-->

[Rezension] Hope Forever (Band 1) von Colleen Hoover




Verlag: dtv
Original-Titel: Hopeless
Seitenanzahl: 528 (Taschenbuch) 
Preis: 9,95€ (Taschenbuch) 
           7,99€ (eBook) 
ISBN-13: 978-3423716062
Erscheinungsdatum: 1. Oktober 2014
Altersempfehlung: 14 - 17 Jahre
kaufen? Amazon
Erhältlich auch in deiner Buchhandlung vor Ort!





Klappentext:
Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.

Sky ist anders, schon ihr Leben zeigt dies. Handy, Internet... das gibt es in ihrem Leben nicht, ihre Mom ist in diesen Dingen sehr streng. Sie wurde bisher nur zu Hause unterrichtet. Nachdem sie ihre Mom nun soweit hat, dass sie eine normale Schule besuchen kann, verschwindet ihre beste Freundin Six für das Abschlussjahr nach Italien.
Das macht es für die 17-jährige Sky nicht einfach sich in dem Schulalltag zurecht zu finden. Doch schnell findet sie einen Freund und dann ist da auch noch Holder. Der sie ganz schön aus dem Konzept bringt.


 

Schreibstil: Wie nicht anders zu erwarten, hab ich auch dieses Buch von Colleen Hoover binnen kürzester Zeit verschlungen. Geschrieben ist das Buch aus Sicht von Sky.

Meinung: Ich war zu Beginn des Buches schon hin und weg. Colleen Hoover schafft es, dass ich von den ersten Seiten an gefesselt bin. Das war bisher bei allen Büchern der Autorin so und auch Hope forever steht dem in nichts nach.
Sky ist ein liebenswerter Charakter, den man sofort ins Herz schließt. Sie ist nicht naiv und beweißt eine unglaubliche Stärke, auch in ausweglosen Situationen. Man kann sie schnell, besonders am Anfang, falsch einschätzen. Vielleicht waren nicht all ihr Handlungen klug, aber ich kann sie verstehen und die, dies es anfangs noch nicht tun, werden dies später.
Dean Holder, oder einfach nur Holder genannt, ist auf den ersten Blick dieser sportliche, gut aussehende Typ, hinter dem wohl so ziemlich jedes Mädchen her ist. Man könnte ihn schnell als oberflächlich abstempeln, aber die vielen Dinge die er sagt und tut machen ihn zu so viel mehr und er lässt nicht nur Skys Herz höher schlagen. :D
Die Nebencharaktere waren gut ausgebaut. Six, die den Part der besten Freundin von Sky einnimmt, zeigt gute Ansätze. Auch wenn ich ihren Lebensstil nicht unbedingt zur Gänze gut heißen muss. Ich hätte gern mehr über Six erfahren, da sie durch ihr Auslandsjahr im Buch nicht sehr oft vorkommt. Dafür ist Breckin ein toller Ersatz, der besten Freundin, für Sky. Man kann ihn nur mögen, was anders geht nicht. :) 
Der Leser wird häppchenweise schon auf das vorbereitet, was auf ihn zukommt. Dennoch war ich am Ende sprachlos, als die Bombe platzt (und was für eine). Es ist nicht so, dass es dann gut ist. Die Autorin legt immer noch was nach, ich hab mich gefragt, wie das kleine Mädchen das Sky war, diese Last überhaupt tragen konnte. Doch auch Holder hat seine Päckchen mit emotionalen Erinnerung, die er mit sich herumschleppt.
Diese Geschichte ist "düsterer" als die anderen Bücher von Colleen Hoover. Viel Drama, zwei tolle Protagonisten, eine spannende Story... all das hat bei mir für Tränen und Freude gesorgt. Wer auf dramatische Young-Adult steht, der liegt mit diesem Buch genau richtig! Ihr werdet die Geschichte von Sky und Holder lieben!

Fazit: Dramatisch, mitreißend, spannungsgeladen... was will eine Liebesgeschichte mehr.

Reihe: 1. Hope forever
            2. Locking vor Hope (erscheint im April 2015 auf deutsch)
            2.5 Finding Cinderella




Kommentare:

  1. Hallöchen Liebes :)
    Ganz tolle Rezension, vorzüglich sogar! *mit Tee anstoß*
    Das Buch habe ich auch, allerdings auf Englisch und als eBook (was mich da wohl geritten hat nach dem Layken-Disaster? I don't know.).
    Irgendwie macht deine Rezension mir Hoffnung. Wobei du Layken auch mochtest … hm. Egal, ich klammere mich an die Hoffnung :D

    Ganz liebe Grüße ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. oh schön schön schön!! Ich liebe ja das Buch und ich bin jetzt total happy, dass es dir genauso ging! Habe zwar Teil 2 auch schon auf Englisch gelesen, aber möchte die deutsche Übersetzung auch nochmal lesen, der ist nämlich genauso toll! :)
    Alles Liebe, lG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Meine Rezension dazu kommt morgen :) Aber eine volle Punktzahl konnte ich nicht geben.. Es ist auf jeden Fall ein gutes Buch, aber Teile des Endes habe ich mir die ganze Zeit gedacht und zwischen Holder und Sky war mir einfach zu viel Liebe. Das klingt doof, aber diese Perfektion und sofortige Unendlichkeit der Liebe, geht mir zumindest hier ziemlich auf den Keks :) Weil ich Layken liebe, war da irgendwie mehr mein Fall.

    AntwortenLöschen
  4. *dir ein Taschentuch reich* xD
    Eine wunderschöne Rezension hast du da geschrieben =)
    Ich habe mir vorgenommen das Buch als Hörbuch zu hören ^^ Dann kann ich wieder einen Punkt bei deiner Challenge abhaken xD Nämlich das gekürzte ^^
    Ich weiß nicht ob es was für mich ist ... bei Weil ich Layken liebe bin ich ja auch noch nicht weiter mit dem Hören *scham*
    Schön das es dir so gut gefallen hat :-*

    LG Sunny <3
    *dich erdrück* ja gewöhn dich schon mal dran wenn ich dich dann nächste Woche dauernd umarme xD Ich weiß das du das magst :-p

    AntwortenLöschen
  5. Hi Süße,

    eine ganz tolle Rezension. Irgendwann will ich es auch lesen *_*

    Glg ♥
    Micha

    AntwortenLöschen
  6. Also ich habe sowohl "Hope forever" und "Looking for Hope" gelesen und fand sie wundervoll! Der Schreibstil ist einzigartig und macht das Buch wundervoll :) Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen. :)

    AntwortenLöschen