-->

[Aktion Stempeln] Oktober 2014


Hallo ihr Lieben,
heute der Rückblick auf den Oktober 2014. 
Die Grundidee ist von Aisling Breith, nun wird die Aktion von Favola weitergeführt.





Wie Sterne so golden (Band 3) von Marissa Meyer

Der Zwerg und die Zwillinge (Märchen neu erzählt Band 1) von Katharina Gerlach
Hope forever (Band 1) von Colleen Hoover
Eigentlich Liebe von Anne Sonntag

Natürlich kann ich mich an den dritten Band der "Luna-Chroniken" noch sehr gut in Erinnerung. "Wie Sterne so golden" ist bisher der beste Band der Reihe und bekommt, weil er mir noch sehr gut im Gedächtnis geblieben ist den grünen Stempel. Zwar weiß ich nicht mehr jede Kleinigkeit, was auch verständlich ist bei den vielen einzelnen Handlungssträngen des Buches, aber der Großteil der Handlung ist einfach nach wie vor im Kopf.
"Der Zwerg und die Zwillinge" erhält ebenfalls den grünen Stempel. Diese Kurzgeschichte und die Neuerzählung des Märchens "Schneeweißchen und Rosenrot" hat mir sehr gut gefallen und ist trotz der Andersartigkeit zum Original-Märchen noch sehr präsent.
Für "Hope forever" war es echt knapp. Die grobe Handlung kann ich wiedergeben, aber mir fehlen ein paar Kleinigkeiten um ins Detail zu gehen, dennoch ausreichend. :)
"Eigentlich Liebe" ist noch sehr gut im Kopf geblieben. Was daran liegt, dass es sich hier um eine locker leichte, sehr humorvolle und romantische Geschichte handelt. An alle Handlungsstränge der Protagonistinnen kann ich mich sehr gut erinnern.


Die wilden Schwäne von Wolfgang und Heike Hohlbein
Das Erbe des Flammenmädchens (Band 2) von Samantha Young
Geheimnisse von Blut und Liebe - Dunkle Jagd (Band 1) von Elke Aybar
Haus der Geister von John Boyne

Leider seh ich für "Die wilden Schwäne" rot. Ich kann mich viel zu wenig an die Geschichte erinnern. Einzelne kleine Handlungen sind mir im Gedächtnis geblieben und trotz der Nähe zu dem alten Märchen, reicht es einfach nicht aus. -.-
Auch "Das Erbe des Flammenmädchens" ist wie ein schwarzes Loch für mich ... und zwar ein richtig schwarzes Loch. Ich weiß nichts mehr. Wahrscheinlich müsste ich mir für ein paar Infos den Klappentext durchlesen, vielleicht weiß ich dann auch wieder etwas mehr. :)
Um "Geheimnisse von Blut und Liebe" tut es mir sehr leid. Ich gebe zu, dass ein paar Szenen aus dem Buch noch klar vorhanden sind. Leider reicht es im Ganzen nicht aus, obwohl ich dieses Jahr erst den zweiten Band gelesen habe. *seufz*
Ich weiß grob, worum es in "Haus der Geister" ging, aber wenn ich ins Detail gehen sollte ... dann ist da nichts mehr. Also kann ich hier guten Gewissens einfach nicht den grünen Stempel geben.


Könnt Ihr Euch denn an Eure Bücher im Oktober 2014 noch erinnern? Haben wir vielleicht ein gemeinsames Buch gelesen/gehört? :)
Habt ein schönes Wochenende! ♥

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Die Luna-Chroniken sind mir auch noch in Erinnerung :D Wobei ich Band 1 und 2 mittlerweile schon zweimal gelesen habe. Und bald erscheint Band 4, dann lese ich 1 & 2 zum dritten Mal und Band 3 zum zweiten Mal.
    Hachja. Sorry, aber ich musste Kommentieren, weil ich es einfach toll finde, wenn jemand die Luna-Chroniken erwähnt. Ich liebe sie einfach :D
    Cress :'( hach ♥

    Ich lese ja (leider) seit Anfang August dasselbe Buch. In letzter Zeit komme ich leider zu selten zum Lesen. Kann unter Umständen auch an der Lektüre liegen :P

    LG Heffa

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend!
    Hope forever wird mir auch noch lange im Gedächtnis bleiben. Ich habe diese Geschichte wirklich geliebt. Gelacht und vor allem auch viel geweint. Ein unglaublich berührendes Buch, wie ich finde.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katja,

    oh ja, die Luna-Chroniken sind schon richtig toll! Ich finde auch, dass sie mit jedem Buch besser werden, einfach, weil die Charaktere so herrlich mit einander wirken. Das mag ich sehr. Bin auch sehr gespannt auf den 4. Band. :)

    Hope forever steht auf meinem Wunschzettel, ebenso das Flammenmädchen. Mal sehen, wann ich die mal lese. :)

    Und deine Stempelei ist ja wirklich sehr ausgeglichen. :D Genau 4:4.


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja auch ein sehr ausgeglichenes Ergebnis ;-)

    Ich kenne allerdings keins Deiner Bücher...

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen