-->

[Rezension] Falling into you - Für immer wir (Band 1) von Jasinda Wilder


Verlag: Mira Taschenbuch
Seitenanzahl: 320 (Taschenbuch)
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
           keine Informationen (E-Book)
ISBN-13: 978-3956490347
Erscheinungsdatum: 10. Juni 2014
Altersempfehlung: keine Angaben
kaufen? Amazon
kaufen? Verlag

Klappentext:
 Achtung - Klappentext spoilert! 
„Ich verliebe mich nicht nur in dich, Nell, ich falle kopfüber in dich hinein. Du bist ein Meer, und ich ertrinke in den Tiefen deiner Seele.“ Ich war nicht immer in Colton Calloway verliebt. Erst liebte ich seinen jüngeren Bruder. Kyle war auf alle erdenklichen Arten meine erste wahre Liebe. Dann, an einem stürmischen Augustabend, starb er durch meine Schuld, und der Mensch, der ich war, starb mit ihm. Colton nimmt mir nicht meinen Schmerz. Er lehrt mich, verletzt zu sein, verzweifelt zu sein. Doch kann er mich auch lehren, mir selbst zu vergeben?
Nell und Kyle sind beste Freunde, sie können einfach über alles reden. Doch als Nell von Jason um ein Date gebeten wir und sie es Kyle erzählt, wird dieser richtig wütend. Ab hier merken beide, dass vielleicht doch noch mehr hinter ihrer tiefen Freundschaft steckt. Ganz nach dem Motto: "Tausend mal berührt... tausend mal ist nichts passiert...". 
Jahre später trifft Nell auf Colton, Kyles Bruder. Doch ist sie bereit für eine neue Beziehung, mit dem Menschen der sie an ihre erste große Liebe erinnert? Könnte Colton es schaffen zu ihr durchzudringen und ihr ein neues leben zu ermöglichen?



 
Schreibstil: Der Schreibstil ist sehr gut, dass Buch lässt sich ohne Probleme wirklich sehr schnell lesen. Geschrieben ist es wechselweise aus der Sicht von Nell und Colton.
Meinung: Ich würde wirklich jedem empfehlen den Klappentext nicht zu lesen oder Ihr vergesst ihn einfach wieder bevor Ihr mit dem Buch anfangt, so wie ich. :) Ich finde einfach der Klappentext nimmt das spannendste im ersten Teil einfach weg.
Was unsere Protagonistin Nell betrifft bin ich doch sehr zwiegespalten, im ersten Teil mochte ich sie sehr gern, im zweiten Teil lies das eindeutig nach. Das dramatische was von ihr ausging war mir einfach zu viel, sie versucht ja wirklich krampfhaft ihre Trauer zurückzuhalten und das war auf Dauer wirklich anstrengend. Im dritten Teil des Abschnitts tut Nell mir einfach nur noch leid. Warum die Autorin da noch eins drauf gesetzt hat... keine Ahnung. Ihre Gefühle für Colton konnte ich ihr auch nicht gänzlich abnehmen. Um ihr das gänzlich abzunehmen, hing sie mir einfach noch zu  sehr an Kyle.
Colton ist ein Bad Boy, der quasi den Absprung vom "bad" geschafft hat. Dieser Charakter hat mir wider Erwarten recht gut gefallen und konnte mich auch überraschen. Leider wird er erst gegen Ende so richtig interessant, wenn man merkt was noch alles hinter seiner Fassade steckt und wie er sich durch sein bisheriges Leben schlagen musste. Was mir so ausgesprochen gut gefallen hat, war die Tatsache das er Gitarre spielt und singen kann. Bei sowas bin ich Feuer und Flamme.
Im ersten Abschnitt ist es Kyle den wir mitunter näher kennen lernen. Er gefiel mir auf Anhieb und das sogar besser als Nell. Doch leider blieb er trotzdem für mich nur ein Nebencharakter. Viel mehr erwähnenswertes gibt es auch nicht. Denn die Nebencharaktere blieben doch recht blass. Die einzigen die mich etwas aufgeregt haben waren die Eltern von Colton und Kyle.
Leider hatte ich bei dem Buch das Gefühl, dass es von Teil zu Teil schlimmer wurde. Der letzte Teil hat mir einfach gar nicht mehr gefallen und ich hätte mir doch ein schönes Ende gewünscht. Auch die Entwicklung im zweiten Teil waren nicht immer nachvollziehbar und der plötzliche Umschlag von starkem Drama in extrem erotisch war auch etwas verwirrend. 
Vielleicht hört sich das jetzt alles sehr negativ an, aber das Buch ist keinesfalls schlecht. Ich konnte zu keiner Zeit behaupten, dass ich keinen Bock mehr hatte um weiterzulesen. Ganz im Gegenteil... klingt komisch oder? Im ersten Teil war ich so berührt, dass ich Taschentücher brauchte. Im zweiten Teil waren es dann die Lieder im Buch (die ich während des Lesens einfach rausgesucht und angehört habe), sie haben mich durch das Buch getragen. Auch wenn mich dieses Buch etwas gespalten zurück lässt, bin ich gespannt auf den zweiten Band.

Fazit: Wer nichts gegen hohes Drama hat und ich meine hier wirklich hohes Drama, der könnte bei dem Buch genau richtig sein.

Reihe: 1. Falling into you
             2. Falling into us (erscheint im Oktober 2014 auf deutsch)
             3. Falling under





Vielen Dank an Blog dein Buch und Mira Taschenbuch Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares. 


Kommentare:

  1. Hallöchen liebste Katja,

    deine Rezension ist wirklich ganz wunderbar und richtig toll aufgebaut :)
    Das Buch steht ja schon längst auf meiner Wunschliste und du hast mich mit deinen Worten überzeugt und mir direkt einen besseren Einblick ins Buch gegeben und das auch noch...ohne zu Spoilern *hust* böder Klappentext *auserinnerunglösch*

    Ganz liebe Grüße&schöne Woche dir,
    Leslie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Leslie,
      danke! ♥
      Das ist toll, es ist ja kein schlechtes Buch. Zwar kam es bisher wirklich durchwachsen an, aber es könnte dir ja durchaus gefallen. Ich hoffe du vergisst den Klappentext schnell. :D
      Ein schönes Wochenende!

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Hallo Liebes,

    ich fand das Buch soooo schön und ich habe Rotz und Wasser geheult.

    Deine Rezi finde ich aber trotzdem gut und kann auch deine Kritikpunkte gut nachvollziehen...
    :O)

    Liebste Grüße

    Sonja :-****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,
      am Anfang musste ich auch weinen. Aber danach hab ich nicht mehr so mitfühlen können... leider. :)
      Danke. ♥

      Liebste Grüße :-*

      Löschen
  3. Ich finde es hört sich super spannend an und ich möchte es jetzt auch total gerne lesen!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dann bin ich froh das die Rezi doch so positiv ankommt und zum lesen anregt. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hi Katja,

    ich glaub auf dieses Buch kann ich trotz deiner tollen Rezi mal verzichten. Gibt so viele dieser Art und ich komm ja eh mit dem lesen nicht mehr hinterher ^^;

    Ich wünsch dir einen schönen Abend :-*

    Glg ❤
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebes,
      hmmmm das kann ich so unterschreiben. :D Es gibt bessere dieser Art definitiv!
      Ich wünsch dir einen schönen Freitagabend! :-*

      GlG ♥

      Löschen
    2. Danke, dir auch. Ich freu mich soooo auf Sonntag ♥ ♥ ♥

      Löschen
  5. Danke, für die informative Rezi, ich mag Draaaama, ich glaub ich muss es dochmal lesen. Kommt auf die WuLi :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, bitte... Freut mich, dass es dich anspricht. Vielleicht gefällt es dir ja besser. :)

      Löschen
  6. Ich fand das Buch auch sehr dramatisch und ja auch ich habe den Klappentext zum Glück vorher vergessen :D!
    Deine Rezi finde ich gelungen, und fasst genau zusammen was ich zu dem Buch dachte.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Glück, der spoilert ja richtig. :D
      Danke, ich freu mich aber auf den zweiten Band und bin gespannt ob es die Autorin da besser machen kann. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hey Schätzgen,
    Ich stehe ja eigentlich auf Drama :) Zumindest bis zu einem gewissen Punkt. Aber da dieses Buch eh schon bei mir eingezogen ist, muss ich nach deine gelungenen Rezension nicht darüber nachdenken ob ich soll oder nicht ;)

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,
      ich bin echt gespannt was du dazu sagen wirst. Drama schön und gut, aber man kann es auch mal übertreiben. :) Wenigstens ist meine Rezi nicht für den Kauf verantwortlich, was mich beruhigt, wenn es dir dann doch nicht gefallen sollte! :D
      ich wünsch dir ein schönes Wochenende. :)

      Löschen
  8. Okay, das Buch ist nichts für mich.
    Too much drama.
    Ich hasse es, wenn Klappentexte einen spoilern. Das ist so nervig, daher lese ich sie meistens gar nicht erst :')

    Wundervolle Rezension ♥

    ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche es zu vermeiden, aber bei dem Buch lag es eine Zeit lang zurück, das lesen des Klappentextes. Daher hab ich nochmal Glück gehabt. :D
      Danke Liebes! ♥

      ♥♥♥

      Löschen