-->

[Rezension] Angelfall - Fürchtet euch nicht von Susan Ee

Informationen:
Verlag: Heyne 
Seitenanzahl: 400 (gebunden)
Preis: 12,99€ (gebunden)
            9,99 € (E-Book)
ISBN-13: 978-3-453-26892-0
kaufen? Amazon

Zusammenfassung:
Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester von Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Die Siebzehnjährige zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel ...
Quelle: Heyne

Inhalt:
Als Penryn mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester auf der Suche nach einer neuen Unterkunft ist, werden sie Zeuge eines Kampfes zwischen einer Gruppe Engel, indem fünf Engel einen anderen brutal zurichten. Als sie von der kämpfenden Gruppe entdeckt werden, wird Penryns kleine Schwester von den Engeln verschleppt.
In der Hoffnung diese retten zu können und an Informationen zu kommen, hilft Penryn dem verletzten Engel. Dieser ist natürlich alles andere als begeistert, willigt aber nach kurzer Zeit ein ihr zu helfen. Denn Penryn verfügt über ein Druckmittel - Raffe´s Flügel, die er beim Kampf verloren hat.
Unterwegs stoßen sie auf eine Gruppe von Widerstandskämpfern, die mit etwas Nachdruck versuchen sie davon zu überzeugen sich ihnen anschließen. Penryn und Raffe gelingt jedoch eines Abends die Flucht. Wobei sie im Wald von merkwürdigen Kreaturen angegriffen werden. Als sie in San Francisco das Hauptquartier der Engel erreichen hofft Penryn, dass sie nicht zu spät kommen und ihre Schwester noch am Leben ist. 

Meinung:
Schreibstil: Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, ich konnte das Buch zügig und flüssig durchlesen. Geschieben ist es aus der Sicht von Penryn.
Fazit: Das ist das zweite Buch in diesem Jahr was mich sehr überrascht hat. Man meint ja immer diese lieben und netten Engel, was hier komplett anders ist, grade zum Ende des Buches wird das deutlich. Die Geschichte und die Ideen der Autorin sind klasse.
Penryn ist ein starker Charakter, als junges Mädchen schleppte ihre Mutter sie zu diversen Kampfsport- und Selbstverteidigungskursen. Es ist also kein Problem für sie hart auszuteilen und nicht in der Ecke zu warten bis jemand sie rettet. Sie hasst nichts mehr als Engel, die den Tod und die Zerstörung über die Welt gebracht haben, doch an Raffe könnte sie sich gewöhnen.
Raffe ist ein eher mürrischer Charakter, ein Engel der seine Flügel verlor, Menschen mehr hasst als alles andere und nun einem Menschen helfen muss, der ihn gerettet hat. Schlimmer kann es für ihn eigentlich gar nicht kommen. Aber nach der Zeit entwickelt er Gefühle für Penryn, die er aber nicht offen zugibt. 
Die Neben-Charaktere sind gut ausgebaut. Mich fasziniert Penryns Mutter, irgendwas an ihrer angeblichen "Geisteskrankheit" kommt mir doch komisch vor. Ich bin sehr gespannt wie es mit Penryns kleiner Schwester Paige weitergeht und natürlich auch was aus Penryn und Raffe wird.
Das Ende des Buches fand ich einfach genial und es lässt für mich viele Fragen offen. Ich kann die Fortsetzung kaum erwarten, hoffentlich dauert es nicht zu lange, ich mag das Buch nicht auf englisch lesen. :)

Reihe: 1. Angelfall - Fürchtet euch nicht
            2. World After (Penryn & the End of Days Series, Book 2) - erscheint auf englisch                           voraussichtlich am 19.11.2013

Bewertung:


Vielen Dank an Heyne zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Ich bin auch unheimlich gespannt, wie es weitergeht und spekuliere natürlich schon fleißig :-) Und nachdem gestern das Cover von "World After" veröffentlicht wurde, bin ich nur noch schärfer auf die Fortsetzung :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, die tollen weißen Fledermausflügel. :)
      Ich würde es gern jetzt sofort lesen!^^

      Löschen
  2. Wow, das hört sich ja genial an!!! Kommt sofort auf meine Wunschliste:) Danke für die Rezi;)

    Ganz liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte. :) Ich wünsch dir dann viel Spaß beim Lesen, wenn du das Buch hast. :)

      Liebe Grüße
      Katja

      Löschen
    2. Kannst dich drauf freuen. Das zweite Buch ist besser noch als das Erste! Ich werde die deutsche Version ggf. mal lesen, um zu schauen, dass ich alle Details richtig mitgenommen habe, aber ansonsten ist diese Reihe noch mehr nach meinem Geschmack als die "Chroniken der Unterwelt", weil weniger Romantik enthalten ist. Wie empfandet ihr denn den Horrorfaktor?

      Löschen
    3. Ich kann das nicht vergleichen, bisher habe ich nur 2 Bände von "Chroniken der Unterwelt" gelesen. Wobei ich mir überhaupt nicht sicher bin ob man die Bücher vergleichen kann.
      Aber ich freu mich sehr auf Band 2. Den ersten auf deutsch zu lesen ist ja auch nicht verkehrt und das Hardcover ist noch dazu sehr günstig.
      Den Horrorfaktor, hmmm... Ich glaub ich bin da anderes gewohnt in Punkto Horror, aber gruselig fand ich das Buch schon an manchen Stellen, zum Ende hin mehr so abartig (aber gut!). :)

      Liebe Grüße
      Katja

      Löschen
  3. Hi,
    das Buch hab ich auf Englisch auf dem Kindle. Schön, endlich mal eine Rezension dazu zu sehen, war nämlich ein Spontankauf ^^"
    Werd es mal nach oben auf die to-read Liste setzen =) schöne Rezi !

    Lg maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      du musst es unbedingt nach oben setzen und baldmöglich lesen. Es ist wirklich toll! :)
      Freut mich das dir meine Rezi gefällt!

      Liebe Grüße
      Katja

      Löschen
  4. Mir gefiel Angelfall auch sehr gut, aber irgendwie lässt die Fortsetzung viel zu lange auf sich warten (oder kommt da gar nicht mehr?) :(

    Liebst,

    Sarah vom Tintenblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte schon beim Verlag gefragt, da hieß es - ja der zweite kommt, aber man wusste noch nicht wann. :-/

      Liebe Grüße

      Löschen