boden zerstört: Ihre geliebte Großmutter, bei der sie aufgewachsen ist, erleidet einen Schlaganfall und braucht von nun an professionelle Pflege. Gut, dass Audrey einen lukrativen Job als Escort Girl hat, von dem ihre Großmutter jedoch nichts weiß.  Und dann läuft beim nächsten Kunden alles schief. Dank einer falschen Hausnummer steht Audrey plötzlich bei Anwalt Rob vor der Haustür, der sie prompt für seine neue Haushaltshilfe hält. Die Bezahlung stimmt und Rob ist zudem noch unheimlich attraktiv, also klärt Audrey das Missverständnis nicht sofort auf und nimmt die Stelle an. Und während Audrey für Rob Partys organisiert, seine Wohnung auf Vordermann bringt und sie sich immer mehr in Notlügen verstrickt, kommen die beiden sich näher. Das Chaos nimmt seinen Lauf...


Immer diese Herzscheiße von Nana Rademacher:
Die 15-jährige Sarah lebt im Stuttgarter Hallschlag. Da wo niemand sein will. Da wo man nie rauskommt, egal wie sehr man sich anstrengt. Ihr Berufswunsch: Hartz IV. Ihre Hobbies: klauen, trinken, Spaß haben. Zukunft: völlig egal. Jemand wie sie hat sowieso keine Chance. Dann wird sie beim Dealen erwischt und ihr Lehrer stellt ihr ein Ultimatum: Entweder sie macht bei einem Theaterprojekt mit oder sie fliegt von der Schule. Widerwillig wagt sich Sarah in eine ihr völlig fremde Welt. Doch als sie Paul kennenlernt, wird ihr klar, dass es vielleicht doch ein paar Dinge gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt.
Quelle: Thalia

Kommentare:

  1. Hallo Katja :)

    für mich ist von deiner Liste wohl am ehesten das neue Buch von Ursula Poznanski etwas. Aber da muss ich erstmal ihre alten Jugendbücher lesen :D
    Ich freue mich am meisten auf "Todesreign" von Andreas Gruber im August, aber das ist wohl nicht so ganz dein Genre ;)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky

      Ich hatte vor sehr langer Zeit versucht "Saeculum" zu lesen ... es blieb beim Versuch von 50 Seiten. Ich weiß auch nicht, aber ich glaub es ist nicht so meine Autorin oder ich sollte es einfach nochmal versuchen. :)
      "Todesreign" ist für mich so gar nichts, aber ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen, wenn es soweit ist. Aber ich lese auch Thriller! *lacht* Ist nur etwas her... :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Katja,
    Nevernight interessiert mich auch total, das hat ja in der englischen Buch- und Bloggerszene ganz schöne Wellen geschlagen. Ich habe es schon auf englisch begonnen und muss mich erst einmal an den etwas eigenartigen Schreibstil gewöhnen, aber ansonsten ist die Athmosphäre des Buches echt toll! :)
    Von deiner Liste stehen Aquila und Shikanoko auch auf meiner Wunschliste. Ersteres, weil Frau Poznanski mich bisher noch nie enttäuscht hat und Zweiteres, weil es endlich mal woanders als immer nur in der westlichen Kultur spielt :D
    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannah

      Wirklich? Ich bin erst auf das Buch gekommen, als ich es in der Vorschau gesehen habe, wusste nicht, dass es in der englischen Buch- und Bloggerszene schon ein großes Gesprächsthema war. Da muss ich mich mal schlau machen! :)
      Ich habe von Ursula Poznanski bisher nur 50 Seiten aus "Saeculum" gelesen und das ist auch schon lääääänger her. Ich weiß nicht wieso, aber ich hab das Gefühl, dass es einfach nicht meine Autorin ist. Aber ich wünsch dir viel Spaß mit ihrem neuen Buch.
      Bei "Die Legende von Shikanoko" werde ich definitiv die ersten Meinungen verfolgen. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey Katja,

    da kommen aber auch wieder ein paar tolle Schätze raus... Ich sehe meine WuLi wachsen... :D

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    www.angeltearz-liest.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi

      Es freut mich, dass du ein paar Bücher für die Wunschliste ergattern konntest. So soll es sein, immer eine große Auswahl auf der Wuli. :D

      Liebste Grüße

      Löschen
  4. Huhu Katja,

    den ersten Band der Broken Destiny Reihe von Jeaniene Frost lese ich gerade und bis jetzt gefällt er mir richtig gut und ich freue mich auch schon sehr auf den zweiten Band, der im August erscheinen wird. Bewusst lese ich seit Tagen den Klappentext nicht, um mich nicht beim Ende des ersten Bandes zu spoilern ;)
    Auf den nächsten Band von "Chicagoland Vampires" freue ich mich auch schon sehr :)

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny :)

      Ich muss gestehen, dass ich den ersten Band der Broken Destiny Reihe angefangen habe, im Januar erst und bisher habe ich noch nicht weiter gelesen. Ich fand es ein bisschen komisch, muss ich gestehen. Aber ich bin ja auch noch nicht durch... aber ich muss es bestimmt nochmal anfangen. :D
      Man... ich will die Chicagoland Vampires Reihe schon so ewig anfangen... *seufz*

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich bin richtig froh, dass der erste Band von Broken Destiny so lange auf meinem SuB lag. So kann ich zeitnah weiterlesen und der dritte Band soll ja auch schon im Januar erscheinen. Denn ich möchte sofort weiterlesen ;D Gestern Nacht habe ich das Buch beendet und ich bin begeistert. Bis jetzt war ich nur ein Fan ihrer Cat-und-Bones-Reihe, aber über Engel und Dämonen kann sie auch schreiben. Die ersten 100 Seiten musste ich mich auch erst mal an die Geschichte gewöhnen und dann, als Ivy so langsam mal Infos bekommen hat wurde es auch besser ;) Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir besser werden wird, wenn du es nochmal beginnen wirst :)

      Oh ja! Ich kann von Chicagoland Vampires auch nur schwärmen, schiebe aber der noch neusten Band, der letzten Sommer erschienen ist vor mir her. Der kommende ist ja glaube ich der letzte und ich will mich von den Charakteren einfach noch nicht verabschieden. Aber dieses Jahr werden beide Bände dann wohl zeitnah gelesen werden - Merit und Ethan rufen einfach nach mir :D Also ich kann die Reihe nur empfehlen und spätestens ab dem zweiten Band hatte sie bei mir Suchtcharakter ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hey Liebes,
    nur ein Buch! :D

    Aquila von Ursula Poznanski finde ich interessant von ihr könnte ich auch mal wieder was lesen.
    Die Legende von Shikanoko da warte ich mal ab wie das so ankommt, aber das Cover macht schon etwas Lust aufs lesen.

    Noch weiß ich nicht was ich von Nevernight halten soll, da bin ich mal gespannt was du mal dazu sagst. :)

    Liebste Grüße
    Petra
    *drück dich*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes :)

      Ich hab mir noch nicht einmal den KT von ihrem neuen Buch durchgelesen. :-/ Wenn ich je was von der Autorin lesen sollte, dann wäre es "Saeculum"... damit ich das mal beende. *hust*
      Ich interessiere mich für das Buch, aber ich weiß nicht ob ich sofort lesen werde... aber reizen tut es mich ja schon. *lacht*

      *drück dich*

      Löschen