-->

[Aktion Stempeln] Rückblick Januar 2014


Hallo ihr Lieben,
heute der Rückblick auf den Januar 2014. 
Die Grundidee ist von Aisling Breith, nun wird die Aktion von Favola weitergeführt.

Liebe Grüße
Katja




Ich hätte nicht damit gerechnet, dass "Mystik City" noch so präsent in meinem Kopf ist, denn ich fand es eher mittelmäßig. Vielleicht sollte ich den zweiten Band lesen, solange die Handlung des ersten Bandes noch so gut vorhanden ist. :)
Auch "Alice im Zombieland" ist größtenteils noch an Handlung im Kopf geblieben, aber auch stellenweise schon schwammig. War echt knapp, aber es bekommt noch den grünen Stempel. :)
"Die gestohlene Zeit" hat mir richtig gut gefallen und auch dieses Buch ist mir im Kopf geblieben ... was mich daran erinnert, dass ich mehr von der Autorin lesen wollte. :)
Der erste Band von Alexandra Pilz "Hollyhill"-Bücher bekommt den nächsten grünen Stempel, denn dieser Zeitreiseroman ist wirklich im Kopf geblieben und ich freu mich schon wenn der nächste Band rauskommt.
Für "Seelenkuss" war es eng. Ich kann mich an viele Kleinigkeiten nicht richtig erinnern, aber von der ersten bis zur letzten Seite kann ich die Handlung zusammenfassen. Dies war das erste Buch was ich von der Autorin gelesen habe und ich war begeistert. :)
Über "Wie Monde so silbern" brauchen wir gar nicht erst diskutieren. Für dieses tolle Sci-Fi / Märchenbuch gibts von mir den grünen Stempel, denn es bleibt im Kopf! :)
"Flammenblut" von Mina Hepsen ist das letzte Buch welchem ich hier den grünen Stempel gebe. Die spannende Geschichte über Dschinns hat mich überzeugt und ich hoffe es geht bald weiter!


Ghostbound (Band 1) von C. M. Singer
Rush of Love - Vereint (Band 3) von Abbi Glines

Leider geht der erste rote Stempel an "Ghostbound". Ich weiß nicht mehr viel, außer das es um einen Menschen und einen Geist geht die zu einander finden (Willkommen bei 'Ghost - Nachricht von Sam'). Ich hab es leider nicht rezensiert.
"Jakobsweg im Smoking" ist jetzt nichts was im Kopf geblieben ist. Es war nett, die Erfahrungen eines Menschen zu lesen, der diese Wanderung gemacht hat ... aber eben auch nicht mehr.
Ich bin schockiert. :( Ich muss einer meiner Lieblingsautorinnen den roten Stempel verleihen. Ich habe keine Ahnung was im zweiten Band von "Ella & Micha" passiert. Das tut mir echt wahnsinnig weh.
Ja ... "Rush of Love" ... ohne Worte. Ich hätte dieses Buch nie lesen sollen, denn die beiden Protagonisten haben mich nur noch genervt, ein Buch was ich einfach vergessen wollte und größtenteils wirklich geschafft habe! Auch dieses Buch ist nicht rezensiert. 


Könnt Ihr Euch denn an Eure Bücher im Dezember 2013 noch erinnern?

Liebe Grüße
Katja

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Ich finde die Aktion total cool und weiß gar nicht, warum ich bisher noch nicht mitgemacht hbae. Das ist wirklich eine schöne Sache, um mal zu sehen, was einem noch im Kopf geblieben ist und was hinten wieder heruntergefallen ist. Manchmal denke ich über Bücher nach und dann kommt die Handlung immer mehr und mehr wieder zurück, das finde ich immer total spannend. Schon krass, wenn man die Handlung aus Büchern vergisst, wo man die Autorin eigentlich total mag. Aber das geht mir auch manchmal so. ^^

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Katja,

    manchmal ist es wirklich erstaunlich, was einem im Kopf bleibt und woran man sich gar nicht mehr erinnern kann. Hier hat es also eine Lieblingsautorin erwischt. Tja... so kann's gehen ^^.
    Alice hab ich auch im Januar letzten Jahres gelesen, den Inhalt würde ich nie vergessen. Es ist quasi eingebrannt ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ah hier ist mir noch was durchgeflutscht ^^
    Ist es schon so lange her das du "Wie Monde so silbern" gelesen hast??? Wow ich bin echt langsam^^ Aber egal nun hab ichs ja gelesen. Allerdings noch keine Rezi geschrieben ... ich weiß noch nicht wie ich es berwerten soll ^^
    Seelenkuss ... ja da kann ich mich auch noch dran erinnern. Und zwar das es nicht so gut war wie ich es von der Autorin gewohnt bin. Na ja übrigens: Lies endlich Blutbraut :-p
    Alice fand ich auch klasse und immerhin bin ich dir bei dieser Reihe einen kleinen Schritt voraus *hahahahaha* xD
    Ghotsbound habe ich noch auf dem Kindle ... mal sehen wann ich das lese =)

    LG Sunny ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Hi Liebes,

    also Alice und Wie Monde.. das bleibt ja wirklich im Kopf. Wundervolle Bücher ♥ Ghostbound habe ich im Regal stehen, aber noch nicht gelesen und Rush of Love und Für immer Ella & Micha blieb wirklich nicht so hängen...

    Glg ♥
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. Hey Katja

    Bei den meisten Büchern, die ich auch gelesen habe, kann ich dir nur zustimmen. "Alice im Zombieland" und "Wie Monde so silbern" konnten mich beide positiv überraschen und sind mir in guter Erinnerung geblieben. Bei beiden möchte ich auch möglichst bald die Fortsetzung lesen. "Zurück nach Hollyhill" war für mich ein richtiges Wohlfühlbuch, das ich innerhalb 24 Stunden ausgelesen hatte. Und auch hier könnte ich den grünen Stempel zücken.
    Und wie bei dir sind auch bei mir die Erinnerungen an "Für immer Ella & Micha" und "Ghostbound" getrübt .... und die an RoL 3 habe ich wohl gleich verdrängt ....

    Übrigens ist nun auch endlich der Januar-Sammelpost online. Ich hoffe, ich bin dann im Februar etwas pünktlicher.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  6. hui... alles für mich unbekannte Bücher... und viele Inspirationen....

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katja,

    an den ersten Band von Mystic City kann ich mich auch noch gut erinnern. Mir gefiel das Buch damals richtig gut! Den zweiten Band habe ich schon gelesen und fand ihn in etwa gleich gut. Eine kleine Überraschung gab es für mich in der Liebesgeschichte, aber ich will nicht zu viel verraten, solltest du Band zwei irgendwann noch lesen wollen.
    „Die gestohlene Zeit“ liegt bei mir auf dem SuB. Aber wenn dir dieses Buch gefallen hat, kann ich dir Purpurmond von der Autorin empfehlen. Das mochte ich richtig gerne!
    „Zurück nach Hollyhill“ und „Alice im Zombieland“ will ich unbedingt noch lesen. Ich hatte gesehen, dass meine Bücherei Band 1 von Hollyhill hat, also werde ich wohl bald einmal zuschlagen ;-)
    Die Geschichte von „Wie Monde so silbern“ muss einfach im Kopf bleiben, weil sie so besonders und außergewöhnlich ist.
    Oh nein, sag so was nicht zu Rush of Love! Ich habe nämlich ausversehen beim Räumungsverkauf unseres Weltbilds Band 3 gekauft, weil ich dachte, dass Band 1 auf meinem SuB liegt. Ich habe zwar Band 1 allerdings von einer anderen Reihe der Autorin. ^^ Also muss ich mir jetzt erst mal Band 1 und 2 zulegen, aber wenn du meinst, dass Band 3 totaler Schrott ist, werde ich mir damit erst mal Zeit lassen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    Mystic City habe ich damals in einer Leserunde gelesen, deswegen erinnere ich mich auch noch sehr gut daran :). Und du hast absolut recht: An Wie Monde so silbern KANN man sich ja auch nur erinnern ;).

    Liebste Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen