-->

[Aktion Stempeln] Januar 2016


Hallo ihr Lieben,
neues Jahr und ich fange endlich wieder mit dem Stempeln an. :D Heute der Rückblick auf den Januar 2016.
Die Grundidee ist von Aisling Breith, nun wird die Aktion von Favola weitergeführt.





Sinabell - Zeit der Magie von Jennifer Alice Jager
Das Leben und sein hinterhältiger Plan von Sarah Saxx
Love & Lies - Alles erlaubt (Band 1) von Molly McAdams
Witch Hunter (Band 1) von Virginia Boecker
Weil wir zusammengehören von Anouska Knight

"Sinabell" war mein erstes Buch der Autorin und hat mich so begeistert, dass ich  die märchenhaften Geschichten der Autorin einfach vergöttere. *hust* Wer das Buch noch nicht gelesen hat und Märchen mag, der sollte es sich unbedingt einmal näher ansehen. Von mir bekommt die Geschichte einen grünen tempel, ich könnte Euch so viel erzählen. :D "Das Leben und sein hinterhältiger Plan" bekommt knapp den grünen Stempel. Ich kann mich nicht an jede Kleinigkeit erinnern, dennoch reicht es um die Geschichte zu skizzieren. Für "Love & Lies" war es ebenfalls knapp. Ich hab lange überlegt, ob ich nicht doch den roten Stempel vergebe. Aber im Endeffekt, reicht das woran ich mich erinnern kann völlig aus, so viel passierte in dem Buch dann auch nicht, wenn ich mich zurück erinnere. *lacht* "Witch Hunter" es war so gut, ich hoffe ich kann bald weiterlesen. Sonst vergesse ich nachher wirklich noch zu viel. An ein paar Kleinigkeiten kann ich mich nicht mehr erinnern, da verschwimmt einiges. Aber Anfang und Ende bekomme ich sehr gut zusammen, dazwischen verliere ich ab und an den Faden. Für mich reicht es aber um hier grün zu vergeben. :) "Weil wir zusammengehören" könnte ich sehr viel zur Geschichte erzählen, eines der Bücher die mir aus dem Januar sehr sehr gut im Kopf geblieben sein.



Begleiterin für eine Nacht - Der Club der ewigen Junggesellen (Band 1) von Tina Folsom

"Schattentraum - Hinter der Finsternis" konnte sich leider überhaupt nicht in meinem Kopf festsetzen, was mir echt leid tut... ich wollte schließlich noch weiterlesen. Bei "Last Chance" habe ich bis auf ein paar grobe Umrisse der Charaktere nichts mehr zu sagen, selbst die Handlung verschwimmt zu sehr um darüber etwas sagen zu können. Das Einzige was ich über "Regenbogenzeit" noch weiß, ist das es um Tiere ging. Hier verläuft sich die komplette Handlung im Sand. Sehr leid tut mir der rote Stempel bei "Was vor dir noch keiner sah". Ein wirklich tolles Buch, was ich nach wir vor jedem empfehlen würde. Aber bis auf ein bisschen über die Charaktere und das Thema Mobbing kann ich mich hier leider nicht mehr groß an etwas erinnern... das tut echt weh. "We're meant to be together" ist ein komplettes schwarzes Loch für mich, vielleicht wird sich das ja ändern, wenn ich endlich Band zwei lese. Alles was ich weiß ist, dass das Ende echt mies war, aber was da genau war... pffft. -.- "Begleiterin für eine Nacht - Der Club der ewigen Junggesellen" ist eine erotische Kurzgeschichte die zu Recht rot sieht ... denk ich doch mal. Ich fand es nicht gut und kann mich auch null an das Buch erinnern. :)


Könnt Ihr Euch denn an Eure gelesenen Bücher im Januar 2016 noch erinnern?
Habt einen schönen Dienstag! ♥

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Liebes ;-)
    Genau ein Buch davon habe ich gelesen - "Love&Lies" - ebenfalls im Januar 2016.
    Ich habe das Buch damals gern gelesen und hatte mich sogar auf die Fortsetzung gefreut (dazu gekommen bin ich natürlich nicht), aber als ich es hier eben entdeckt habe, musste ich auch kurz überlegen, ob und was ich dazu noch zusammenbekomme, ohne in meine Rezi zu schauen.
    Im Januar 2016 habe ich zehn Bücher gelesen und zu allen würden mir sicher zwei, drei Sätze einfallen.
    Tolle Aktion. ;-)
    Sei mir ganz lieb gegrüßt,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja,

    von denen, die dir im Kopf hängen geblieben sind, kenne ich genau ein Buch :D
    Das Leben und sein hinterhältiger Plan ist mir auch noch im Kopf geblieben und bleibt ein Favorite von mir.

    Dein Blog sieht echt sauberhaft. Was ist das für ein Schriftart, mit der du dein Header und auch den Namen gemacht hast?

    Gruß Brina von buecherwelt-auf-samtpfoten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katja,
    von deinen Büchern habe ich "Weil wir zusammengehören" auch gelesen. Ich muss aber gestehen, dass ich so gut wie gar keine Erinnerungen mehr an das Buch habe. Sehr schade, denn ich meine mich zu erinnern, dass es mir gut gefallen hat.
    Ich wünsche dir weiterhin schöne Lesestunden
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Moin

    Ich hab schon vor ein paar Tagen "gestepelt" und dwn Rückblick auf Jan 2015 gemacht :)

    Von deinen Büchern kenne ich noch keins. Das von Mona Kasten subbt schon ne ganze Weile...

    Lg
    Katy

    AntwortenLöschen