-->

[Buchverfilmungen] ... erneut abwechslungsreich im Juli


Hallo Ihr Lieben,
der Juli ist der nächste Monat in dem es sehr abwechslungsreich zum Thema Buchverfilmungen aussieht... auch wenn eine davon keine klassische ist. :) Neben einem der hier vorgestellten, wird mich noch ein weiterer Film ins Kino locken, nämlich der neue "Star Trek". ♥
Schon seit 2 Tagen läuft der letzte Teil der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier nun schon in den Kinos. Ich bin leder noch nicht soweit ihn zu sehen... vorher will ich noch Teil zwei schauen. Aber immerhin ist hier positiv zu vermerken, dass der dritte Band in einem Stück daher kommt und wir nicht wieder 3.1 und 3.2 bekommen. Dafür einen Daumen hoch! :D
"BFG" sieht echt toll aus ... aber war ja zu erwarten bei dem Regisseur. *hust* Bei Steven Spielberg gibt es keine halben Sachen und ich erwarte hier echt großes. Ins Kino muss ich nicht unbedingt, wahrscheinlich würde ich auch niemanden finden, aber irgendwann werde ich mir den Film sicherlich ansehen. :)
"Legend Of Tarzan" ist hier keine klassische Buchverfilmung, sondern orientiert sich nur am Original... aber es sieht schon unheimlich gut aus. Auch wenn ich hier und da nicht überzeugt bin von den CGI-Effekten. Für mich wäre der Film ein Grund ins Kino zu gehen, aber mal schaun ob sich jemand findet. *hust* :)
Und werdet Ihr von einem der genannten Filme ins Kino gelockt oder wartet Ihr lieber bis Ihr einen oder mehrere davon zu Hause sehen könnt? :) Habt einen schönen Freitag und einen tollen Start ins Wochenende! ♥


Liebe Grüße




Deutscher: Kinostart: 07. Juli 2016
Lauflänge: 1h 52min
Genre: Fantasy , Familie , Abenteuer
Nationalität: Deutschland
FSK: ab 12 Jahren freigegeben


Inhalt:
Gwendolyn (Maria Ehrich) fühlt sich von Gideon (Jannis Niewöhner) verraten, denn schließlich muss sie annehmen, dass sein Liebesgeständnis nur eine Lüge war, um ihrem erbitterten Gegenspieler Graf von Saint Germain (Peter Simonischek) in die Hände zu spielen. Noch während die junge Zeitreisende zu ergründen versucht, ob sie Gideon nun glauben soll oder nicht, kommt es zu neuen, unfassbaren Ereignissen, die Gwens Welt einmal mehr auf den Kopf stellen. Gwen und Gideon sind gezwungen, sich auf eine abenteuerliche Flucht in die Vergangenheit zu begeben, die neben wilden Verfolgungsjagden auch Momente des Glücks für die junge Frau bereithält. Aber reicht das, um ihr gebrochenes Herz wirklich vollständig zu heilen? 
Abschließender Teil der Fantasy-Trilogie nach dem gleichnamigen Jugendroman von Kerstin Gier.
Quelle: Filmstarts




Das Buch:





Deutscher Kinostart: 21. Juli 2016
Lauflänge: 1h 57min
Genre: Familie , Abenteuer , Fantasy
Nationalität: USA , Großbritannien , Kanada
FSK: ab 0 Jahren freigegeben


Inhalt:
Die Geisterstunde beginnt nicht um 0 Uhr nachts, so wie alle denken, sie beginnt um 3 Uhr morgens! Waisenkind Sophie (Ruby Barnhill) weiß das, denn sie kann in ihrem Kinderheim nicht schlafen und geht deswegen nachts auf Streifzug. Dabei beobachtet sie eines Morgens, wie eine über sieben Meter große Gestalt eine umgefallene Mülltonne wieder aufstellt – und wird von dem fremden, gigantisch großen Mann alsbald ins Reich der Riesen verschleppt. Zum Glück für Sophie ist sie in Obhut des Big Friendly Giant geraten, der ihr nichts Böses will, sondern sie stattdessen lieber auf Traumjagd mitnimmt. Doch es gibt noch andere Riesen, die sind größer als der BFG und die fressen Menschen. Sophie und ihr neuer Freund schmieden also einen Plan – der hat mit dem Buckingham Palace und der Königin von England (Penelope Wilton) zu tun…
Quelle: Filmstarts




