-->

[Blitzgewinnspiel] Conversion - Zwischen Tag und Nacht


Hallo Ihr Lieben,
am 28. August ist es soweit und der erste Band von "Conversion" erscheint, dem Projekt von C.M. Spoerri und Jasmin Romana Welsch. Hierzu gibt es auf Facebook eine Release-Party, schaut einfach mal vorbei. Jeden Tag gibt es etwas zu gewinnen. Und heute habt Ihr bei mir die Möglichkeit ein paar Goodies zu diesem tollen Buch zu gewinnen.



Platz 1
- ein signiertes Poster (DIN A3)
- signierte Karte mit Buchcover/Klappentext (DIN A5)
- signierte Postkarte zu Conversion
- drei verschiedene Charakter-Postkarten
- signiertes Lesezeichen

Platz 2, 3
- signierte Karte mit Buchcover/Klappentext (DIN A5)
- signierte Postkarte zu Conversion
- drei verschiedene Charakter-Postkarten
- signiertes Lesezeichen

Platz 4
- signierte Karte mit Buchcover (DIN A5)
- signierte Postkarte zu Conversion
-signiertes Lesezeichen

(signiert bedeutet in dem Fall - von beiden Autorinnen)

Alles was Ihr tun müsst um im Lostopf zu landen, beantwortet mir folgende Frage in den Kommentaren:
Habt Ihr schon mal etwas gelesen, woran mehr als ein Autor geschrieben hat? Was haltet Ihr von solchen Projekten?

Das Gewinnspiel läuft nur bis heute 23:59Uhr (25.08.2016). Morgen werden auch schon die Gewinner bekannt gegeben. Die Teilnahme ist auch direkt über meine Facebook-Seite möglich.

Viel Glück!

Teilnahmebedingungen:
Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorweisen.
Ihr seid einverstanden, dass im Gewinnfall Euer Name öffentlich bekannt gegeben wird.
Im Gewinnfall benötige ich Eure Adresse, die nach dem Versand umgehend gelöscht wird.
Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Für auf dem Postweg verloren gegangene Ware übernehme ich keine Haftung.
Versand nur innerhalb Deutschlands.

Habt einen schönen Donnerstag!


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Guten Morgen Katja,

    ich habe tatsächlich schon 2-3 Bücher gelesen, die von zwei Autoren geschrieben wurden. Das hat man den Büchern allerdings überhaupt nicht angemerkt und sie haben mir gut gefallen :)

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Huhuu Katja :)

    "These broken stars" ist von Amie Kaufman und Megan Spooner geschrieben, einem Autorinnenduo. Auch "Warrior Cats" (neee, ich bin nicht zu alt ^^) wurde von mehreren Autorinnen geschrieben, am Ende waren es glaube ich sogar fünf.

    Ich mag die Idee sehr gerne, dass man sich zusammentut. Allerdings bringt das natürlich auch Probleme mit sich, beispielsweise wer der Autoren das "Vorzeigegesicht" ist, beispielsweise ist das bei TBS Amie Kaufman; Megan Spooner wird meistens gar nicht erwähnt.
    Ich denke, dass jeder das für sich entscheiden sollte, aber ich als Leserin finde es schön, wenn sich zwei oder mehr Autoren zusammentun :)

    Liebe Grüße
    Sonia♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonia,

      herzlichen Glückwunsch du hast eins der Goodiepakete gewonnen. Bitte melde dich doch per Mail bei mir und teil mir deine Adresse mit. Danke! :)
      (katjawiese@hotmail.de)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey :)
    Ja, ich habe schon ein Buch gelesen, wo mehr als ein Autor daran geschrieben hat. Ich finde das gut, da somit ander Geschichten, Ideen und Sichtweisen zu den Buch kommen aber es muss wohl auch schwierig sein, sich in einem Punkt zu einigen, so dass alle zufrieden sind mit dem Buch.
    LiebE grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  4. Ahoy Katja,

    ich habe tatsächlich schon Bücher von mehreren Autoren gelesen - Changers, House of Secrets, Geteiltes Blut...
    Und ich habe keine dezidierte Meinung dazu. Ich lese die Bücher nicht wegen und nicht trotz mehrerer Autoren. Solange der Schreibstil einheitlich/ passend bleibt, ist es mir egal, wie viele mitgeschrieben haben ;)

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen
  5. Huhu! :)

    Es kommt immer darauf an, ob das Duo passt... In den meisten Fällen habe ich keinen Unterschied gemerkt.
    Oben merkte jemand die Warrior Cats an. Soweit ich weiß, sind die Bücher immer großteils von ein/zwei Autorinnen geschrieben und in einer anderen Staffel dann wieder andere. Der Geschichte hat das nicht weh getan, gemerkt habe ich es trotzdem.

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen