-->

[Neuzugänge] KW 40 ... gönn dir doch was! ^^ Und ein ganz tolles Päckchen! ♥



eBooks:

Nachdem mir "Die Greifen-Saga" so gut gefallen hat, musste ich dort einfach mal beim Sternensand Verlag bestellen. Warum sag ich Euch heute nicht, aber es wanderte dann auch noch der erste Band von "Alia" in den Warenkorb. Die Bücher (ja Mehrzahl^^) kamen mit ganz wundervollen Goodies an und da die Autorin auch die Geschäftsleitung inne hat, kommt jedes Buch auch mit Wunschsignatur. ♥ Ich möchte also sagen, es lohnt sich dort zu bestellen. :)
Und dann musste ich doch erstmal meinen Warenkorb bei Weltbild entleeren und wie macht man das am besten? Richtig, man bestellt. *lacht* So zogen dann "Trouble" (warum es auch wieder gestückelt ankam... keine Ahnung^^), "I want it that way", "Das Loch" und "Blutwald" bei mir ein. :)
Ja und was soll ich jetzt groß zu "There have always been fairy tales" sagen... ich hatte es bei epubli mitbestellt (zu den zwei Büchern von letzter Woche) und ... eigentlich darf ich das hier gar nicht erzählen, so peinlich ist das ... dann hab ich mich gewundert wo das eBook bleibt. Ich dachte ja man bekommt einen Download-Link via Mail (scheinbar bin ich da irgendwie verwöhnt^^), also bin ich auf die Seite gegangen und hab mich brav angemeldet und dann stand da auf einmal 'gekaufte eBooks' - Klick - ... 'jetzt downloaden' ... danke für die Info, wie gut dass ich selbst mal nachgeschaut habe. :P
Und da es den ersten Band der "Kane-Chroniken" als eBook grade gratis gibt... hab ich mir den einfach noch schnell runterladen müssen. :) So richtig konnte ich mich bisher nicht entscheiden bei den Büchern und grade das erste der Reihe interessiert mich sehr !
Und eigentlich dacht ich damit, dass die Woche durch war... aber es kam der Freitag und damit noch ein weiteres Buch (und ein super Päckchen... dazu aber gleich mehr), "Der Winter der schwarzen Rosen". Ich dachte, dass kommt Ende Oktober... irgendwie hab ich da was verwechselt. :D Danke an cbt!
UND DANN DER HAMMER DER WOCHE. Wie gesagt, musste ich noch ein Päckchen annehmen, von der lieben Sunny ... wundere mich noch beim reingehen was denn jetzt schon wieder ist. Vom schütteln klang es wie ein Überraschungsei *lacht* ... und dann hab ich gekreischt wie ein kleines Mädchen (lösch die WhatsApp Voice-Mail!!! ^^). "Rainbowlands" OH MEIN GOTT, das gibt nen Extra-Drücker im März :D und dann auch noch mit Widmung... und ach, man ich kipp um. Zusätzlich befand sich auch noch "Blut wie die Liebe" im Päckchen und ich bin gespannt auf den Inhalt, es ist ja hochgelobt von Sunny. ;) Danke Liebes, die Überraschung kam eiskalt. :-*
"Aquaphobie" und "Herbstlilie - Limbergens vergessene Kinder" gibt es auf Amazon gerade gratis (Danke liebe Sunny an die Info. ^^) und da haben besser ist als brauchen, durften die beiden kurzerhand einziehen. :)
Was durfte bei Euch die Woche einziehen?

Liebe Grüße  



Alia - Der magische Zirkel (Band 1) von C. M. Spoerri:
Sie beherrscht keines der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft oder Erde. Jeder in Altra kann es sie nicht. Da sie demnach zu keiner ansehnlichen Arbeit taugt, wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag als Dienerin in den Magierzirkel von Lormir geschickt. Dort soll sie den Rest ihres Lebens verbringen. Einen Tag vor ihrer Abreise erfährt sie ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das ihr Leben für immer verändern wird. Quelle: Amazon

