-->

[Rezension] Soul Screamers - Mit ganzer Seele (Band 1) von Rachel Vincent


Verlag: Mira Taschenbuch
Seitenanzahl: 304 (Taschenbuch)
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
           9,99€ (E-Book)
ISBN-13: 978-3899419467
Erscheinungsdatum: Oktober 2011
Altersempfehlung: keine Angaben
kaufen? Amazon

Klappentext:
Sie kann keine Toten sehen, aber …
Sie spürt, wenn jemand in ihrer Nähe sterben wird. Und dann zwingt eine unbesiegbare Macht sie zu schreien, so laut sie kann.
Kaylee kann ihr Glück kaum fassen. Der schärfste Typ der Schule hat sie angesprochen! Nash hat die schönsten braunen Augen, die sie je gesehen hat. Als er sie auf die Tanzfläche zieht, glaubt Kaylee zu träumen. Aber das perfekte Date hat sie sich anders vorgestellt. Erst entdeckt sie ein Mädchen, das scheinbar von einem schwarzen Nebel umgeben ist. Dann wird Kaylee übel, und plötzlich lastet eine schreckliche Schwere auf ihr. Um nicht zu schreien, dass die Fensterscheiben zerspringen, rennt sie schweißgebadet raus. Wie peinlich! Nash muss sie jetzt für völlig verrückt halten. Doch seltsamerweise bleibt er ganz ruhig … Am nächsten Tag erfahren sie, dass das Mädchen tatsächlich tot ist. Bald sterben weitere. Und Kaylee ist die Einzige, die weiß, wen es als Nächsten trifft …

Als Kaylee eines Abends in einem Club von Nash angesprochen wird, einem der heißesten Jungs ihrer Schule, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch dieser Höhenflug der Gefühle wird schnell abgelöst, als Kaylee beim Anblick eines Mädchens komische Gefühle bekommt. Scheinbar von einer Panikattacke in Besitz genommen versucht Nash alles um sie wieder zu beruhigen.
Als sie Nash daraufhin erzählt, dass sie glaubt das dieses Mädchen wird sterben und dies nicht zum ersten mal passiert ist, bleibt er völlig ruhig. Sie dachte er würde sie auslachen oder für verrückt halten, aber davon ist nichts zu spüren. Hat Nash ein Geheimnis?



 
Schreibstil: Zwischen den Gesprächen waren manchmal ein paar, für mich, sinnlose Sätze eingebaut. Ansonsten hatte ich keinerlei Probleme mit dem Schreibstil, er war wirklich gut und das Buch lässt sich sehr schnell lesen. Geschrieben ist es aus Sicht von Kaylee.
Meinung: Eigentlich ging meine Motivation gegen null, als ich hörte das die Reihe nicht weiter übersetzt wird. Warum dann überhaupt anfangen zu lesen. Aber nach einer kleinen Eingewöhnungsphase konnte ich in Geschichte finden und hatte sogar Spaß daran.
Kaylee ist ein nettes und sympatisches Mädchen. Ihre inneren Monologe waren mir nur manchmal etwas zu viel. Klar stellt sie sich selbst viele Fragen, aber weniger wäre hier manchmal mehr gewesen. Ich hätte gern mehr von dem Humor gesehen, den sie stellenweise zeigt, doch das verliert sich zum Ende des Buches.
Anfangs war mir Nash einfach zu glatt, ich fand ihn nicht sonderlich interessant. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir bei mir mehr Ecken und Kanten gewünscht hätte und er ist mir auf die Dauer einfach zu lieb. So wirklich konnte ich mich leider nicht mir ihm anfreunden und da hat auch die Zuneigung von Kaylee nichts dran ändern können. Vielleicht wird dies mir dem zweiten Band besser.
Die Nebencharaktere waren gut ausgebaut. Am besten hat mir hier Todd gefallen, weil er für mich schon ein Rätsel war. Die überraschende Wendung was ihn angeht hat mich extrem überrascht, denn auf die Idee kam ich nicht. Ich frage mich ob sich hier eine Dreiecksgeschichte anbahnt, obwohl ich sowas nicht mag, hab ich in dem Fall nichts dagegen. :) Ansonsten haben mir auch Kaylees Onkel und Tante gefallen. Ihre Cousine Sophie hingegen mochte ich überhaupt nicht, aber das war noch nie bei hochnäsigen Personen der Fall. Wobei ich bei Sophie denke, dass viel mehr hinter diesem Äußeren steckt. Kaylees Vater war etwas undurchsichtig und ich hätte mir da irgendwie noch mehr Informationen gewünscht. Zu guter letzt Emma, die den Part der besten Freundin hier sehr gut erfüllt, gegen den Charakter hab ich nichts einzuwenden.
Auch wenn dieser Reihenauftakt mich anfangs nicht wirklich überzeugen konnte, so wird es zum Ende hin deutlich besser. Mit einigen überraschenden Wendungen, die ich so nicht habe kommen sehen und mir sehr viel Spekulationen für den zweiten Band geben. Ich freu mich jetzt wirklich auf den nächsten Band und bin echt gespannt ob das Niveau der Geschichte jetzt gehalten wird oder wieder etwas schleppend anfängt.

Fazit: Zum Start eine eher mittelmäßige Geschichte, die ab der Hälfte aber deutlich Fahrt aufnimmt und noch richtig interessant wird.

Reihe: 0.5 Kaylee (E-Book Kurzgeschichte)
             1. Mit ganzer Seele
             2. Rette meine Seele
             3. Halte meine Seele
             3.5 Todd (E-Book Kurzgeschichte)
             4. Schütze meine Seele
             5. Berühre meine Seele
             5.5 Sophie (E-Book Kurzgeschichte)
             6. Befor I Wake (keine Übersetzung geplant)
             7. With all my soul (keine Übersetzung geplant)





Kommentare:

  1. Heyhey duuuu! =)

    Eine tolle Rezension! Ich hatte diese Reihe ja auch mal auf dem Schirm, habe mich aber umentschieden. Vielleicht keine so schlechte Idee, obwohl ich sie ja eventuell auf Englisch lesen könnte... Aber ich bin bei zu vielen Bänden ja immer etwas vorsichtig seit "Evermore" und vielleicht hat es ja einen Grund, dass diese Reihe nicht weiter übersetzt wird... Hmhmhm

    So oder so, tolle Rezension und ich wünsche dir viel Spaß beim Weiterlesen! Wirst du die nächsten Bände dann auf Englisch lesen?

    *knuff*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kleines :D
      Danke! ♥ Ich werde auf jeden Fall weiterlesen, aber mal sehen ob sie mich noch mehr vom Hocker reißen kann. Aber zum Großteil kommt sie wohl sehr gut an, daher denke hat das Einstellen der Übersetzung wohl eher einen anderen Grund.
      Danke, nein Band 2 und 3 habe ich ja auf deutsch schon stehen. Hatte alle drei Bände letztes Jahr gewonnen.

      Drück dich! ♥

      Löschen
  2. Hi Katja,

    ich dachte ich schreibe dir einfach einmal wieder. Cool das du den ersten Band jetzt auch gelesen hast :) Bei mir stehen die Bände 4 und 5 auch noch im Regal. Leider war mir die Lust daran ein bisschen vergangen, als ich auch dieses Jahr noch einmal von Julius auf der LLC erfahren habe, dass die beiden letzten Bände nicht mehr übersetzt werden. Aber ansonsten mochte ich die Reihe sehr.

    Liebste Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vanny,
      nett von dir. :) Hat er denn etwas gesagt, warum... oder weshalb? Ich mein man übersetzt bis Band 5 und alle Kurz-Geschichten sogar dazu und schafft die letzten beiden Bücher nicht. Ich finde das irgendwie merkwürdig. )

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Hi Süße,

    deine Rezi liest sich echt toll, aber ich bin unschlüssig ob ich diese Reihe wirklich anfangen möchte. Vielleicht mal, wenn es mir an Büchern mangelt. xD

    Ich wünsche dir einen schönen Tag :-*

    Glg ❤
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Süße,
      danke! :-* Eben, man muss es nicht sofort lesen. Vielleicht dann doch eine Reihe von der man weiß, dass sie komplett weiter übersetzt wird. :(

      GlG ♥

      Löschen
  4. Das Buch steh auf meiner WULI und jetzt bin ich noch mehr neugierig darauf :D
    Alles Liebe,
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, vielleicht gefällt es dir ja sogar besser als mir. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hey Liebes =)
    Also mein Buch ist es nicht wirklich. Hatte es letztes Jahr als Ebook gelesen und mich irgendwie gelangweilt. Weiß auch nicht die Geschichte haut mich einfach nicht vom Hocker. Aber freut mich das es dir gefallen hat. Natürlich doof wenn es nicht weiter übersetzt werden soll =(
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,
      das habe ich mir schon gedacht. :D Es brauch ein wenig um in Fahrt zu kommen, obwohl es nicht so ist, dass nichts passiert. Aber es passiert nur etwas zu langsam, jedenfalls für dich. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. Ich habe den ersten Teil gelesen und fand ihn ganz okay.
    Bisher habe ich den zweiten Teil nicht gelesen, obwohl ich ihn liegen habe. Mal schauen ob ich ihn überhaupt mal anfangen werde.
    Eine tolle Rezension von dir :-)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Vanessa! :) Naja ich werde weiterlesen, da ja die nächsten zwei Bände auf dem SuB liegen. Ich würde jetzt aber definitiv nicht in die nächste Buchhandlung laufen um mir den zweiten Band sofort zu bestellen. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hey Süße :)
    Ich habe mich tierisch auf die Rezension gefreut :) Ich weiß gar nicht wie lange ich schon um dieses herumschlawenzel :D und immer wieder habe ich mir überlegt es doch nicht zu kaufen. Nach deiner beeindruckenden Rezension werden die Karten neu gemischt. Das Buch liegt auf meiner WuLi und wer weiß ;) Vielleicht werde ich es in Naher Zukunft (sobald ich wieder ein Leben haben sollte) auch lesen ;)

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße :)
      OH, freut mich das ich dich so überzeugen konnte. Vielleicht gefällt es dir ja sogar einen Zacken besser als mir. :) Ich hoffe jedenfalls. :D
      Lies erstmal die Bücher die du zu Hause noch hast, da sind auch so viele Schätze darunter. :) Hoffentlich geht es bald wieder bergauf und hast wieder mehr Zeit.

      Löschen