-->

[Rezension] Ach wie gut, dass niemand weiß... von Alexa Hennig von Lange


Verlag: cbt
Seitenanzahl: 400 (Broschiert)
Preis: 14,99€ (Broschiert)
           11,99€ (E-Book)
ISBN-13: 978-3570162842
Erscheinungsdatum: 29. April 2014
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
kaufen? Amazon

Klappentext:
Meine Liebe glaubt an dich!
Reibungslos, so soll das Leben von Sina, Tochter eines Staatsanwalts, verlaufen. Da passt ein aalglatter Schwiegersohn in spe wie Jean perfekt - jedenfalls für Sinas Eltern. Doch dann verändert ein einziger Abend Sinas ganzes Leben: Als ihre Freundinnen von den Jungs einer Gang angegriffen werden, ist es ausgerechnet einer der Täter, der Sina in letzter Minute rettet. Noah, so heißt der Junge, will Sina unbedingt wiedersehen und steigt sogar heimlich in die Villa ihrer Eltern ein, nur um mit ihr zu reden. Trotz allem, was zwischen ihnen steht, verlieben sich die beiden mit Haut und Haaren. Doch niemand darf von ihren heimlichen Treffen wissen! Und so beginnt ein Spiel mit dem Feuer, in dem plötzlich nichts mehr ist, wie es scheint ...
Quelle: cbt
Sina führt ein wohlbehütetes Leben und hat alles was man sich wünschen kann. Bis ihr Freund sie betrügt und per Nachricht mit ihr Schluss macht. Als sie dann nur knapp einem Überfall entgeht, bei der ihr Freundinnen jedoch einen Schock erleiden und eine sogar schwer verletzt wird, ist das Chaos perfekt. Doch Sina wird in letzter Sekunde von Noah gerettet.
Warum er das tat und wer er ist, erfährt Sina jedoch erst nach und nach. Obwohl sie von Noahs Unschuld überzeugt ist, versucht ihr Vater ihr einzureden, dass er nicht besser ist als die anderen Kerle die in den Überfall verstrickt waren. Doch Sina empfindet für Noah schon zu viel, mehr als sie eigentlich sollte und mehr als gut für sie ist.




 
Schreibstil: Der Schreibstil ist sehr gut, dass Buch lässt sich sehr schnell lesen. Geschrieben ist es aus Sicht von Sina. 
Meinung: Das Cover, der Titel und auch der Klappentext haben mich bei diesem Buch dermaßen angesprochen, dass ich es unbedingt lesen wollte. Von der Grundstory her erwartet uns natürlich nicht viel Neues, reiches Mädchen verliebt sich in den Jungen der komplett tabu ist. Das ganze wird noch mit ein paar Krimi-Elementen verpackt und fertig wäre die Geschichte.
Mit Sina wurde ich leider überhaupt nicht warm. Es ist nicht so, dass sie ein verwöhntes reiches Gör ist. Aber dieses ewige hin und her zwischen Noah und Jean hat an meinen Nerven gezerrt. Sie spricht von starken Gefühlen für Noah, kommt aber so wirklich nicht von Jean weg. Obwohl Jean sie betrogen hat, schafft sie es nicht sofort an dem Ende der Beziehung festzuhalten. Das hat sie sehr viele Sympathiepunkte meinerseits gekostet.
Zu Noah kann ich leider nicht so viel sagen wie ich gern möchte. Er kam mir eher vor wie ein Nebencharakter. Natürlich ist Sina ein Wendepunkt in seinem Leben und durch sie versucht er so viel wie möglich wieder auf die Reihe zu bekommen. Das ist nichts was ich nicht schon gelesen hätte und Noah hebt sich als ein Haupt-Charakter auch nicht sonderlich gut von den anderen ab.
Die Nebencharaktere waren okay. Lil, Juno und Nana sind die besten Freunde von Sina. Lil hat mir noch am besten gefallen. Bei Juno hingegen wusste ich absolut nicht warum sie Sina später den Rücken zukehrt, wenn sie es doch war die einen Fehler gemacht hat. Nana hingegen hätte man auch getrost weglassen können, so wenig hat sie zur Geschichte beigetragen. Jean, Sinas Exfreund, konnte ich auch nichts abgewinnen. Zuerst betrügt er sie, macht Schluss und versucht dann wieder mit ihr zusammen zu sein. Sonst wäre da nur noch Sinas Familie, ihr Vater der Oberstaatsanwalt, ihr Mutter die sehr auf das Ansehen der Familie achtet und Franzi, Sinas Schwester die so gar nichts auf Reichtum und Ansehen gibt. Sinas Familie war gut dargestellt und Franzi hat mir als kleine rebellische Schwester gut gefallen.
Leider hat mich die Liebe zwischen Sina und Noah auch nur halb überzeugen können, es ging mir doch alles recht schnell, zu schnell wenn ich ehrlich bin. Die Grundstory an sich fand ich nicht schlecht, wenn die Liebesbeziehung vielleicht etwas langsamer gegangen wäre... Aber ich kann natürlich verstehen, dass es aufgrund der Ereignisse zeitlich schwer gewesen wäre das ganze langsam anzugehen. Auf jeden Fall wäre mehr drin gewesen, wenn Sina nicht so wankelmütig gewesen wäre!
Nicht alles ist schlecht, es ist dennoch ein schönes Jugendbuch. Vielleicht mehr geeignet für junge Leser die gerade ihre erste Liebe verloren oder sich Hals über Kopf in jemanden verliebt haben. 