Das Buch:




Deutscher Kinostart: 28. Juli 2016
Lauflänge: 1h 50min
Genre: Abenteuer , Action
Nationalität: USA
FSK: ab 12 Jahren freigegeben



Inhalt:
Es sind schon viele Jahre vergangen, nachdem Tarzan (Alexander Skarsgård) den afrikanischen Dschungel hinter sich gelassen hat. Jetzt lebt er unter seiner neuen Identität als britischer Adliger John Clayton III, Lord Greystoke, mit seiner geliebten Frau Jane (Margot Robbie) ein standesgemäßes Leben in der Zivilisation. Eines Tages erhält er einen Auftrag direkt vom Parlament: Als Sonderbotschafter für Handelsfragen soll Tarzan zurück in den Dschungel vom Kongo geschickt werden. Noch ahnt er allerdings nicht, dass er dabei nur als Schachfigur in einer gefährlichen Intrige aus Rache und Habgier missbraucht werden soll, die der Captain Leon Rom (Christoph Waltz) aus Belgien eingefädelt hat. Aber auch er und die anderen Drahtzieher haben noch keinen blassen Schimmer, was für eine tödliche Lawine sie mit ihrem diabolischen Plan ins Rollen bringen.



Das Buch:

Kommentare:

  1. Auf Smaragdgrün freue ich mich schon, weil ich mich frage, was in dem Film noch passieren soll. In den ersten beiden haben die ja schon die Inhalte der drei Bücher relativ aufgebraucht, soweit ich mich erinnern kann.

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara :)

      Ich hab den zweiten Film nicht gesehen, also weiß ich nicht wie der Stand der Dinge im Film ist, aber in Band drei wird doch alles um den Grafen geklärt. Das passiert doch nicht in Band zwei... ach man, es ist sooo lange her. *hust* :D
      "Smaragdgrün" soll aber der schlechteste Teil der Filmreihe sein. Schade eigentlich. :-/

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Katja,
    ich werde wahrscheinlich für keinen der Filme ins Kino gehen, obwohl mich alle interessieren. Der Trailer von Tarzan sieht ziemlich cool aus, aber wahrscheinlich warte ich, bis es den Film irgendwann auf DVD zu sehen gibt. Beim letzten Film der Edelstein-Trilogie muss ich genau wie du erst noch den zweiten Teil sehen, deswegen läuft es hier wahrscheinlich auch darauf hinaus, dass ich ihn später Zuhause sehen werde.
    Liebste Grüße,
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena :)

      Ich weiß nicht ob man für "Smaragdgrün" unbedingt ins Kino muss. Hab mir gestern noch eine Filmmeinung angesehen und es soll wohl der schlechteste der drei Filme geworden sein. :-/ "Tarzan" würde mich aber echt reizen. *lacht*

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Schöne Vorstellung :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Huhu! :)

    Auf Smaragdgrün habe ich sooooo lange gewartet, weil der Starttermin auch immer verschoben wurde! Gestern ging es dann endlich ins Kino und ich finde es sehenswert! *-*
    Aber Vorsicht: Das Ende ist schon stark abgeändert irgendwie. Da siegt das Buch doch.
    Die letzte DVD wird trotzdem bei mir einziehen.

    Liebe Grüße,
    Lydia von SometimesWonderland

    AntwortenLöschen
  5. Smaragdgrün werde ich hoffentlich am Wochenende im Kino sehen, bin mal gespannt ;)

    AntwortenLöschen