-->

[Rezension] Dark Village - Das Böse vergisst nie (Band 1) von Kjetil Johnsen

Informationen:
Verlag: Coppenrath
Seitenanzahl: 272 (Broschiert)
Preis: 5,00€ (Broschiert)
           4,99 € (E-Book)
ISBN-13: 978-3649615781
kaufen? Amazon

Zusammenfassung:
"Sie lief. Sie wusste, dass sie dem Nebel nicht entkommen konnte, der sie umgab, und auch nicht diesem heftigen, beklemmenden Gefühl und der Angst, die in ihrem Kopf waberte. Der Angst, dass irgendwas hinter ihr her war, dass es sie einholen würde, egal, wie schnell sie war." Dark Village. Ein Ort, in dem das Böse lauert. Vier Freundinnen, so verschieden und doch unzertrennlich. Nichts ahnend, dass ihre Tage gezählt sind … 
Eine spannende Thriller-Soap aus Skandinavien!

Inhalt:
Vier Freundinnen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Nora ist die Zurückhaltende, Schüchterne und zieht nicht gern Aufmerksamkeit auf sich. Trine geht für Sport auf und fühlt sich irgendwie zu Vilde hingezogen. Vilde mag Trine sehr gern und würde gern mehr als nur eine Freundschaft.  Benedicte ist hübsch und beliebt, denkt nur an das Eine und gibt sich als cool. Eine der vier Freundinnen wird in 21 Tagen tot sein.
Man begleitet Nora, Trine, Vilde und Benedicte durch den Schulalltag, Familienleben, Partys, ihren Treffen und den ganz normalen Wahnsinn in der Pubertät - Liebe, Streit, Lügen. 

Meinung:
Schreibstil: Der Schreibstil des Autors ist gewöhnungsbedürftig. Erzählt wird aus der Sicht von mehreren Charakteren, was das Buch am Anfang sehr verwirrend macht. Ich brauchte wirklich die Hälfte des Buches bis ich langsam zurechtkam. Selbst in den einzelnen Kapiteln, springt man plötzlich von einem Charakter zum nächsten.
Fazit: Zu Beginn wird der Leser kurz mit dem Mord konfrontiert. Um welche der vier Freundinen es sich handelt, darüber lässt sich bis zum Ende des Buches nur spekulieren. Nach den kurzen Kapitel zum Anfang über den Fund der Leiche, setzt die Geschichte dann vor dem Mord ein.
Ich hatte mit den vier Freundinnen so meine Probleme. Mir waren sie zu oberflächlich, ich konnte durch die ständig springende Erzählweise nie viel über eine von ihnen erfahren. Nora war mir von allen noch am sympatischsten, vielleicht da sie eine eher zurückhaltende schüchterne Person ist. Benedicte konnte ich am allerwenigsten etwas abgewinnen, sie wirkte wie die Oberzicke, hinter der aber mehr stecken könnte. Trine und Vilde sind irgendwo dazwischen, für mich war es sehr schwer einzuordnen wie sie vom Charakter sind.
Von der Ausdrucksweise der Charaktere fange ich besser gar nicht erst an. In meinen Augen hat der Autor krampfhaft versucht sich in die Denkweise eines pubertierenden Mädchens reinzuversetzen und das gelang ihm nicht.
Das hört sich jetzt alles sehr niedermachend an und eigentlich müsste ich noch weniger Punkte geben. Dennoch muss ich sagen, dass die Geschichte ab der Hälfte des Buches interessant wird. Auch wenn ich immer wieder ins Stocken gekommen bin, wenn der Autor von einem Charakter zum nächsten gewechselt hat. Ich bin ernsthaft am Überlegen den zweiten Band zu lesen. Denn der Mord wird hier weder aufgeklärt, noch ist er überhaupt passiert. Da interessiert mich wer es war und warum. 
Von mir gibt es knappe 3 von 5 Bücher, ich hatte mehr von dem Buch erwartet.

Bewertung:



Vielen Dank an Blog dein Buch und Coppenrath zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!



Kommentare:

  1. Hey :)

    Ich hab das Buch auch schon gelesen, aber fand es eigentlich ganz gut.
    Obwohl der Schreibstil wirklich gewöhnungsbedürftig ist (;
    Trotzdem eine sehr gute Rezi!
    Liebe Grüße, Jasi

    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jasi,

      es gibt wirklich sehr verschiedene Meinungen zu dem Buch. :)
      Danke, schön das dir die Rezi gefällt.

      Liebe Grüße
      Katja

      Löschen
  2. Also ich glaub demnächst fliegt das Buch echt von meiner Wunschliste. Hab in letzter Zeit ein paar Rezensionen gelesen, aber alle vielen nicht gerade positiv aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht gehörst du zu denen die das Buch es mögen. Die Meinungen gehen sehr auseinander. :)

      Löschen
  3. Danke für die Rezi!
    Werde es erstmal nicht lesen, habe so viele auf meiner Merkliste, die ich unbedingt lesen möchte! ;)
    Vll schieb ich es ja irgendwann mal dazwischen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, bitte. :)
      Ich denke das auf deiner Merkliste besser Bücher sind, die auf jeden Fall eher dran kommen sollten. :)

      Löschen
  4. Puh! Ich hab schon echt seit ein paar Tagen nicht mehr bei dir gelesen. Komme einfach zu nichts. Tut mir echt Leid!
    Dieses Buch habe ich vor ein paar Tagen bei uns im Katalog entdeckt und bin eigentlich doch noch sehr gespannt darauf. Der zweite Teil erscheint ja jetzt im September, wenn ich es richtig im Kopf habe? (oder ist erschienen? ich meine ich hätte ihn vorgestern ausgepackt :D)

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Chrissi, :)
      ist doch nicht schlimm. Ich weiß noch wie viel Zeit ich damals in der Ausbildung hatte, ich kam auch zu nichts mehr. Also dafür brauchst du dich nun wirklich nicht zu entschuldigen. :)
      "Ich meine ich hätte ihn vorgestern ausgepackt" - da kann man einfach nur neidisch werden. :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hast du den zweiten Teil inzwischen gelesen? :)
    Ich liebe diese Reihe! aber ich muss dir leider sagen, dass sich auch im zweiten Band noch nicht aufklärt, wer denn ermordet wird... Aber trotzdem sind die Bücher einfach nur mega spannend! :) Ich hab noch den letzten Teil vor mir, aber er steht noch auf meiner WuLi! :)
    Insgesamt finde ich deine Rezension wirklich toll! :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bookandlifestyle.blogspot.de :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jana :)
      Um ehrlich zu sein... nein, hab ich nicht und ich verspüre auch kein Verlangen danach weiterzulesen. :) Die Vorstellung schreckt mich auch etwas ab.
      Ich kann mich auch gar nicht mehr an das erste Buch erinnern, ein paar Details spucken mir noch im Kopf rum... aber das wars dann auch schon. Ich glaube ich bin mittlerweile einfach zu sehr raus.
      Aber es freut mich, dass dir die Bücher so gut gefallen. :)

      Liebe Grüße

      Löschen