-->

[Rezension] Engel der Nacht (Band 1) von Becca Fitzpatrick


Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 416 (Taschenbuch)
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
           8,99€ (E-Book)
ISBN-13: 978-3442472086
Erscheinungsdatum: 15. November 2011
Altersempfehlung: keine Angaben
kaufen? Amazon

Klappentext:
Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie und macht ihr auch etwas Angst. Immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden. Hat Patch etwas damit zu tun? Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen – und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten?
Quelle: Goldmann
Noras Leben war eigentlich vollkommen in Ordnung, bis sie in Biologie einen neuen Arbeitspartner bekommt. Patch ist noch nicht lange an der Schule und er wirkt düster, geheimnisvoll und Nora fühlt sich in seiner Nähe auch nicht gerade wohl.
Dann passieren merkwürdige Dinge, sie scheint sich Vorfälle einzubilden. Doch obwohl es scheinbar nicht wirklich passiert, wirken diese Geschehnisse so real auf sei, dass es ihr Angst macht. Hat Patch etwas damit zu tun?
Dann entdeckt sei Narben auf Patchs Rücken und glaubt seine Stimme in ihrem Kopf zu hören und sie beginnt sich zu fragen was oder wer Patch wirklich ist.

 
Schreibstil: Am Schreibstil gibt es nichts auszusetzen. Das Buch lässt sich durchweg flüssig lesen. Ich persönlich hab es verschlungen.
Meinung: Was soll ich sagen: Ich hab es getan. Lange wurde es mir empfohlen und ich frag mich warum ich so lange um diese Riehe herum geschlichen bin. Mich hatten die negativen Meinungen bei Amazon sehr zurück gehalten. Dennoch hat Sonja es geschafft, dass ich es mit dem Buch versuche.
Mit Nora wurde ich erst spät warm und auch dann hatte ich noch vereinzelt meine kleinen Probleme mit ihr. :) Sie handelt doch manchmal sehr unüberlegt und macht selten das was man ihr sagt, grade wenn es denn wirklich wichtig wäre und das obwohl sie mir ängstlich vorkommt.. Dennoch schafft sie es gegen Ende etwas mutiger zu werden. 
Patch erfüllt wohl alles was man sich bei der Wortkombination "Bad Boy" denkt und top das noch! Auch wenn er teilweise wirklich sehr düster daher kommt, mochte ich den Charakter. Düster und geheimnisvoll trifft nun einmal total meinen Nerv.
Die Nebencharaktere waren okay, vielleicht hätten sie vereinzelt etwas besser ausgebaut sein können. Denn im Nachhinein hab ich da keinen der mir ernsthaft in Erinnerung geblieben ist. Ich mochte Dorothea, die Haushälterin, ganz gern und Vee erfüllte den Part der besten Freundin auch ganz gut. 
Die Ideen der Autorin, was die Engel in dem Buch angeht, haben mir gefallen. Es brauchst schon etwas um sich von den ganzen anderen Büchern über Engel, die zur Zeit kursieren, abzuheben und ich finde das hat Becca Fitzpatrick hier geschafft. 
Der Endkampf ist ein etwas größerer Kritikpunkt, weil er mich doch etwas an "Biss zum Morgengrauen" erinnert hat. Trotz meiner Kritikpunkte vergebe ich 4,5 sehr gute Bücherstapel. Denn die Autorin konnte mich ein paar mal überraschen, wo ich schon dachte ich wüsste alles.


Fazit: Gelungener Auftakt, trotz Schwächen der Protagonistin. Macht Lust auf mehr!



Reihe: 1. Engel der Nacht
             2. Bis das Feuer die Nacht erhält
             3. Rette mich
             4. Dein für immer




Vielen Dank an den Goldmann-Verlag zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.



Kommentare:

  1. Hallo Katja,

    bei mir steht das Buch auch seit längerem auf der "Will ich lesen"- Liste. Spätestens im Mai wird es aber in Angriff genommen.

    lg Florenca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Florenca,
      freut mich, dass du es lesen wirst! Ich hoffe es wird dir gefallen! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu Katja,

    also ich muss sagen, vom Inhalt her klingt das Buch wenig überzeugend. Klingt nach einer dieser Geschichten wie man sie schon zig mal gelesen hat.
    Aber ich freue mich trotzdem! Endlich mal ein Buch, das ich nicht sofort lesen möchte :-P Sehr erholsam ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      naja kaum ein Autor bringt etwas ganz ganz neues, was man überhaupt nicht kennt. Vieles ist doch im Grunde mittlerweile gleich, aber nur von der Grundstory. Das drum-herum muss dann natürlich stimmen. :)
      Das wäre ja schlimm, wenn man immer alles lesen möchte! :P

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich habe das Buch auch noch auf meinem SuB liegen... Aber bis dato reizte es mich gar nicht, da ich von vielen bereits gelesen/ gehört hatte, dass es sich um einigen billigen "Twilight-Abklatsch" handeln sollte... Aber nach deiner Rezension (die übrigens wirklich sehr gut gelungen ist), überlege ich es mir vielleicht doch noch mal anders, und mache mir ein eigenes Bild über den "Engel der Nacht" :)

    <3-liche Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als "billigen Twilight Abklatsch" kann man es nicht bezeichnen. Es ist schon anders.
      Da du es sowieso auf dem SuB hast, warum nicht lesen... eben mach dir ein eigenes Bild und wenn es dir nicht gefällt, dann zwingt dich ja niemand es weiter zu lesen. :D
      Ich wünsch dir einen schönen Samstag!