Trouble - Süchtig nach dir (Band 2) von Chelsea Fine:
Kayla hält sich fern von Bad Boys. Und als Daren Ackwood ganz unerwartet bei der Beerdigung ihres Vaters auftaucht, weiß sie, dass sie ihm dringend aus dem Weg gehen sollte. Aber das ist gar nicht so einfach in einer Kleinstadt. Und dann erfährt Kayla vom letzten Wunsch ihres Vaters – und muss plötzlich jede Minute mit Daren verbringen … Daren mochte seinen Dad nie und hat auch keine Ahnung, warum er ihn in seinem Testament erwähnt. Doch dann begegnet er Kayla – und ist plötzlich zu allem bereit. Auch wenn es bedeutet, sich auf einen Wettlauf gegen die Zeit einzulassen – und gegen Kayla. Quelle: Amazon

There have always been fairy tales von Annie Stone:
Marlene träumt seit Jahren von San Francisco, ihrer ganz persönlichen Stadt der Träume. Als sie endlich die Chance erhält, diese zu erkunden, erkennt sie, dass sie noch viel mehr Zauber beinhaltet als je gedacht.
Als sie auf Nate trifft, hebt er ihre Welt aus den Angeln, zeigt ihr, was sie bisher vermisst hat ohne es zu realisieren, und bringt ganze Schmetterlingsschwärme in ihrem Inneren in Aufruhr.
Und immer wieder stellt sich Marlene die Frage: Können Märchen wahr werden oder ist alles zu gut, um echt zu sein?
Als sie die Nachricht eines schweren Unfalls erreicht, bricht sie ihre Reise ab, um bei ihrer Familie zu sein. Doch was heißt das für ihre Beziehung zu Nate? Haben sie eine Chance über Ozeane hinweg? Endet ihr ganz eigenes Märchen mit ... und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute?

Quelle: Amazon 


I want it that Way (Band 1) von Ann Aguirre:
Liebe? Dafür hat Nadia gerade überhaupt keinen Kopf. Die ehrgeizige Studentin verfolgt so zielbewusst ihren Weg, dass zwischen College und Job jeder Flirt auf der Strecke bleibt. Doch dann zieht sie mit ihrer WG um – und trifft diesen wortkargen, aber unwiderstehlichen Typen aus dem Erdgeschoss. Ty, der seinen kleinen Sohn allein großzieht, macht keinen Hehl daraus, dass auch ihm komplizierte Gefühle derzeit nicht in den Kram passen. Dennoch verbindet die beiden etwas, das so viel tiefer als eine normale Freundschaft geht. Und Nadia wird klar: Das Leben hat seine eigenen Pläne …
Quelle: Amazon

Das Loch von Richard Laymon:
Es ist angerichtet...
Nach einer höllischen Begegnung mit einem ehemaligen Mitschüler irrt die junge Pamela durch die kalifornische Wüste, bis sie von einem höchst seltsamen Busfahrer aufgelesen wird. Gleichzeitig nimmt der harmlose Student Norman zwei Anhalter mit, die sich schnell als eiskalte Psychopathen entpuppen. Alle treffen sich in einem winzigen Kaff in der Einöde, dessen Bewohner auf den ersten Blick ganz nett zu sein scheinen – aber manche Gäste auf der Durchreise wahrhaftig zum Fressen gern haben.


Blutwalt (Band 2) von Julie Heiland:
Nach „Bannwald“ jetzt „Blutwald“, der zweite Teil der phantastischen Trilogie mit Robin, Emilian und Laurin von Erfolgsautorin Julie Heiland. Die spannende Saga um Macht und Liebe mit unerwarteten Wendungen geht weiter. Denn Robin wird eine Entdeckung machen, die nicht nur ihr, sondern das Schicksal aller Sternvölker für immer verändern kann.
Du wirst eine von ihnen werden. Du wirst mit ihnen an einem Tisch sitzen. Du wirst ihr Essen essen. Du wirst in ihrem Bett schlafen. Du wirst töten.
„Wir dürfen uns nicht mehr sehen“, waren seine letzten Worte. Und auch wenn Robin weiß, dass sie nur so ihrer beider Leben schützen können, scheint mit jedem Tag ihre Sehnsucht nach Emilian zu wachsen. Doch als Birkaras, der Anführer der Taurer, sie zwingt ihren Stamm zu verlassen und einen unschuldigen Menschen zu töten, muss Robin eine Entscheidung treffen – eine Entscheidung auf Leben und Tod. Wird Emilian an ihrer Seite sein?

Quelle: Amazon

Die Kane-Chroniken - Die rote Pyramide (Band 1) von Rick Riordan:
Ein Besuch im Museum? An Heiligabend? Eine bescheuerte Idee, findet Sadie. Sie sieht ihren Vater, den berühmten Ägyptologen Dr. Julius Kane, ja ohnehin nur zwei Mal im Jahr - und dann muss er sie und ihren Bruder Carter ausgerechnet ins British Museum schleppen. Aber ihr Vater will ihnen gar keine verstaubten Sarkophage zeigen - er plant nicht weniger, als den ägyptischen Gott Osiris zu beschwören. Doch das geht schief, und er wird von einem unheimlichen glutroten Typen entführt. Um ihn zu befreien, müssen Sadie und Carter es mit der gesamten ägyptischen Götterwelt aufnehmen.
Quelle: Amazon

Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon:
Ein Epos über Magie, Verrat und Liebe
In einer Festung, geschützt durch dunkle Magie, suchen die Zwillingsschwestern Tajann und Lili Zuflucht vor ihren Verfolgern. Die eine Schwester versteckt sich hier mit dem Junglord Janeik, um ihre verbotene, aber leidenschaftliche Liebe leben zu können. Die andere ist auf der Flucht vor der zerstörerischen Liebe eines Gestaltwandlers. Doch mit den dunklen Mächten spielt man nicht. Das beginnen auch Tajann und Lili bald zu ahnen. Denn etwas lauert in den Mauern, etwas Unberechenbares, etwas Böses ...

Blut wie die Liebe von A. L. Kahnau:
Blut ist dicker als Wasser, heißt es. Luisa kann dem so nicht zustimmen. Nachdem sich die Familie von ihr und ihrer Mutter abgewendet hat, pendeln die beiden durch ganz Deutschland. Daher weiß Luisa bei ihrem Umzug nach Kreuztal schon, dass sie in dieser kleinen Stadt nicht lange bleiben wird. Umso überraschter ist sie, als sie hier Yasin kennen lernt, in dessen Familie sie das erste Mal Anschluss und Geborgenheit findet. Es könnte alles so einfach sein, wären da nicht noch Justus, der Luisas Welt komplett auf den Kopf stellt und ein Geheimnis, das von so großer Bedeutung für sie ist.

Rainbowland - Das Geheimnis der sieben Welten von Johanna Wasser:
Wenn ein einziger Kuss tödlich sein könnte – würdest du dich verlieben?
Für Annie stürzt eine Welt zusammen, als ihr kleiner Bruder nach einer Operation nicht erwacht.
Doch sie findet einen Weg, zu ihm zu gelangen – in ihren Träumen.
Nacht für Nacht sucht sie nach ihm und bekommt dabei unerwartet Hilfe von einem Unbekannten.
Annie traut ihren Augen kaum, als sich ihr neuer Mitschüler ausgerechnet als der Fremde entpuppt.
Doch warum geht er ihr aus dem Weg, obwohl er sie in den Träumen fast küsst?
Quelle: Amazon


Aquaphobie von Susanne Gerdom:
Es war einmal … in ferner Zukunft auf dem Planeten Prime, der Zentralwelt des ispanglischen Kaiserreiches.
Ferron, eine Mezcla (ein Mensch/Alien-Mischling), ist als verdeckte Ermittlerin tätig. Sie wird auf einen neuen Job angesetzt. Seit geraumer Zeit tauchen in der Hauptstadt illegale ‚Dateports’ auf, Geräte, mit denen Daten direkt ins neuronale Netz des Gehirns eingespeist werden können. Die Oberschicht des Kaiserreiches trägt offizielle Implantate, die perfekt auf das Individuum abgestimmt sind, aber die illegalen Dateports verursachen Gehirnschäden, treiben die User zu Amokläufen und schließlich zu Selbstmord.
Ferron beginnt ihre Ermittlungen in den übel beleumdeten bajos, den Wohngegenden der Mezclos. Dubiose Mitstreiter begleiten sie: Jonathan, ein alter Freund, der ein düsteres Geheimnis verbirgt, und Jeremy, der sich als Staatsbediensteter ausgibt, und sie mit großem Aufwand umwirbt. Beide Herren verfügen über enorme Geldmittel und beste Kontakte in kriminelle wie offizielle Kreise.
Sie verfolgt hartnäckig die Spur eines Waffen- und Technologieschmugglers aus höchstadligen Kreisen. Der General des mächtigen Assassinenordens und Ferrons Vorgesetzter verbieten ihr die Suche nach diesem Mann, aber Ferron hat ihren eigenen Kopf und missachtet die Warnungen. Welche Rolle spielen die Zern, eine echsenartige Alien-Spezies? Und wer verbirgt sich in Wirklichkeit hinter El Buitre, dem ›Geier‹, einem mächtigen Unterweltboss, der überall seine Finger im Spiel zu haben scheint?
Ferron stößt auf eine Intrige, die bis höchste diplomatische Kreise reicht. Jeder in ihrer Umgebung scheint etwas vor ihr zu verbergen und selbst ihre Freunde spielen ein doppeltes Spiel, bis am Ende Ferrons Leben keinen GalaCent mehr wert ist …

Herbstlilie - Limbergens vergessene Kinder von Danise Juno:
Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Julia Meinert auf dem alten Bauernhof nahe Dülmen eintrifft.
Fasziniert von der Geschichte des alten Guts in Limbergen stöbert Julia immer tiefer in der düsteren Vergangenheit. Seit dem 18. Jahrhundert häufen sich hier mysteriöse Todesfälle.
Bei ihren Nachforschungen stößt Julia auf eine uralte Legende: 1690 soll ein todbringendes Wesen ein Kind nach dem anderen zu sich geholt haben. Gibt es etwa einen Zusammenhang zwischen den tragischen Ereignissen und der Sage?
Als sich im Leben der Meinerts plötzlich ungewöhnliche Vorfälle häufen, scheinen die Grenzen zwischen Legende und Realität zu verblassen …
Legende wird zu Bedrohung; Aberglaube wird zu Angst.
Ein fesselnder Thriller, der den Leser mit der Mystik historischer Sagen rund um das Münsterland in seinen Bann zieht.

Kommentare:

  1. Aaaaawwww, du hast "Der Winter der schwarzen Rosen" bekommen. Toll! Ich bekam leider eine Absage :/ Bin gespannt, wie es dir gefällt :)
    Und bei den Kane-Chroniken habe ich auch direk zugegriffen. ^^
    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich freu mich schon total auf das Buch. :) Ich hab es aber nicht über das Portal. Ich hoffe, dass ich dir ganz bald sagen kann wie es mir gefallen hat. Ich bemüh mich, aber hier liegt so viel, was darauf wartet gelesen zu werden. :)
      Bei dem Angebot, kann man das ruhig schon mal machen. :D
      Danke! ♥

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. DU HAST "BLUTWALD"! :o Ich bin gerade ein klitzekleines bisschen neidisch, weil ... will auch. *-* Ich hoffe, der zweite Teil wird genauso gut wie der erste. Er muss einfach.

    Liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes :)
      Jup, musst einfach her... Band eins war einfach zu gut, um länger zu warten. :D Ich glaube, dass er uns nicht enttäuschen wird, ich geh zumindest ganz stark davon aus. :D
      Wünsch dir einen schönen Sonntag! ♥

      Liebste Grüße
      Katja

      Löschen
  3. Das Loch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Haste schon angefangen? Ich hab ja gesagt ich warte auf dich xD Ja ich bin sehr sozial :-p
    Und BLUTWALD !!!!!!!!!!!!!!!!!! Lies es verdammt noch mal ^^ Ich mach dann auch gleich weiter, ich muss einfach wissen wie es weiter geht und gestern bin ich ja eingeschlafen wie du mitbekommen hast ^^
    Wann willst du Frau Blazon (schallend lach) lesen? ^^ Könnten wir ja zusammen lesen :-*

    LG Sunny <3
    *drück dich*

    AntwortenLöschen