Fazit: Ein schönes Jugendbuch, was vielleicht eher für jüngere Leser geeignet ist. 




Vielen Dank an den cbt-Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares. 

Kommentare:

  1. Ich weiß gerade nicht, ob ich mich freuen oder traurig sein soll?! Beginnen wir einfach am Anfang :D Als ich deine Rezension geöffnet habe, wusste ich schon "Oh mein Gott. Nadine, stell dich auf ein neues Buch auf deinem SuB ein!" Ich habe den Klappentext gelesen und habe mir dann gedacht: "Wo ist denn bitte der verdammte Amazonlink." Und dann kam alles anders. Ich habe deine Rezension gelesen und du hast alles so präzise und sehr gut niedergeschrieben, dass ich mir gedacht habe, ich brauche das Buch gar nicht zu lesen. Auf oberflächliche und wankelmütige Protagonisten kann ich verzichten. Eine wirklich gelungene Rezension, die alles wunderbar auf den Punkt bringt :)

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber der Amazon-Link ist da! :D
      Ich glaube wir sind die falsche Zielgruppe, ich würde es wirklich eher jüngeren empfehlen. Selbst du würdest bestimmt Schwierigkeiten mit der Protagonisten haben. Aber um die Sina noch kurz zu verteidigen, oberflächlich ist sie nicht, jedenfalls hatte ich nicht das Gefühl. :)
      Danke meine Liebe. :)

      GlG ♥

      Löschen
    2. Ok gut, dann streichen wir das "oberflächlich" wieder :D Ich bin einfach davon ausgegangen, da es irgendwie so rüberkam. Dennoch hast du recht, wir sind einfach nicht die Zielgruppe und manchmal muss man halt ein Buch erst lesen, um es zu erfahren ;)
      <3

      Löschen
    3. Wir wollen der Protagonistin hier ja nichts unterstellen. :D
      Ich hätte mir echt gewünscht, dass es mich mehr begeistert!

      Löschen
  2. HuHu liebe Katja,

    eine ganz GANZ tolle Rezension die unglaubliche Lust auf mehr macht und *hach* Ich WILL auch, hehe ;D

    Liebste Grüße,
    Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leslie,
      echt? Na ist ja schön das dich das Buch trotz meiner mittelmäßigen Meinung anspricht. :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich möchte das Buch auch unheimlich gerne lesen!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was du nicht alles lesen willst. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Deine Rezension war nicht abwertend, aber in soweit in Bezug auf die negativeren Aspekte begründet, dass ich guten Gewissens sagen kann: Mir entgeht nichts, wenn ich das Buch nicht lese. Vermutlich wäre es zwar unterhaltsam, aber schwache Charaktere ... Es gibt verlockendere Bücher. ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war der ausschlaggebende Punkt wirklich die Protagonistin. Gegen die Story an sich ist ja nichts einzuwenden, nur etwas anderes verpackt vielleicht. Der Schreibstil der Autorin hat mir auch sehr gefallen, ich werde sie definitiv im Auge behalten, :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. Hi Katja,

    mir geht es ähnlich wie dir, mich hat das Buch leider nicht vom Hocker gehauen. Ich denke auch, dass es wohl eher etwas für jüngere ist. :)
    Ich wünsche dir einen schönen Abend ♥

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Micha,
      ich bin ja seit gestern schon gespannt wie deine Meinung ausfällt. Dabei war alles so vielversprechend. :)
      Ich wünsch dir auch einen schönen Abend. ♥

      GlG

      Löschen
    2. Huhu,

      ich hoff das wird diese Woche noch was xD Fertig ist sie zwar, aber mehr noch nich ^^' Ja, leider.
      Danke :) Jetzt hab ich ein Date mit GoT :D

      Glg <3

      Löschen
    3. Da werde ich glatt neidisch. :)
      Ich hab jetzt ein Date mit "Arclight" so! ... Kommt nicht ran verdammt! :D

      GlG ♥

      Löschen
    4. Ja, GoT ist ne Liga für sich ^^;

      Glg <3

      Löschen
  6. Hallo meine Liebe :)
    Ich war auch total von dem Cover begeistert, die geschwungene Schrift finde ich toll :D Wie schade, dass der Inhalt nicht ganz so toll ist.
    Ich habe schon bei einigen Bloggern gelesen, dass ältere Leser mit dem Buch nicht so viel anfangen können. Da ich auch zu den Älteren gehöre und bereits
    die Leseprobe mich an den Rand des Wahnsinns getrieben hat, lasse ich mal die Finger davon :D
    (Lieber was von L.T. lesen, nicht wahr? Ich bekomme von der Frau nicht genug (und ja, das hört sich irreleitend versaut an, aber das war nicht meine Absicht)).

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe :)
      Das ging es mir nicht anders, das Cover, der Titel einfach toll.
      Es scheint wirklich an der Zielgruppe zu liegen. Was komisch ist, denn ich habe für solche Geschichten eine Menge über, aber hier hat es einfach nicht sollen sein. Leider. -.-

      Ach über L. T. brauchen wir uns nicht zu unterhalten! Ich lobe sie eh in den Himmel. :D

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  7. Hey liebe Katja =)
    Ach wie gut das niemand weiß, dass ich Rumpelstielzchen heiß :-p Sorry musste jetzt mal sein ^^
    Mir war gleich klar das das kein Buch für mich sein kann ^^ Trotzdem eine tolle Rezi auch wenn es dich nicht vollkommen begeistern konnte =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Sunny :)
      Darauf hab ich gewartet, dachte der Spruch kommt eher. :D
      Natürlich war dir das gleich klar, wie könnte es anders sein. :) Danke! ♥

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  8. Hey :)
    Schade, dass dir das Buch nicht ganz so gut gefällt, ich fand nämlich, dass es sich vom Klappentext richtig toll anhört, aber es bleibt auf meiner Wunschliste, aber es ist jetzt nicht mehr so dringend :D
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jana :)
      Nur, weil mich es nicht begeistert hat, gilt das ja nicht automatisch auch für dich. Daher freu ich mich, dass es auf deiner Wunschliste bleibt. :D

      Liebe Grüße

      Löschen