-->

[Aktion] Top Ten Thursday #69


Hallo Ihr Lieben,
Zeit für die "Top Ten Thursday" ... schon blöd wenn man manchmal nur das Buch gelesen und manchmal nur die Verfilmung gesehen hat. Aber ich denke 10 bekomme ich zusammen. *Ärmel hochschiebt* :)
Näheres zur Aktion gibt es auf dem Blog von Steffi, wenn Ihr mitmachen wollt dann schaut doch bei ihr vorbei. :)

Das Thema heute lautet:
10 Bücher, die besser/schlechter waren als deren Verfilmung


Die Reihenfolge ist wie immer keine Rangliste. :)
(Mit Klick aufs Buch gelangt Ihr zu Amazon.)


Die ersten Bücher, die noch von Lisa J. Smith geschrieben wurden, waren ja okay. Alles was danach kam... NEIN! Aber auch die Bücher von Frau Smith sind dann nichts im Vergleich zu der Serie, die ich einfach nur genial finde...! :)


Ich liebe das Buch, ich liebe die Reihe, ich liebe die Autorin! Was hab ich mich auf den Film gefreut und dann war es ein totaler Reinfall, mit der Buchvorlage so etwas anzubieten... unverständlich. -.-


"Biss zum Morgengrauen" ... Hier verhält es sich mittlerweile so, dass ich den Film jetzt grottenschlecht finde und das Buch viel besser. Vorher hielt sich beides die Waage ... vor den anderen Verfilmungen und nach mehrmaligem sehen. :D


Hier hält sich beides die Waage. Ich finde den den Film gut gelungen, würde aber sagen, dass das Buch einen Ticken besser ist. 


Ich kann mich gar nicht entscheiden was hier "schlechter" war ... :D Ich müsste ja das Buch nehmen, weil sie, dem Himmel sei Dank, im Film die innere Göttin weggelassen haben. Ich glaube ich entscheide mich hier auch für das Buch ... oder... Ja, doch! Das Buch ist schlechter! *lacht*


Schwer... ich muss gestehen, dass ich den Film zuerst gesehen habe und das Buch lange laaaaange danach gelesen habe. Ich finde den Film aber nach wie vor irgendwie besser. :D


Ohne Worte ... Gott war der Film schlecht. Das Buch ist wirklich 100x besser. :D


In diesem Fall bin ich der Meinung, dass sie mit der Serie alles richtig gemacht haben, aber dieses Buch... bei mir ist es durchgefallen!


Der Film ist gut, aber das Buch ist und wird immer besser bleiben! Mögen tu ich aber beides unheimlich gern! ♥


Auch hier würde ich sagen, dass das Buch die Nase vorn hat. Obwohl der Film nicht schlecht ist! :)

Ich wünsch Euch einen schönen Donnerstag! ♥

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Guten Morgen Katja!

    Mir fiel das Thema heute ja relativ leicht - ich hab schon einige Buchverfilmungen gesehen und schau sie mir eigentlich immer an, wenn ich das Buch gelesen habe. Erwarte dann auch eine richtig gute Umsetzung, die ja oft zu wünschen übrig lässt ^^

    Bei City of Bones sind wir einer Meinung - den Film fand ich auch total schlim!!!
    Bei Die 100 muss ich aber gestehen, dass ich mit der Serie nicht viel anfangen konnte, da fand ich das Buch um einiges besser - hab die Serie dann auch nach 8 (?) Folgen abgebrochen.
    Die Bestimmung, also das Buch fand ich nicht schlecht, aber der Schreibstil war mir da zu ... wie soll ich das nennen: monoton? Auf jeden Fall war für mich der Film um einiges besser :)

    Bei Harry Potter find ich beides genial! Und bei Shades of Grey liebe ich den Film sehr! Den Schreibstil fand ich echt grottig und im Film haben sie alles blöde rausgelassen - ich fand die Bilder und die Musik einfach wunderschön gemacht!

    Und ich liebe den ersten Band von Twilight als Film! Ich weiß auch nicht, warum ich mir daran einen Narren gefressen habe *lach* Der Schreibstil war ja hier, zumindest für mich, auch nicht so ganz das wahre, aber der Film *.* Allerdings nur der erste Teil, die Fortsetzungen fand ich auch nicht mehr sooo gut ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Buch-Film Vergleich

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Katja:)
    Wir haben sogar 3 1/2 Gemeinsamkeiten heute. Bei Vampire Diaries und Vampire Academy stimme ich dir voll zu. Besonders bei Vampire Academy finde ich es so unglaublich, was daraus geworden ist. Man hätte ein richtig tollen Film draus machen können:(
    Ich habe das letzte Buch von der Biss Reihe genommen, da ich das Ende mit diesem ,,Kampf" überhaupt nicht mochte und alles etwas überdramatisiert wurde. Den zweiten Film mochte ich bis dahin aber auch am wenigsten. Also bei der Biss-Reihe ist es bei mir immer ein Hin und Her:D
    Ich konnte Harry Potter nicht auf meine Liste setzen, da ich sowohl Filme als auch Bücher absolut liebe. Manche Szenen kommen im Buch besser raus, aber andere mochte ich in den Filmen lieber.

    Liebste Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Kati:)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Katja,
    bei deinem ersten Vergleich kann ich dir nur zustimmen. Bei den Büchern habe ich irgendwann aufgegeben.
    "Die 100" habe ich als Buch ausgelassen und zum Schauen der Serie bin ich bisher noch nicht gekommen, obwohl ich sie daheim habe.
    Bei "Die Bestimmung" mochte ich sowohl das Buch wie auch den Film. ;-)
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, ich habe The 100 vergessen! Stimmt ja. Da bin ich übrigens deiner Meinung :D
    Ansonsten haben wir einige Dopplungen und die Meinungen sind so gut wie gleich :D
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja,

    heute sehe ich viele Ähnlichkeiten bei uns - obwohl mir ,,Die Bestimmung" als Filmreihe besser finde als die Bücher von Roth. Tris finde ich im Buch manchmal halt nervig und sie trifft oft unlogische Entscheidungen, was in Divergent wie Insurgent nicht der Fall ist.
    Aber du hast recht: ,,Die Tribute von Panem" finde auch ich fantastisch!
    Mein Beitrag: http://lizoyfanes.blogspot.com/2015/12/top-ten-thursday-10-bucher-die.html

    lg Julia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    Shining finde ich auch als Buch und als Film toll, bei Harry Potter mag ich auch beide Versionen und bei Vampire Diaries kenne ich nur die Filmversion - aber meine Tochter kennt beides und findet die TV-Serie um Längen besser, was sie aber nicht davon abhält auch die Bücher zu lesen :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    wir haben Tagebuch eines Vampirs und Vampire Academy gemeinsam.

    Mit den ersten Büchern von TEV gings mir auch so, aber danach wurde es immer schwächer.

    Vampire Academy ist ja bekanntlich nicht meine Reihe, aber der Film war wirklich einfach nur schlecht.

    Hm, grottenschlecht ist schon krass. Wie verschieden Meinungen doch sind. Aber mir geht’s trotzdem ähnlich wie dir. Nach dem zweiten Lesen und mehrmals sehen mochte ich alles nicht mehr ganz so bei Biss und Kristen Stewart hat mir auch vieles versaut.

    Ich mag ja Panem nicht so wirklich, aber der Film war wirklich ganz gut. Nur Jennifer Lawrence hat mir nicht gefallen. Mit der kann ich nichts anfangen.

    Bei Hp mag ich beides gleich gern. Ich liebe die Bücher und die Filme.

    Also bei City of Bones mag ich den Film sogar lieber. Liegt aber vielleicht auch daran, dass die Reihe nicht so ganz meins ist.

    Schade, ich fand beides gut. Buch und Serie bei The 100. Klar ist das Buch anders, aber das störte mich nicht.

    Bei die Bestimmung mag ich auch Buch und Film gleich gern.

    Hier ist mein Beitrag:

    klick hier zum TTT

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen Katja,
    ich habe die Bücher und Filme von Biss... geliebt. Auch SoG fand ich total gut - Film wie Buch :D
    Das Buch von die 100 fand ich auch schlecht, allerdings habe ich die Serie nicht geschaut.
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!
    Vampire Diarys hab ich nicht mit aufgenommen weil ich mich bei meiner Aufzählung auf Filme beschränkt habe. Aber ich hab die Bücher gelesen und die Serie gesehen. Und mir gefällt die Serie viel besser als die Bücher.
    http://sionnaigh.blogspot.de/2015/12/top-ten-thursday-10-bucher-die.html
    Liebe Grüße
    Sionnaigh

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Katja

    Ich habe die Vampire Academy leider noch nicht gelesen und auch nicht geschaut, dir scheinen die Bücher wirklich gefallen zu haben?
    Ich kann mit den Verfilmungen von Twilight nichts anfangen, ich liebe aber die Bücher :) Ich finde die ersten beiden Verfilmungen von Panem wirklich gut, von Mockingjay Part 1 war ich aber nicht so begeistert. Mal sehen wie ich das Finale finden werde.

    Die Verfilmung von den Chroniken der Unterwelt war wirklich schrecklich! Vielleicht wird ja die Serie besser. Die Bücher sind auf jeden Fall der Hammer.

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    irgendwie musste ich über deinen Beitrag schmunzeln. Der Film von City of Bones war wirklich nicht so gut, aber schlecht fand ich ihn auch nicht. Aber diese Reihe habe ich nie beendet, da sie mir sehr auf die Nerven gegangen ist ;)

    Bei den Biss Filmen habe ich oft das Gefühl, dass ich mich für die Schauspielerin schämen sollte. Die besetzung finde ich miserabel und unpassend.

    Panem und die Filme kann man schwer vergleichen. Das Buch lebt von den Gedanken, die Filme von der Spannung. Beides finde ich gut. Schade nur, dass das letzte Buch aufgeteilt wurd, das nicht hätte sein müssen.

    Die Harry Potter Filme liebe ich auch. SIe sind einfach klasse ;) und zu SoG kann ich dir nur zustimmen xD

    Lieb Grüße,
    Yunika

    AntwortenLöschen
  12. Huhu, ohja bei Chroniken der Unterwelt kann ich dir nur recht geben, der Film ist total doof, das Buch ist viel besser. Und bei Harry Potter muss ich sagen, dass sie Bücher super sind und die Filme finde ich ebenfalls sehr gut. Das Buch zu The 100 will ich noch lesen, bin mal gespannt drauf, denn die Serie finde ich super. LG Lena

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Katja! :)

    Auf die Verfilmung von Vampire Academy habe ich mich damals riesig gefreut. Als ich mir den Film dann im Kino angesehen habe, bin ich total enttäuscht und auch ein bisschen wütend wieder raus. Leider war das so gar nicht nach meinem Geschmack. Deine Nennung kann ich also gut nachvollziehen. ;) Bei Panem kann ich dir ebenfalls zustimmen. Ich finde Buch und Film sehr ausgeglichen. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  14. Hi,

    was für ein tolles Thema. Und ein paar Bücher/Filme tauchen auch auf meiner Liste heute auf.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/12/ttt-10-bucher-die-besserschlechter.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen