-->

[Rezension] Zwischen Schnee und Ebenholz (Band 1) von Ann-Kathrin Wolf





Verlag: Impress
Original-Titel: Zwischen Schnee und Ebenholz
Seitenanzahl: 280 (in Print) 
Preis: 3,99 € (eBook) 
ISBN-13: 978-3-646-60086-5
Erscheinungsdatum: 06. November 2014
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
kaufen? Amazon






Klappentext:
Mit dem Auftauchen des ungewöhnlich jungen und viel zu attraktiven Referendars William Grimm an ihrer Schule scheint das Leben der 17-jährigen Alexandra White auf einen Schlag ein anderes zu werden. Nicht genug, dass ihre Großmutter als Märchenerzählerin arbeitet und Alexandra dank ihrer blassen Haut »Schneewittchen« genannt wird, auf einmal verfolgen sie die Erzählungen bis in den Unterrichtsstoff hinein – und darüber hinaus. Denn wer sind die Zwillinge Lukas und Gabrielle, die auch neu an ihrer Schule sind? Und warum riecht es plötzlich überall nach Wolf? Ehe sich Alexandra versieht, befindet sie sich in ihrem eigenen Märchen, nur ist das Happy End noch lange nicht in Sicht…

Alex war schon immer ein bisschen anders. Sie  trägt den Spitznamen 'Schneewittchen' und ihre Großmutter verdient sich ihr Geld mit dem Erzählen von Märchen. All das ist natürlich ein gefundenes Fressen für ihre Mitschüler.
Mit dem Auftauchen des neuen Referendars William und den Geschwistern Lukas und Gabrielle scheint sich ihr Leben nun aber völlig auf den Kopf zu stellen. Und schon bald stellt sie sich die Frage, ob Märchen nicht vielleicht Wirklichkeit sind.



 

Schreibstil: Der Schreibstil ist sehr gut, das Buch ließ sich ohne Schwierigkeiten flüssig lesen. Geschrieben ist die Geschichte aus Sicht von mehreren Charakteren, vorwiegend jedoch aus der von Alex.

Meinung: Momentan bin ich einfach auf einem Märchen-Trip und somit war schnell klar, dass ich dieses Buch lesen muss. Der Einstieg in die Geschichte ist sehr leicht und das märchenvolle Gefühl begleitet den Leser auf jeder Seite.
Alexandra oder kurz Alex genannt, ist ein sehr sympatischer Charakter. Sie ist nicht das beliebte Mädchen, ganz im Gegenteil. In der Schule muss sie so einiges einstecken, aber sie ist in keinster Weise ein schwacher Charakter. Alex umgibt eine gewisse Andersartigkeit, aber das macht sie sehr interessant.
Bei Will weiß man eigentlich sofort, dass er anders ist. Nur habe ich ein bisschen rätseln müssen wo ich ihn einordnen soll. Aber ich lag irgendwie immer daneben, darum war ich wirklich erst schlauer als er das selbst aufgeklärt hat. Will ist eigentlich ein klarer Fall von 'Ich schmelz mal kurz dahin!', jedenfalls im ersten Moment ... dann einfach total abweisend und darauf bedacht Alex auf Abstand zu halten.
Die Nebencharaktere mochte ich sehr. Mit Lilly hat Alex eine wirklich tolle beste Freundin an ihrerer Seite, auf die sie immer - und ich meine wirklich immer zählen kann. Dann hätten wir noch Lucas der Neue und dessen Zwillingsschwester Gabrielle, bei denen man auch sofort weiß, dass sie etwas verbergen, aber wenigstens konnte ich die beiden sofort einordnen. Das Schicksal einiger Nebencharaktere ist jedoch sehr ungewiss und ich würde mich freuen mehr von ihnen zu lesen.
Die Ideen von der Autorin haben mich einfach an die Seiten gefesselt. Sie schafft es ihre Geschichte geschickt mit Altbekanntem aus Märchen zu füllen. Eine gewisse Spannung zieht sich mit kurzen Erzählsträngen aus Sicht der Antagonisten durch das ganze Buch, so dass es zu keiner Zeit langweilig wird.
Zwei kleine Kritikpunkte habe ich dann aber doch. Erstens, ist das Buch einfach zu kurz ... und zweitens, dieser Cliffhanger. Das hätte man auch anders lösen können! Aber dieses eigenständige Märchen hat mich einfach verzaubert und ich freu mich schon auf eine Fortsetzung, denn so kann man die Geschichte auf keinen Fall stehen lassen.

Fazit: Wer Märchenadaptionen mag, sollte sich "Zwischen Schnee und Ebenholz" auf gar keinen Fall entgehen lassen!

Reihe: 1. Zwischen Schnee und Ebenholz
            2. noch keine Informationen




Vielen Dank an Ann-Kathrin Wolf und den Impress Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares. 



Kommentare:

  1. Ich stimme dir vollkommen zu! Viel zu kurz und gemeiner Cliffhanger :D
    Eine wirklich märchenhafte Geschichte :)
    Ich habe mit der Autorin geschrieben und sie will auf jeden Fall weiter schreiben, aber ein Termin ist noch nicht in Sicht :(
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber froh, dass es noch jemandem so ging... verdammt kurz. :D
      Ich musste auch sofort Ann-Kathrin anschreiben. Ich brauchte einfach dringend Infos zum zweiten Band, ihre Antwort hat mich aber dann doch geschockt. :( Hoffen wir mal, dass alles klappt!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Katjapuuuu! =)

    Wieder eine wirklich tolle Rezension, die absolut Lust auf das Buch macht! Meeeh, ich brauche mehr Zeit... =/. Ich finde, dass Märchenadaptionen wirklich toll sein können und das hier hört sich einfach nach einer gelungenen Umsetzung an! *lesen will*

    Ich bin ja schon gespannt, wie es mir gefallen wird, wenn ich es dann auch mal habe und lese! =)

    *knuddelknuff* ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kleines :)
      Danke! Freut mich zu lesen, vielleicht magst du es ja lesen, irgendwo findet sich bestimmt ein bisschen Zeit für dieses kleine Buch. :D
      Aber du musst auch noch die "Luna Chroniken" anfangen! :P
      Das interessiert mich allerdings auch. Am Besten wäre es ja so in der Winterzeit. :P

      Drück dich! ♥

      Löschen
  3. Ich nochmal :3
    Waaaaaaaaaaaaaaaah so gut??? Okay, Wunschlisten-Alarm! Eigentlich lese ich ja nicht so wahnsinnig Ebooks, vorallem nicht, wenn sie so gut sind. Ich mag immer was fürs Regal. Klingt das doof? :( Aber wenn es so wahnsinnig gut war und dann auch noch eine Märchen-Adaption ist. Ähm, da kann ich ja eigentlich gar nicht anders, oder? :D

    *knuddel* ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, komm vorbei so oft du willst. :D
      Ja, ich fands echt bombe! Kurz, aber fein! :) Für ein Debüt echt schön. *.*
      Bei Impress kommt man ja leider nicht drum herum, auch wenn ich das Buch hier wahnsinnig gern in Print hätte. ;)
      Ich bin gespannt wie es dir gefällt, wenn es denn den Weg zu dir findet. :)

      Fühl dich gedrückt! ♥

      Löschen
  4. Kann deine Meinung zum Buch nur teilen :D
    Da ich das Buch nun erst ausgelesen habe, stört mich der Cliffhanger nicht so, da ich weiß, dass ich mir nur das Buch kaufen brauche (oder vllt bei dir gewinnen? *zwinker*) und somit nicht auf eine Fortsetzung warten brauche, wie es wohl bei dir der Fall war ;)
    Mit Gabrille und Lukas wusste ich anfangs nicht so richtig wohin mit den beiden, vermutlch weil ich versucht habe den Wolf noch irgendwie unterzubekommen bei den bekannten Figuren.

    Mag deine Rezensionen sehr, lassen sich sehr schön lesen :)
    Lieeb Grüße,
    Franzy

    AntwortenLöschen