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  4. Hallo meine Liebe :)
    Deine Rezi ist mal wieder ganz toll geschrieben!
    Während ich die ganzen positiven Aspekte lese, die du hier erwähnst, kann ich mich irgendwie nur noch an das erinnern, was mir total negativ aufgefallen ist. Es ist auch schon lange her, dass ich das Buch gelesen habe. Aber Nora habe ich als eine sehr nervige Nervensäge (die Doppellung ist gewollt ;) ) in Erinnerung. Und dass das Buch mich an einige andere Bücher erinnert, habe ich dir ja auch schon gesagt :)
    Vielleicht werde ich mal die anderen Teile auch lesen, wenn ich sie mal in die Finger bekommen sollte. Wie die Reihe ausgeht, das wüsste ich schon gern :)

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe^^
      Danke! :)
      Wie gesagt ich wurde mit der Protagonistin erst etwas später warm. Viele Handlungen von ihr fand ich auch alles andere als toll, aber mit der Zeit wurde es etwas besser.
      Ich werde auf alle Fälle weiterlesen. :)

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. Ich stimme Anja zu, der Klapptext klingt ziemlich nach Klischees. Der dunkle, aber trotzdem faszinierende Neue mit seinem Geheimnis ... Hm.
    Andererseits mag ich Engel irgendwie. Und Bad Boy klingt super. Allerdings spricht mich deine Beschreibung der Protagonistin jetzt nicht so an ...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, dass fällt natürlich richtig unter Klischees. Aber ich finde Patch ist noch ne ganz andere Hausnummer als typische Bad Boys. :)
      Ich bin gespannt wie sich Nora weiter entwickelt! Vielleicht wird es noch besser.^^

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Freut mich, dass du es jetzt gelesen hast (wusste ich ja schon *g*)
    Und für alle anderen: Es ist kein Twilight Abklatsch. Owei, ich verteidige schon wieder Patch *lach* Freut mich echt, dass es dir auch gefallen hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Eben im Rückblick konnte man das ja auch schon sehen. Und lange rumstehen konnte es im Regal nicht!
      Nein, da muss ich das Buch auch verteidigen. Obwohl ich mich zum Ende kurz an "Twilight" erinnert fühlte, hatte ich das sonst nicht. Also kann man das Buch auch nicht als solches bezeichnen! :)

      Löschen
  7. Och ne das hört sich gut an. Mein SuB wird so aber nicht kleiner :P Ich habs mal notiert, danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte! Freut mich, dass du überlegst es zu lesen! :)

      Löschen
  8. Schöne Rezi, liebe Katja!
    Ich habe mich vor einigen Tagen drangesetzt und lese es im Moment. Was Nora angeht, kann ich dir in allen Punkten zusprechen. Sie handelt wirklich oft unüberlegt! Aber dennoch mag ich sie irgendwie :D
    Und Patch...ach ich steh auf ihn xD Da ich noch nicht sooo weit bin, bin ich wirklich gespannt, wie sich das ganze noch entwickelt, obwohl ich ja jetzt schon eine Ahnung habe, in welche Richtung das ganze geht...

    Liebe Grüße
    Sibel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sibel!^^
      Ich wurde dann im Verlauf des Buch es mit ihr warm und dann lief es auch etwas besser. :)
      Patch ist wirklich eine Nummer für sich! Er gibt dem Wort "Bad Boy" ein völlig neue Bedeutung. :D
      Bin auf deine abschließende Meinung gespannt!

      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Oh mann Katja, du hälst mich bestimmt für verrückt, aber ich habe bisher auch erst den ersten Band gelesen und die Bände 2-4 stehen noch ungelesen im Regal. Ich hoffe ich kann mich dazu aufraffen den zweiten Band in Angriff zu nehmen. :)
    Schön das dir der erste Band so gut gefallen hat. Ich bin damals leider nicht so gut damit klar gekommen und hatte das Buch mit 3 Belles bewertet.

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hattest du ja schon erzählt, ich denk mal Ende des Monats werde ich Band 2 und 3 hier haben. Wir könnten diese dann ja gemeinsam lesen. Hatten wir ja schon drüber gesprochen. :)
      Ich sag dir einfach bescheide wenn ich die Bände hier habe!

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Oh man, siehst du habe ich wieder vergessen. Gute Idee, Ende des Monats klingt gut, dass sollte ich die Rezi Bücher hinter mir haben. Und dann kann ich ganz in Ruhe mit Nora und Patch abhängen :)

      Löschen